Laternen

Beiträge zum Thema Laternen

Blaulicht

Airbag ausgelöst
Frau fährt gegen Laterne auf dem Boeler Ring: Rettungswagen im Einsatz

Am Mittwoch, 27. Mai, kam es zu einem Unfall im Hagener Norden. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr gegen 15:20 Uhr eine 28-Jährige den Boeler Ring in Richtung Hagener Straße entlang. Aus bislang noch ungeklärter Ursache verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam mit ihrem Peugeot nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Grünstreifen und stieß dort frontal gegen eine Laterne, welche umknickte.  Der Aufprall war so stark, dass die Airbags auslösten. Die Hagenerin verletzte...

  • Hagen
  • 28.05.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Sachbeschädigung - Polizei sucht Zeugen
Beim ausparken Laterne beschädigt

Wesel: Die Polizei sucht den Fahrer eines Autos, der am Sonntag (03.05.20) eine Laterne beschädigt hat. Gegen 14.20 Uhr parkte der Fahrer eines roten Wagens in Wesel-Ginderich an der Schwanenhofstraße rückwärts aus einer Parklücke aus. Laut Polizeibericht, fuhr er dabei gegen eine Laterne und beschädigte sie. Der Fahrer fuhr anschließend einfach weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden, unter Tel.: 0281 / 107-0.

  • Hamminkeln
  • 04.05.20
Fotografie
  Aktion

Foto der Woche
Laternen und andere Lichtquellen

Im Sonnenlicht sieht alles freundlich aus. Geht die Sonne unter und es wird dunkel, ist das menschliche Auge auf fremde Lichtquellen angewiesen. Ihnen widmen wir unser "Foto der Woche". Straßenlaternen etwa sollen Städte in der Nacht beleuchten und sind wichtiger Bestandteil des menschlichen Sicherheitsgefühls. Dort, wo es stockfinster ist, schaltet unser Körper um auf "Gefahr". Geräusche zum Beispiel werden verstärkt wahrgenommen. Da es aber aus Kosten- und Umweltschutzgründen unmöglich...

  • Velbert
  • 25.04.20
  •  18
  •  8
LK-Gemeinschaft
  12 Bilder

Tolle Aktion von Jung und Alt in der Evangelischen Stiftung
St. Martin auf dem Esel und ein Laternenmeer

Leider ist die Meinung weit verbreitet, dass heutzutage immer weniger ehrenamtliches Engagement zu finden ist. Umso schöner ist es dann, ganz zufällig festzustellen, dass dem nicht so ist. Und es zum Beispiel in  Seniorenheimen haupt- und ehrenamtlich engagierte Menschen gibt, die sich mit Herz und Begeisterung für die älteren Mitmenschen einsetzen. Daher finde ich - das gehört unbedingt einmal öffentlich gemacht.  In der Evangelischen Stiftung Kleve wurde Montag Nachmittag der St. Martin...

  • Kleve
  • 14.11.19
  •  17
  •  7
Kultur
  8 Bilder

Hell erleuchtete Laternen
St. Martin im Essener Westen

Hell erleuchtet war es in den letzten Tagen in den Straßen im Essener Westen. Das Martinsfest wurde mit Martinsspiel, Martinszug, bunten Laternen und Brezeln begangen.  St. Martin mit Pferd, wie hier bei der Gemeinde St. Mariä Hofbauer, darf bei einem Martinsfest natürlich nicht fehlen. Auch bei den Martinszügen der Gemeinden St. Elisabeth und St. Mariä Himmelfahrt waren sie dabei und zogen mit den Kindern und ihren bunten Laternen durch die Straßen.

  • Essen-West
  • 12.11.19
Vereine + Ehrenamt
  18 Bilder

Martinsumzug in Holzwickede
Laternenlicht strahlte in der Gemeinde

Dem St. Martin hoch zu Ross folgten beim Holzwickeder Martinsumzug auch in diesem Jahr rund 200 Kinder mit ihren Familien. In Begleitung der Musikfreunde Hellweg machte sich der Zug vom Marktplatz auf den Weg durch die Gemeinde mit dem Ziel Aloysiusschule, wo auf dem Pausenhof das Martinspiel aufgeführt wurde. Der Umzug wurde von der Kolpingsfamilie und dem Aktivkreis Holzwickede organisiert, die alle Teilnehmer auch mit Bratwürstchen und Getränken versorgten, der Erlös kommt sozialen...

  • Holzwickede
  • 10.11.19
Reisen + Entdecken
Blauer Himmel und Sonnenschein am Sonntagnachmittag in der Gevelsberger City. Perfektes Wetter für einen Stadtbummel. Das dachten sich gestern zahlreiche Besucher erlebten einen tollen Martinsmarkt in der verkaufsoffenen Innenstadt.
  36 Bilder

Große Bildergalerie
Martinsmarkt in Gevelsberg: So schön war der Sonntagsbummel durch die verkaufsoffene City

Blauer Himmel und Sonnenschein am Sonntagnachmittag in der Gevelsberger City. Perfektes Wetter für einen Stadtbummel. Das dachten sich gestern zahlreiche Besucher erlebten einen tollen Martinsmarkt in der verkaufsoffenen Innenstadt. Die Läden selbst boten am Nachmittag teilweise ordentliche Rabatte an. Aber auch außerhalb der Geschäfte gab es viel zu entdecken. Seien es Deko-Artikel für Weihnachten, Bücher oder ein ganzer Trödelmarkt, welchen die Stiftung "Ausbildung für Papua" im Zentrum...

  • Hagen
  • 10.11.19
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Der Bettler wartet auf den Soldaten Martin. Die Mantelteilung am offenen Feuer im Neumühler Iltispark ist immer ein Höhepunkt beim großen Stadtteil-Martinsumzug.
Foto: Terhorst

Traditioneller Neumühler Martinsumzug führt durch den Iltispark
Knapp 1.000 Kinder hören die Martinsgeschichte

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“. So wird es am Sonntag, 10. November, 17 Uhr, in Neumühl wieder aus fast 1.000 Kinderkehlen erklingen. Zum inwischen 13. Mal laden dann die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, die KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ und das Familienzentrum Neuhausweg zum großen gemeinsamen St. Martinsumzug durch den Iltispark ein. Neben den vielen kleinen Martinszügen der Schulen und Kindergärten ist der „große“ Stadtteil-Umzug stets ein besonderes...

  • Duisburg
  • 08.11.19
Kultur
Eine wunderbare Erzählung.
  3 Bilder

Das St.Martinsfest - oder wer weiß das schon
Die St. Martin Geschichte : Kindgerecht erzählt

St.MartinEin Beitrag für Groß und Klein: Frage: Warum gehe ich mit meiner Laterne? Gerne habe ich diese Frage kleinen wissbegierigen Kids erzählt. Mit großen Kulleraugen und einen Beutel "Naschwerk " wurde  gerne  zugehört. St.Martin: Martin erblickte vor langer,langer Zeit im Jahre 316 nach Christi in einer winzigen Stadt in Ungarn das Licht der Welt. Sein Vater war Hauptmann der römischen Legion. Umzugsbedingt wächst Martin  in Italien auf. Früh erfährt er dort von den...

  • Bochum
  • 07.11.19
  •  16
  •  6
LK-Gemeinschaft
  2 Bilder

Emmerich - Kleve - Goch
Nach wie vor eine Herzensangelegenheit - St. Martin

Mal ganz ehrlich, waren wir nicht alle gerne dabei ... in unserer Kindheit, danach mit den eigenen Kindern und heute mit den Enkelkindern ... ,,Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne" oder ..Ich geh mit meiner Laterne, und meine ..." - diese Lieder kennen wir alle und jährlich um den 11. November herum werden sie gesungen, denn dann ist wieder Martinstag. Er gilt als der Tag der ,,Nächstenliebe" und der ,,Hilfsbereitschaft". Ist dieser Tag nicht aktueller denn je? Aber warum feiert man...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.11.19
  •  32
  •  12
Ratgeber
Sankt Martin reitet durch Lünen.

Kitas, Schulen und Vereine
Sankt Martin - die Termine in Lünen

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne! Wenn Kinder dieses Lied singen, dann ist Sankt Martin ganz in der Nähe. Im November reitet der heilige Mann auch wieder durch Lünen und wir haben die Martinszüge auf einen Blick. Sankt Martin war, so berichtet es die Legende, ein römischer Soldat. Martin war eines Tages im Winter hoch zu Ross unterwegs, da sah er einen Bettler am Wegesrand vor der Stadtmauer. Martin hatte ein gutes Herz, er stoppte sein Pferd bei dem armen Mann, teilte mit dem...

  • Lünen
  • 31.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Am 11. November wird der heilige St. Martin gefeiert. Foto: LK Dortmund/ Schmälzger

"Durch die Straßen auf und nieder..."
St. Martinsumzüge 2019 in Kamen, Bergkamen und Bönen

"... leuchten die Laternen wieder – Rote, Gelbe, Grüne, Blaue. Lieber Martin komm und schaue!" Am Montag, 11. November, teilt St. Martin wie jedes Jahr an diesem Tag seinen Mantel mit den Armen. In Andenken an seine gute Tat finden in der kommenden Woche unzählige Martinumzüge und Lichterfeste statt. Hier ein kleiner Überblick (alle Termine sind ohne Gewähr): Mittwoch, 6. November: BÖNEN. Laternenumzug der DRK-Kindertageseinrichtung "Puzzlekiste", Pestalozzischule, Woortstraße 110, 17.30...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Bianca Oelschlägel und Nuria Krakowski haben die Wettbewerbsjury mit ihrer Idee der smarten Laternen für den Schlosspark überzeugt. Nun müssen sie im Online-Voting noch genügend Stimmen sammeln, damit das Projekt auch realisiert werden kann.

Idee von solarbetriebenen Laternen für den Schlosspark überzeugt die Jury
MGB-Schülerinnen hoffen auf jede Menge Stimmen beim Voting

MGB-Schülerinnen hoffen auf jede Menge Stimmen beim Voting Wie passt ein Zukunftswettbewerb für das Ruhrgebiet in den Geschichtsunterricht? Das fragten sich die Schülerinnen der Q2 des Mädchengymnasiums Borbeck zu Beginn des Schuljahres, als ihre Lehrerin Nicole Greppel ihnen den „Förderturm der Ideen“ vorstellte. Der Schülerwettbewerb ist Teil der Initiative „Glückauf Zukunft!“, initiiert unter anderem von der RAG-Stiftung. Doch der Bergbau, der das Ruhrgebiet über 150 Jahre prägte und nun...

  • Essen-Borbeck
  • 09.05.19
Blaulicht
Am Donnerstag, 4. April kam es zu einer Kollision zwischen einem PKW-Fahrer und einer Laterne.

Auto fährt gegen Laterne -
Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein endete am Laternenpfahl: Unfall in Hagen

Am Donnerstag, 4. April kam es zu einer Kollision zwischen einem PKW-Fahrer und einer Laterne. Eine Hagenerin beobachtete  gegen 21.30 Uhr, wie ein Auto im Bereich der Max-Planck-Straße rückwärts gegen eine Laterne fuhr. Diese stand nach dem Aufprall deutlich schief. Kurz darauf stellte der Fahrer seinen PKW ab und verschwand in einem Mehrfamilienhaus. Die Zeugin rief die Polizei. Die Beamten konnten schnell ermitteln, wer mit dem Fahrzeug unterwegs war. Sie trafen den 39-Jährigen in...

  • Hagen
  • 05.04.19
Ratgeber
Die Laternen der CreativWerkstatt im Rathaus.

Herten ist dabei
13. Earth Hour am Samstag

Bei der 13. Earth Hour gehen am Samstag, 30. März die Lichter aus – denn dann ruft der WWF (World Wide Fund for Nature) wieder dazu auf, für eine Stunde alle Lichtquellen auszuschalten. Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt sind dabei. Gemeinsam wollen sie so ein starkes Zeichen für einen lebendigen Planeten und mehr Klimaschutz setzen. Auch die Stadt Herten ist dabei: Im Rathaus gehen von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr die Laternen aus. Die Stadt Herten möchte auf das...

  • Herten
  • 29.03.19
Kultur
  11 Bilder

Fasnacht in Basel
Laternen kommentieren das Weltgeschehen

Was Tilly für Düsseldorf ist, sind die Laternen für Basel. Bei der  Basler Fasnacht konnte ich unzählige Karikaturen von Meisterhand bis zu liebevollen gefertigten Laternen von Laien sehen.  Ob Laien oder Profis: mein Eindruck: fast jeder Basler fertigt eine Laterne zu einem Thema, das ihm am Herzen liegt.  Drastische Bilder zum Präsidenten der USA, Donald Trump oder zurückhaltende Tipps zum täglichen Leben …. zu jedem Thema findet man einen Beitrag. Natürlich bekommen auch wir, als...

  • Düsseldorf
  • 17.03.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft

Sieger, wo man hinschaut:
Kreissparkasse Düsseldorf belohnt die kreativsten Bastler, Maler und Geschichtenschreiber

Wer bastelt die schönste Martinslaterne? Mit dieser Aufforderung hatte die Kreissparkasse Düsseldorf Ende Oktober alle Kindergärten, -tagesstätten und Grundschulen in Erkrath, Heiligenhaus, Mettmann und Wülfrath angeschrieben. Die Resonanz konnte sich wieder sehen lassen: Über 50 Gruppen und Klassen haben zu Schere, Klebstoff und Papier gegriffen und mit Feuereifer gebastelt. „Platz eins geht dieses Jahr nach Mettmann“, berichtete Patrick Groben von der Kreissparkasse Düsseldorf bei der...

  • Heiligenhaus
  • 04.01.19
Blaulicht
Dieses Auto rutschte auf nasser Fahrbahn auf den Gehweg und riss eine Laterne um, die einen Fußgänger schwer verletzte.  Foto: Feuerwehr

Auto fährt Laterne um
Fußgänger von Mast getroffen

Die Feuerwehr wurde am 28. Dezember gegen 23.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Hollestraße alarmiert.Die ersteintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass bei regennasser Fahrbahn ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen war und dieser auf den dort verlaufenden Gehweg geschleudert wurde. Durch das Unfallfahrzeug wurde eine Straßenlaterne aus ihrer Verankerung gerissen und stürzte auf einen Fußgänger.Dadurch wurde dieser schwer verletzt. Die Insassen des Unfallfahrzeugs wurden leicht...

  • Essen-Nord
  • 31.12.18
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Freudig winkten die kleinen und großen Besucher dem mildtätigen Ritter Martin zu, der huldvoll hoch zu Ross zurückgrüßte.
Fotos: Reiner Terhorst
  3 Bilder

Über 1.000 Besucher beim Stadtteilumzug in Neumühl
Das Friedenslicht von Bethlehem wies St. Martin den Weg

Selbst nasskaltes Wetter und ordentliche Regengüsse hielt weit mehr als tausend kleine und große Neumühl nicht davon ab, am traditionellen Stadtteil-Martinsumzug durch den Iltispark teilzunehmen. Die Augen der Kinder strahlten mit Licht der zum großen Teil selbstgebastelten Laternen um die Wette. Bereits zum zwölften Mal hatten die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, die KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ und das Familienzentrum Neuhausweg zum großen gemeinsamen St. Martinsumzug in...

  • Duisburg
  • 13.11.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Valentina Lukin, Helmut Freund und Kita-Leitung Kerstin Glaner (v.l.) freuen sich auf den Zug am Montag. Als Dankeschön für ihr Engagement haben die Kita-Kids am Ende der Aktion immer eine selbstgebastelte Überraschung für die Kleingärtner mit dabei. Valentina Lukin, Helmut Freund und Kita-Leitung Kerstin Glaner (v.l.) freuen sich auf den Zug am Montag. Als Dankeschön für ihr Engagement haben die Kita-Kids am Ende der Aktion immer eine selbstgebastelte Überraschung für die Kleingärtner mit dabei.

Kleingärtner aus dem Hagedorntal und Kita Barchemhöhe feiern gemeinsam
Martinsfest mit Currywurst und Brezel

Die Brezel sind bestellt, das Holz für das Martinsfeuer auf der großen Wiese der Kleingartenanlage Hagedorntal bereits fein säuberlich geschichtet. Und auch die großen Scheinwerfer, die den Schauplatz für das Martinsspiel ausleuchten sollen, stehen längst bereit. Am Montag, 12. November, ziehen die Kinder der städtischen Kita Barchemhöhe mit ihren Laternen durch die Anlage. Seit mehr als zehn Jahren feiern Kleingärtner und Kita-Kids gemeinsam das Martinsfest. Mit einem Laternenzug, mit...

  • Essen-Borbeck
  • 08.11.18
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

Große und kleine Martins-Fans beim ASB
Ich geh' mit meiner Laterne...

Voller Vorfreude wurde in den vergangenen Wochen in den ASB-KiTas Bärenhöhle und Phantasia geschnibbelt, geklebt und liebevoll dekoriert – das Ergebnis kann sich wirklich mehr als sehen lassen, sehen Sie selbst. Stolz präsentieren die kleinen Künstler ihre Laternen für den diesjährigen St Martins-Zug. Auch große Laternen-Fans befinden sich in den Reihen des ASB… sie sind auf den St. Martins-Zügen als Sanitäter im Einsatz. Begleitet wird unter anderem der Zug der Eichendorffschule und das...

  • Essen-West
  • 08.11.18
Vereine + Ehrenamt
St. Martin reitet am Samstag durch Dinslaken.

Mantelteilung im Burgtheater
St. Martin reitet am Samstag durch Dinslaken

Der Heimatverein Dinslaken lädt am Samstag, 10. November, Jung und Alt zum großen Martinsumzug durch die Dinslakener Innenstadt und zu der Martinsfeier mit der Mantelteilung in das Burgtheater ein. Schon um 16.30 Uhr findet in der geöffneten Stadtkirche das ökumenische Martinssingen mit dem Kinderchor „Kirchenstrolche“ statt. Um 16.30 Uhr wird das Burgtheater geöffnet und um 17 Uhr beginnt dort ein Vorprogramm mit einem Martinsliedersingen. Dabei wirken das Musikcorps Blau-Weiß-Sterkrade und...

  • Dinslaken
  • 07.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.