Doch, wenn sich der Trubel gelegt hat....

Anzeige
So, oder ähnlich könnte es in ein paar Jahre an der Körnerschule aussehen! Die Unterkunft für Asylbewerber an der Stenkhoffstraße
Es war heute, am 05.01.2015, eher spontan, dass ich diese Bilder mit meinem Handy "geschossen" habe!
Unverfälscht und nicht beschönigt, dass sind die zurzeit herrschenden Zustände am Asylbewerberheim an der Stenkhoffstraße.

Das äußere Erscheinungsbild spiegelt doch, in meinen Augen, eine "gewisse" Verwahrlosung dar, wenn ich bedenke, dass die Menschen, die dort vorübergehend untergebracht sind, an deutsche Gepflogenheiten gewöhnt werden sollen um im alltäglichen Leben zurecht zu kommen. "Das ist ja wohl in die Hose gegangen!"

Da wird, auch so gedacht für die Körnerschule, ein Hausmeister eingesetzt, der sich kümmern soll.... und natürlich für seine "Tätigkeit" monatlich entlohnt wird.
Wie sieht denn in der Regel eine Hausmeistertätigkeit aus.... dass wissen wir, oder?
Hier jedoch frag ich mich ernsthaft, ob sich hier überhaupt um irgendwas gekümmert wir.... da will ich gar nicht wissen, wie`s drin aussieht!

Sooo.... und nun bald die Körnerschule... erst einmal neu und "ein bisschen" Vorzeigeobjekt, wie sich um die Menschen gekümmert wird....
Wenn der Trubel vorbei ist und das alltägliche Leben gelebt werden muss, frag ich mich hier ganz besonders, ob es am Standort Körnerschule nach einer gewissen Zeit auch so aussieht, als würden diese Menschen allein gelassen.


Wie gesagt...so wirkt es auf mich, wenn ich das Heim an der Stenkhoffstraße sehe...!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 06.01.2015 | 09:30  
6
Peter Nidermann aus Bottrop | 08.01.2015 | 10:07  
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 08.01.2015 | 10:35  
6
Ernst Beckmann aus Bottrop | 01.09.2015 | 02:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.