Sternenbasar der Hospizgruppe Bottrop: Alles selbstgemacht!

Anzeige
Wenn am Samstag, 22. November, der Sternenbasar bei der Hospizgruppe, Neustraße 2, von 10 bis 16 Uhr stattfindet, kann man auch diesen Kalender erwerben. Barbi Mohr hat wieder schöne Hingucker ausgesucht. (Foto: Thomas Eickholt)
Bottrop: Innenstadt |

Selbstgestrickte Socken, selbstgekochte Marmelade oder den Kalender 2015 von Barbi Mohr gibt es beim Sternenbasar, der am 22. November von 10 bis 16 Uhr bei der Hospizgruppe an der Neustraße 2 stattfindet.

Barbi Mohr hat diesmal ihren Kalender unter das Motto „Schöne Momente. Eingefangen in und um Bottrop“ gestellt. Die erste Vorsitzende der Hospizgruppe hat die Kamera fast immer „schussbereit“ in der Tasche, denn „man weiß ja nie, was einem begegnet. Und wenn ich die Kamera dann noch lange hervorkramen muss, ist der Augenblick vorbei.“
Ibarrola-Stelen auf der Halde Haniel, ein Lupinenfeld in Grafenwald, der Stadtteich auf dem sich gerade eine Gans putzt oder ein Blick auf die Herbstfärbung, eingefangen von der Halde Haniel aus - wieder sind es schöne Hingucker, die durch den Monat begleiten. Alle Motive sind wieder genau in dem Monat aufgenommen worden, der unten auf dem Kalenderblatt steht.
Den Kalender gibt es nur in Auflage von 60 Stück. Zum Preis von 17 Euro ist er zu haben. „Aber nicht allein der Kalender ist bei den Sternenbasar-Besuchern beliebt“, weiß Barbi Mohr. Denn sie und ihre Kolleginnen sind das ganze Jahr über auch dafür aktiv.

Lesekissen und Babysocken


Neben der selbstgekochten Marmelade und den gestrickten Socken gibt es auch Stulpen, Mützen und Schals - ein kalter Winter kann damit kommen. Gerade Nachwuchs bekommen? Babysocken sind auch im Angebot.
Wer gerne im Bett liest, wird sich über das Lesekissen freuen. Damit kann man gemütlich liegen bleiben und das Buch wird gestützt. Schürzen, Türstopper mit Eulen-Motiv, Elfen als Anhänger und jede Menge Sterne „schließlich ist es ein Sternenbasar“, sind ebenfalls im Angebot.
Wer sich die Adventszeit versüßen möchte, aber selbst keine Zeit hat, Plätzchen oder Kekse zu backen kann schöne Leckereien bekommen.
Auch Grußkarten mit Fotomotiven von Barbi Mohr sind wieder zu bekommen. Wer mit seinen Karten auch Geld verschenken möchte: Auch dafür gibt es besondere Aufbewahrungsmöglichkeiten.
Außerdem gibt es noch einen Stand mit zahlreichen hübschen Kleinigkeiten, die nicht unbedingt zum Fest gehören. Die können gegen eine Spende erworben werden. Ein Bücherstand, Kaffee und selbstgebackener Kuchen runden den Sternenbasar ab. Die Hospizgruppe hofft auf viele Interessierte, die Einnahmen kommen ihrer Arbeit zugute.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
780
Barbi Mohr aus Bottrop | 14.11.2014 | 21:27  
Bettina Meirose aus Bottrop | 20.11.2014 | 15:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.