Ebel-Brücke für LKW und Busse gesperrt

Anzeige

Im Zuge einer technischen Hauptuntersuchung wurden Schäden an der Brücke über die Berne an der Ebelstraße festgestellt. Daher ist die Brücke gegenwärtig für den Straßenverkehr nur noch eingeschränkt nutzbar und bis auf weiteres für alle Kraftfahrzeuge ab 3,5 Tonnen gesperrt.

Auswirkung hat die Sperrung auch auf Buslinie 261. Eine Umleitung erfolgt ab „Bergbaustraße“ über die Hafenstraße bis zur Ebelstraße. Die Haltestelle „Ebelstraße“ in Fahrtrichtung Innenstadt wird auf die Ebelstraße verlegt, teilt die Vestische mit. Der Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung der Stadt Bottrop wird nach dem Befund eine detaillierte Schadensanalyse an der Brücke durchführen lassen. Auf dieser Grundlage soll geplant werden, wie mit dem angeschlagenen Brückenbauwerk verfahren werden soll. Ob eine Sanierung der Brücke möglich ist, oder ob ein Neubau geplant werden muss, steht auf Grundlage des derzeitigen Kenntnisstandes noch nicht fest.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.