Elektrischer Defekt legt Beleuchtung der "Eier" lahm

Anzeige
Ein beliebtes Fotomotiv: Die Faulbehälter auf der Emscher-Kläranlage, nachts blau beleuchtet. (Foto: privat)

Aufgrund eines elektrischen Defekts ist die markante blaue Beleuchtung der Faulbehälter auf der Emscher-Kläranlage Bottrop in der Nacht vom 15. auf den 16. Januar ausgefallen.

Die Emschergenossenschaft arbeitet bereits daran, den Schaden schnellstmöglich zu beheben. Da die vier „blauen Eier“ nicht nur eine bekannte Landmarke sind, sondern auch äußerst beliebt bei Fotografen, wird vorsichtshalber darauf hingewiesen, dass die Beleuchtung voraussichtlich bis Mitte kommender Woche ausfällt. Die Emschergenossenschaft bittet um Verständnis und wird darüber informieren, sobald die Faultürme wieder im gewohnten „Emscher-Blau“ erstrahlen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.