Beleuchtung

Beiträge zum Thema Beleuchtung

Wirtschaft
Auch in Gladbeck erstrahlten einige Gebäude, um an die desolate Lage der Veranstaltungsbranche in der Coronakrise zu erinnern. Hier sieht man die Stadthalle. Foto: Braczko
  2 Bilder

"Night of Light" soll ein Zeichen setzen
Veranstaltungsbranche auf Alarmstufe Rot

Mit rund 9000 illuminierten Gebäuden hat die Veranstaltungsbranche am vergangenen Montag (22. Juni) in der sogenannten "Night of Light" auf ihre schwierige Lage aufmerksam gemacht. Wegen der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen und Sicherheitsbestimmungen sieht sich die Branche derzeit ihrer Geschäftsgrundlage beraubt. "Business Events, Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder Theateraufführungen - überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um gemeinsam...

  • Gladbeck
  • 23.06.20
  •  2
Politik

Modernisierung ist Klimaschutz
Beleuchtung in Wesel muss modernisiert werden

Ein gemeinsamer Antrag der Fraktionsvorsitzenden U. Gorris, Bündnis 90/Die Grünen und J. Linz, CDU- Fraktion wurde nachfolgend am 30.04.2020 an die Bürgermeisterin U. Westkamp der Stadt Wesel gerichtet: Beleuchtungscontracting in Gebäuden der Stadt Wesel Sehr geehrte Frau Westkamp, zur Ratssitzung am 23. Juni 2020 beantragen wir, das Thema „Beleuchtungscontracting in Gebäuden der Stadt Wesel“ auf die Tagesordnung zu nehmen und folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu...

  • Wesel
  • 30.04.20
Vereine + Ehrenamt
Das Gebäude der Norbertusschule in Arnsberg erstrahlte kürzlich bei Einbruch der Dunkelheit in den leuchtenden Farben eines Regebogens. Mit der Aktion wollte die Schule ein Zeichen der Hoffnung setzen.

Norbertusschule setzt Zeichen der Hoffnung

Als nach den Osterferien klar war, dass die Schulschließung noch weiter fortgesetzt wird, hatte eine Lehrerin der Norbertus-Schule in Arnsberg die Idee, mit einer kleinen Regenbogen-Lichtaktion ein Hoffnungszeichen zu setzen. Nachdem der Schulträger grünes Licht gegeben hatte, erstrahlte das Gebäude der Norbertusschule bei Einbruch der Dunkelheit in leuchtenden Farben eines Regenbogens. "Damit wollen wir, das Kollegium der Norbertusschule, für alle ein Zeichen setzen, dass wir die Hoffnung,...

  • Arnsberg
  • 27.04.20
Fotografie
  Aktion

Foto der Woche
Laternen und andere Lichtquellen

Im Sonnenlicht sieht alles freundlich aus. Geht die Sonne unter und es wird dunkel, ist das menschliche Auge auf fremde Lichtquellen angewiesen. Ihnen widmen wir unser "Foto der Woche". Straßenlaternen etwa sollen Städte in der Nacht beleuchten und sind wichtiger Bestandteil des menschlichen Sicherheitsgefühls. Dort, wo es stockfinster ist, schaltet unser Körper um auf "Gefahr". Geräusche zum Beispiel werden verstärkt wahrgenommen. Da es aber aus Kosten- und Umweltschutzgründen unmöglich...

  • Velbert
  • 25.04.20
  •  18
  •  8
Politik
Der Arnsberger Glockenturm, Wahrzeichen der Stadt, wird derzeit mit einem neuen Lichtkonzept in Szene gesetzt. Nun steht die Programmierung vor der Fertigstellung.

Wegen Corona keine öffentliche Veranstaltung
Lichtkonzept Arnsberger Glockenturm: Letzter Baustein wird umgesetzt

Der Arnsberger Glockenturm, Wahrzeichen der Stadt, wird derzeit mit einem neuen Lichtkonzept in Szene gesetzt. Nun steht die Programmierung vor der Fertigstellung. Das Konzept sieht vor, den Glockenturm und die Stadtkapelle in ihrer Silhouette zu betonen und in ein sanftes Licht zu tauchen. Die inszenierte Turmspitze kann in ihren einzelnen Segmenten unterschiedlich betont werden, so dass über ein dosierbares Lichtspiel eine hohe Fernwirkung entsteht. Historische Architekturelemente in der...

  • Arnsberg
  • 21.04.20
LK-Gemeinschaft
Am kommenden Samstag, 28. März, werden weltweit und auch im Kreis Unna einige öffentliche Beleuchtungen ausgeschaltet. Foto: LK-Archiv

14. Earth Hour
Strom sparen für den Klimaschutz

Die „Earth Hour“ ist eine vom WWF organisierte globale Gemeinschaftsaktion, die nachwirkt: Die Aktion motiviert weltweit Millionen Menschen dazu, umweltfreundlicher zu leben und zu handeln – weit über die sechzig Minuten hinaus. Kamen. Im Rahmen der mittlerweile 14. Earth Hour wird am Samstag, 28. März, in Zusammenarbeit mit den GSW Kamen-Bönen-Bergkamen und der Evangelischen Kirchengemeinde Kamen wie bereits in den letzten Jahren um 20.30 Uhr für eine Stunde die Beleuchtung am „Tauchsieder“...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.20
Politik
Haus Wenge vom Hauptzugang an der Ostseite (Alekestraße) aus gesehen.
  2 Bilder

Politiker von SPD und CDU setzen sich für ansprechende Illumination des Lanstroper Adelssitzes ein
Haus Wenge im rechten Licht

Weil die letzte Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Scharnhorst wegen der Corona-Krise ausfallen musste, nutzten Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (SPD), sein Stellvertreter Werner Gollnick (CDU), Albina Klimmek (SPD) und die SPD-Fraktionssprecherin Karin Heiermann die Zeit, um sich am Haus Wenge vom Fortschritt der dortigen Arbeiten zu überzeugen. Hauptanlass für den Besuch am alten Adelssitz an der Alekestraße in Lanstrop war jedoch der gemeinsame Antrag der Fraktionen von CDU und SPD,...

  • Dortmund-Nord
  • 24.03.20
Politik
Auf unserem Foto von der Jägerhofbrücke erkennt man zwischen den entgegen kommenden Autos und der Westbahn den Radweg, der noch in diesem Jahr saniert werden soll.

Ausbau für über eine Million Euro
Rat lässt Radweg zwischen Ratingen und Lintorf beleuchten

Die Verbindung zwischen Ratingen und Lintorf wird für Fahrradfahrer deutlich verbessert. Das haben die Ratspolitiker auf ihrer letzten Sitzung entschieden. Laut dem einstimmigen Beschluss soll der Radweg zwischen der Fahrbahn des Blyth-Valley-Rings (L239) und den Westbahn-Gleisen zwischen Jägerhofbrücke und Lintorf noch in diesem Jahr erneuert und auf der gesamten Strecke beleuchtet werden. Allerdings hatte die SPD zuvor die Sinnhaftigkeit der Beleuchtung infrage gestellt - und auch die Höhe...

  • Ratingen
  • 25.02.20
Politik
Ab Montag, 16. Dezember, wird die Montage der neuen Beleuchtung am Glockenturm in Arnsberg fortgesetzt.

Beleuchtung des Glockenturms in Arnsberg: Installation wird montiert

Ab Montag, 16. Dezember, wird die Montage der neuen Beleuchtung am Glockenturm in Arnsberg fortgesetzt. Nachdem im August die Beleuchtung der St. Georg-Kapelle und des Vorplatzes erfolgte, wird nun der zweite Baustein realisiert. Die ursprünglich für Oktober geplante Installation konnte aus technischen Gründen nicht erfolgen, so dass diese dann auch witterungsbedingt verschoben werden musste. Sofern das Wetter mitspielt wird die Installation in der Woche von Montag, 16. Dezember, bis Freitag,...

  • Arnsberg
  • 16.12.19
Sport

Ärger mit der Zeitschaltuhr...
Plötzlich unter Strom

In diesen finsteren Tagen haben Zeitschaltuhren Hochkonjunktur. Ist ja auch sehr praktisch: Einmal eingestellt, geht die winterliche Beleuchtung jeden Tag ganz automatisch an und wieder aus. Im Trend der Zeit liegen digitale Exemplare, die mit wildem Tippen auf ihre Tasten mit den nötigen Daten versorgt werden können. Ich bevorzuge jedoch das klassische Modell: Einstellrad drehen und die kleinen Zapfen in Position bringen: fertig. Doch mit der Zeit scheint bei einigen Exemplaren erhebliche...

  • Essen-West
  • 15.12.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

Nicht schön im Berufsverkehr zur Zeit...
Chaos vor dem Fest

Die Zeit vor dem Weihnachtsfest ist mit Blick auf die Straßen eine besondere Herausforderung: Kaum jemand weilt zur Zeit im Urlaub, Schulferien sind auch nicht angesagt. Da ist Chaos auf den Straßen der Stadt angesagt, besonders im Berufsverkehr. Doch manche Zeitgenossen sorgen dann auch noch gerne für den gewissen Extra-Rückstau, wenn sie mal noch schnell bei Dunkelrot in die Kreuzung einfahren. Wie jüngst, als gleich fünf Wagen die Kreuzung blockierten. Wer da wohl in der Fahrschule tief...

  • Essen-West
  • 07.12.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
1.	Die neue Weihnachtsbeleuchtung sorgt für eine festliche Atmosphäre in der Weihnachtszeit. Foto: Michelle Damaszek
  2 Bilder

Weihnachten in Wetter:
Neue Festbeleuchtung

Was wäre die abendliche Vorweihnachtszeit ohne eine festlich-atmosphärische Beleuchtung? Genau, da würde etwas fehlen. Mit Unterstützung des Ruhrtal Centers und des Verfügungsfonds der Stadt Wetter (Ruhr) kann die Weihnachtsbeleuchtung in diesem Jahr auf zehn neue Bäume ausgeweitet werden. Neben dem Verfügungsfonds aus der Stadterneuerungsmaßnahme „Untere Kaiserstraße / Königstraße und angrenzende Bereiche“ hat die Stadt Wetter dies auch durch die Finanzierung von neuen Maststeckdosen...

  • Wetter (Ruhr)
  • 05.12.19
Ratgeber
Schöne Weihnachtsbeleuchtung . Gesehen in Leite.

Lichter in dunkler Nacht
Es weihnachtet sehr...

Jetzt beginnt sie wieder, die dunkele Jahreszeit. Sturm wirbelt das Laub durch die Straßen , peitscht mir den Regen ins Gesicht. Es wird jeden Tag etwas früher dunkel.Gerade für mich als Läufer gibt es wahrlich bessere Bedingungen.  Aber es gibt ,im wahrsten Sinne des Wortes ,immer mehr Lichtblicke im Dunkeln. Denn in der Vorweihnachtszeit beleuchten immer mehr Menschen ihre Fenster , Balkone und Gärten.  Manch Einer mag das für überflüssig oder gar kitschig halten. Für mich ist es eine...

  • Essen-Steele
  • 28.11.19
  •  6
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Horst Salmagne, Marius Kluba, Karl-Heinz Kremser, Renate Gutowski, Michael Meuser, Frank Börner und Carsten Tum (v.l.) freuen sich Jahr für Jahr über die durch privaten Einsatz auf den Weg gebrachte Weihnachtsbeleuchtung in Röttgersbach.
Archivfotos: Michael Meuser
  2 Bilder

Die Röttgersbacher beleuchten wieder ihren Stadtteil – Renate Gutowski drückt Donnerstag auf den „roten Knopf“
„Klinkenputzen“ hat sich wieder gelohnt

Bereits zum fünften Mal in Folge engagiert sich die SPD-Bezirksvertreterin Renate Gutowski für die weihnachtliche Beleuchtung rund um den Kreisverkehr am Senftöpfchen im Bereich Ziegelhorst- und Pollerbruchstraße im Herzen von Röttergsbach.   „Ich bin sehr beeindruckt, wie die Röttgersbacher auch diesmal mitgemacht haben,“ so Renate Gutowski zum Wochen-Anzeiger,, „denn gemeinsam haben wir Geld von Bürgern und Geschäftsleuten gesammelt und mit vielen Helfern die neuen Sterne und Lichterketten...

  • Duisburg
  • 26.11.19
Ratgeber
Alexander Czapla informierte Kinder des Ruhrtalgymnasiums am Donnerstag über notwendige Sicherheitsmaßnahmen im Radverkehr. Rechts Teresa Schmidt von der Stadt Schwerte.

Nur Armleuchter fahren ohne Licht
Sehen und gesehen werden

Sehen und gesehen werden – das ist gerade in der dunklen Jahreszeit für Radfahrer*innen und Fußgänger*innen besonders wichtig. Informationen darüber bekamen am Donnerstag Schüler*innen des Ruhrtalgymnasiums in einer Wanderausstellung. Die Theodor-Fleitmann-Gesamtschule war bereits am Mittwoch an der Reihe. Das Friedrich-Bährens-Gymnasium und die Gesamtschule Gänsewinkel werden folgen Die Stadt Schwerte ist immer ganz nah dabei. Um Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf und sechs...

  • Schwerte
  • 08.11.19
Kultur
Die Weihnachtsbeleuchtung in der Dinslakener Innenstadt wird in diesem Jahr am Donnerstag, 14. November, um 16.30 Uhr offiziell eingeschaltet.

Weihnachtslichter in Dinslakener Innenstadt werden am 14. November angeschaltet
Hell erleuchtet

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Dinslakener Innenstadt wird in diesem Jahr am Donnerstag, 14. November, um 16.30 Uhr offiziell eingeschaltet. Zuvor strahlen die Lichter nur während der Martinikirmes. Einen Tag später, am Freitag, 15. November, wird der Weihnachtsmarkt unterm Sternenhimmel vor der Neutor Galerie eröffnet. Die Stadtwerke Dinslaken gehören nicht nur zu den Sponsoren, sie sind am Nikolaustag, Freitag, 6., und Samstag, 7. Dezember, persönlich dabei und unterstützen Kinder und...

  • Dinslaken
  • 08.11.19
Ratgeber
Den Schwerpunkt der aktuellen Kontrollen legten die Polizisten auf die Beleuchtung bei den Zweirädern.

Beamte kontrollieren Fahrräder
Geisterradler sind immer wieder ein Problem

"Das verkehrssichere Fahrrad" hilft nicht nur, sicher anzukommen, sondern war an vier Tagen auch Thema für die Polizei Recklinghausen.Beamte kontrollierten in den Städten Dorsten, Datteln, Marl und Recklinghausen Radfahrer. In den vier Kommunen war die Anzahl der Fahrradunfälle 2018 höher als in den anderen Städten des Zuständigkeitsbereiches. Den Schwerpunkt legten die Polizisten auf die Beleuchtung bei den Zweirädern. Einsatzleiter Frank Mühlnickel erlebt es bei Kontrollen immer wieder,...

  • Dorsten
  • 07.11.19
Vereine + Ehrenamt
Am Samstag, 26. Oktober, wird die Beleuchtung der Heiligenfeldkapelle in Endorf eingeweiht.

"Kein alltäglicher Ausblick"
Beleuchtung der Heiligenfeldkapelle wird eingeweiht

Mit einer kleinen Einweihungsfeier möchte der Heimatverein Endorf am Samstag, 26. Oktober, den "Schalter umlegen": Künftig wird die Heiligenfeldkapelle beleuchtet. Wer in den letzten Wochen mit offenen Augen aufmerksam die kleine Anhöhe zwischen Endorf und Bönkhausen beobachtet hat, konnte viele fleißige Hände bei kleinen und großen Bauarbeiten sehen. jetzt ist die Beleuchtung fertig gestellt. Das soll am kommenden Samstag gefeiert werden. Nach der Abendmesse stellt der Heimatverein einen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 23.10.19
Ratgeber
Im Dunkeln in einem Fahrzeug mit defektem oder nicht richtig eingestelltem Licht unterwegs zu sein, ist nicht ratsam.

Schwerpunktkontrollen
Polizei kontrolliert Fahrzeuge mit defektem Licht

Die Polizei Recklinghausen führt in der kommenden Woche Schwerpunktkontrollen durch, bei denen sie Fahrzeuge mit defekter Beleuchtung kontrolliert. Im Dunkeln in einem Fahrzeug mit defektem oder nicht richtig eingestelltem Licht unterwegs zu sein, ist aus zweierlei Gründen nicht ratsam: erstens sieht der Fahrer weniger, zweitens nehmen andere Verkehrsteilnehmer einen schlechter wahr. Das kann zu brenzligen Situationen und zu Unfällen führen - gerade jetzt, wo es später hell und früher...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Politik
Der Termin für die Realisierung des "Beleuchtungskonzept Glockenturm" steht jetzt fest: Sofern sich das Wetter entsprechend hält, soll die Beleuchtung am Glockenturm in Arnsberg ab dem kommenden Montag, 14. Oktober, installiert werden

Beleuchtung am Arnsberger Glockenturm soll ab dem 14. Oktober installiert werden

Der Termin für die Realisierung des "Beleuchtungskonzept Glockenturm" steht jetzt fest: Sofern sich das Wetter entsprechend hält, soll die Beleuchtung am Glockenturm ab dem kommenden Montag, 14. Oktober, installiert werden, teilte die Stadt Arnsberg mit. Die Montage dauert voraussichtlich rund zwei Wochen. Danach kann die Beleuchtung dann programmiert und eingeschaltet werden. Zum Hintergrund: Bereits im Mai 2017 war durch eine Mehrfachbeauftragung zur Beleuchtung des Glockenturms, der...

  • Arnsberg
  • 12.10.19
Politik
Der stellvertretende. Fraktionsvorsitzender der Hertener SPD Wolfgang Kumpf, Stadtbaurat Christoph Heidenreich, Ursula Keßler von der Stadtentwicklung, Bürgermeister Fred Toplak, Frank Girke von den Hertener Stadtwerken, Brigitta Steimann und Jürgen Busch vom ADFC Herten (v.l.) sind zufrieden mit der neuen, innovativen Beleuchtung. Foto: Stadt Herten

Mehr Sicherheit für Kids auf dem Schulweg
„Intelligente“ Laternen für die Allee des Wandels in Herten

Der Weg zwischen der „Backumer Straße“ und der „Feldstraße“ wird täglich von zahlreichen Kindern und Jugendlichen aber auch Erwachsenen genutzt. Daher wurde kürzlich eine neue Beleuchtung auf dem Stück installiert, sodass auch in der dunklen Jahreszeit der Weg ausreichend hell ist. Die innovativen Lampen reagieren auf Bewegung. Damit wird der Weg für alle sicherer und hilft gleichzeitig, Energie zu sparen sowie Lichtverschmutzung zu minimieren. Die Laternen haben nachts eine Grundhelligkeit...

  • Herten
  • 12.10.19
Kultur
Wolfgang Röspel, Vorsitzender des Stiftungskuratoriums, und Frank Walter, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse HagenHerdecke, haben einen symbolischen Förderscheck über 15.000 Euro an Horst Bach, 1. Vorsitzender des Werkhof Hohenlimburg, übergeben. Dank dieser Förderung konnte der Werkhof inzwischen die komplette Lichttechnik in den beiden Veranstaltungsräumen "Katakombe" und Theatersaal" auf LED-Technik und digitale Steuerung umrüsten.

15.000 Euro für Modernisierung im Hohenlimburger Kulturtempel
Sparkassen-Spende setzt den Werkhof ins (moderne) Licht

Der Werkhof wurde 1984 gegründet und ist seitdem als Kultureinrichtung und soziokulturelles Zentrum ein wichtiger lokaler Anlaufpunkt. Das umfangreiche Programm lockt aber nicht nur die Hohenlimburger. Auch viele Hagener machen sich hierhin auf und profitieren von der Nähe und den attraktiven Angeboten des Werkhofs. Aufgrund der langen und intensiven Nutzung war allerdings inzwischen die Veranstaltungstechnik nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Die Ton-Technik konnte der Werkhof Hohenlimburg noch...

  • Hagen
  • 11.10.19
Ratgeber
In den nächsten Tagen wird die markante Landmarke erstmal nicht mehr leuchten. Ein Stromaggregat muss ausgetauscht werden.

Tiger& Turtle derzeit nicht begehbar
Notstromaggregat defekt

Aufgrund eines defekten Notstromaggregates ist die Skulptur Tiger & Turtle derzeit nicht begehbar. Bei einem Stromausfall würde dieses Aggregat sicherstellen, dass Besucher auch im Dunkeln ausreichend Zeit haben, die Skulptur sicher verlassen zu können. Damit auch im Falle eines Stromausfalls niemand zu Schaden kommt, ist daher der Zugang zur Skulptur aus Sicherheitsgründen gesperrt. Besucher werden bereits an den Eingängen des Parks darauf aufmerksam gemacht. Bis zur Behebung des...

  • Duisburg
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die Innenstadt von Lünen leuchtete im Lichterglanz.
  12 Bilder

Moonlight-Shopping
Stadt leuchtet im Lichterglanz

Rathaus, Lippezentrum, das alte Hertie-Haus - alles leuchtete am Samstag in der Innenstadt von Lünen im Lichterglanz. Das Moonlight-Shopping lockte in die City. Die Geschäfte hatten an diesem Abend lange geöffnet und nicht nur deshalb lohnte sich ein Besuch. Vom Ufer der Lippe erschallte die Bläser-Serenade mit fast hundert Teilnehmern, Straßenkünstler zeigten ihr Können und bei zwei Stadtführungen entdeckten die Besucher ganz neue Seiten von Lünen. Thema "Veranstaltungen" im...

  • Lünen
  • 02.09.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.