technischer Defekt

Beiträge zum Thema technischer Defekt

Blaulicht
Der Kia brannte im Bereich des Motorraums vollständig aus. Auch der daneben geparkte Mercedes und ein Audi wurden erheblich beschädigt.

Polizei Monheim ermittelt wegen möglicher Brandstiftung
Auto ging in Flammen auf

In der Nacht zu Dienstag, 8. Juni, hat im Berliner Viertel in Monheim am Rhein ein Kia Sportage gebrannt. Bei dem Feuer wurden auch zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Gegen 1.45 Uhr riefen Anwohner der Tempelhofer Straße bei der Feuerwehr an, um ein brennendes Auto zu melden, das in einer Parkbucht in Höhe der Hausnummer 12 abgestellt war. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und informierte die Polizei. Die Ermittler stellten fest, dass der komplette Motorraum ausgebrannt war. Außerdem wies...

  • Monheim am Rhein
  • 09.06.21
Politik

Anfrage in nächster Ratssitzung zum Brand im Rheinbahndepot Heerdt
Warum kam es so schnell zum Vollbrand und Abbrennen der Halle?

In der Nacht zum 1. April 2021 kam es zu einem Brand im Rheinbahndepot Heerdt. Gemäß Presseveröffentlichungen soll ein technischer Defekt für den Schaden in Höhe von rund 50 Millionen Euro an der Halle und den 38 ausgebrannten Bussen verantwortlich gewesen sein. Für die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER fragt Ratsherr Torsten Lemmer in der nächsten Ratssitzung am 2. Juni die Verwaltung, erstens, wie genau, wann, von wem und wodurch wurde die Feuerwehr Düsseldorf vom Brandereignis in der...

  • Düsseldorf
  • 31.05.21
Blaulicht
Der Mercedes brannte vollständig aus.
Foto: Kreispolizei Mettmann
2 Bilder

Feuerwehreinsatz in Monheim
Mercedes ging in Flammen auf

Am Mittwochmorgen hat ein brennender Mercedes auf der Opladener Straße in Monheim für zum Teil erhebliche Verkehrsprobleme im morgendlichen Berufsverkehr gesorgt. Gegen 7 Uhr morgens war ein 56 Jahre alter Monheimer mit seinem Mercedes auf der Opladener Straße in Richtung Langenfeld unterwegs, als er auf Höhe des "Monbag-Sees" bemerkte, dass offene Flammen aus seinem Motorraum schlugen. Daraufhin stoppte der Mann seinen Wagen am Straßenrand. Er konnte unverletzt aussteigen und alarmierte die...

  • Monheim am Rhein
  • 19.05.21
Blaulicht
Es entstand massiver Brandschaden, verletzt wurde niemand.
3 Bilder

Rauchwolken über Kleve
Gartenhäuschen an der Lindenallee brannte

Am Vormittag des 20. März, brannte ein an ein Wohngebäude angebautes Gartenhaus an der Lindenallee. Die starke Rauchentwicklung war weithin sichtbar. Das Feuer konnte aber schnell unter Kontrolle gebracht werden, sodass niemand verletzt wurde. Kleve.Gegen 9.35  Uhr ging der Alarm für die Löschzüge Kleve und -Süd (Materborn/Reichswalde) ein. Einsatzleiter StBI Ralf Benkel fand einen brennenden Anbau an der rückwärtigen Seite des Wohngebäudes vor. Sofort wurden zwei Trupps unter Atemschutz zur...

  • Kleve
  • 22.03.21
Blaulicht
Einsatzkräfte an der Einsatzstelle im Bruch.

PKW Brand, Wasserschaden und Rauchentwicklung in einer Mietwohnung
Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun

Drei Einsätze beschäftigten die Feuerwehr Dinslaken am sonnigen Sonntagnachmittag. Zunächst wurden die Einsatzkräfte zum Brand eines PKW in der Innenstadt gerufen. Hier hatte die Polizei den Entstehungsbrand im Inneren des PKW bereits mit einem Pulverlöscher abgelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte den Brandherd und konnte direkt im Anschluss zu einem weiteren Einsatz ausrücken. Hier handelte es sich um einen Wasserschaden in einer Mietwohnung, ebenfalls im Stadtzentrum. Ein technischer Defekt...

  • Dinslaken
  • 22.02.21
Blaulicht
Es dürfte sich kaum lohnen, einen Reparaturversuch an dem 21 Jahre alten Astra, der in Ratingen-West ausbrannte, zu unternehmen.

Defekt an Opel Astra
Ratingen-West: "Betagter" Pkw stand im Flammen

Wegen eines Fahrzeugbrandes an der Brandenburger Straße in Ratingen-West wurden am Mittwoch (10. Februar 2021) Polizei und Feuerwehr alarmiert. In einer Parkplatzzufahrt in Höhe des Hauses Nr. 19 brannte ein PKW Opel Astra mit offenen Flammen. Während die Polizei die Brandenburger Straße für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr für mehrere Minuten in beiden Fahrtrichtung komplett sperrte, konnte die Ratinger Feuerwehr den in Vollbrand stehenden Opel schnell löschen. Nicht mehr verhindern konnte...

  • Ratingen
  • 11.02.21
Blaulicht
Der Skoda brannte komplett aus.

Technischer Defekt?
Auto in Hagen komplett ausgebrannt

Ein Skoda ist am heutigen Freitnachmittag (11. Dezember) komplett ausgebrannt und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Gegen 13.30 Uhr befand sich die 20-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Wagen haltend an einer Ampel in der Wehringhauser Straße. Zusammen mit ihrer Bekannten nahm sie plötzlich im Fahrzeuginneren Qualm wahr und konnte ihren Wagen noch rechtzeitig zusammen mit ihrer Bekannten verlassen. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Der vollständig ausgebrannte Skoda musste...

  • Hagen
  • 11.12.20
Blaulicht
Ein technischer Defekt an einer stromführenden Leitung  zu dem Brand

Polizei Gelsenkirchen: Ermittlungsergebnis
Ermittlungsergebnis der Gelsenkirchener Polizei zum Brand am Dördelmannshof

Ein technischer Defekt an einer stromführenden Leitung war die Ursache für den Brand auf einem Gelände am Dördelmannshof im Stadtteil Ückendorf am Sonntagabend, 15. November 2020. Das stellen die Ermittler der Gelsenkirchener Polizei nach der Untersuchung des Brandortes fest. Bei dem Brand entstand ein geschätzter Sachschaden von mehr als 150000 Euro. Unsere ursprüngliche Meldung zu dem Fall lesen Sie hier: Polizei ermittelt nach diversen Bränden im Gelsenkirchener Stadtgebiet...

  • Gelsenkirchen
  • 16.11.20
Blaulicht
Ein größerer Schaden konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden.

Alarm in Voerde
Feuer am Friesenring

Voerde. Vermutlich durch einen technischen Defekt kam es am Samstagnachmittag zu einem Brand am Friesenring in Voerde. Aufgeschreckt durch den Alarm eines Rauchwarnmelders entdeckte ein Bewohner eines Einfamilienhauses am Friesenring einen Brand in der angrenzenden Garage. Sofort begab er sich mit seinem Hund ins Freie und setzte den Notruf ab. Der Löschzug Voerde, der Freiwilligen Feuerwehr Voerde, rückte daraufhin mit 23 Einsatzkräften aus. Einsatzleiter Mirko Gürtler fand in der Garage eine...

  • Kleve
  • 05.10.20
Blaulicht
Dieser SUV brannte nahe der A42-Abfahrt in Ratingen-West komplett aus.

Feuer in Ratingen nahe der A52-Abfahrt
SUV brannte komplett aus

Am späten Montagabend des (27. Juli) gegen 23.40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in Ratingen zu einem Fahrzeugbrand an der Broichhofstraße in Ratingen-West, nahe der Autobahnabfahrt (BAB) A52, gerufen. Ein 30-jähriger Mann aus Düsseldorf hatte mit seinem schwarzen SUV Mercedes der M-Klasse die A52 in Richtung Essen befahren und diese an der Anschlussstelle Ratingen verlassen. Als er am Ende der Ausfahrt an roter Ampel stoppen musste, bemerkte er eine erste Rauchentwicklung im Bereich der...

  • Ratingen
  • 28.07.20
Blaulicht
Eine Ölsperre wurde über die gesamte Kanalbreite gelegt.
2 Bilder

In Höhe Lindenhorst waren auch Ruderer des Deutschland-Achters betroffen
Öl-Unfall: ABC-Einheit der Feuerwehr sperrt Dortmund-Ems-Kanal

Nachdem am Donnerstag (23.7.) bei einem technischen Defekt an der Ruderanlage eines Arbeitsbootes Hydrauliköl ausgetreten war und sich auf der Wasseroberfläche des Dortmund-Ems-Kanals verteilt hatte, musste die Spezialeinheit ABC der Dortmunder Feuerwehr, die gegen 12.15 Uhr von Mitarbeitern des Wasser- und Schifffahrtsamtes alarmiert worden war, helfen. Mit zwei Schlauchbooten brachten die Wehrleute über die gesamte Breite des Kanals Sperren aus, um das Öl aufzunehmen. Die zum Abschluss der...

  • Dortmund-Nord
  • 24.07.20
Ratgeber
Aktuell können Termine für das Bürgeramt der Stadt Gladbeck nicht online vereinbart werden.

Technischer Defekt im Bürgeramt der Stadt Gladbeck
Termine können online nicht vereinbart werden

Die Tücken der Technik haben im Gladbecker Rathaus zugeschlagen: Derzeit können online keine Termine für das Bürgeramt vereinbart werden. Hierfür nennt die Stadtverwaltung als Grund einen technischen Defekt beim externen Dienstleister, weshalb die gern genutzte technische Möglichkeit vorübergehend außer Betrieb genommen werden musste. So können aktuell Termine nur telefonisch unter 02043-992999 vereinbart werden. Ebenfalls nicht genutzt werden können derzeit Kopierer und Fotobox, weshalb...

  • Gladbeck
  • 12.05.20
Blaulicht

Zwei Feuerwehreinsätze in Kamp-Lintfort
Wohnmobil in Flammen und Kellerbrand

Am Sonntag, 19. April, wurde der Feuerwehr gegen 5.35 Uhr ein Brandgeschehen in Kamp-Lintfort auf der Theodor-Storm-Straße gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, daß ein dort abgestelltes  Wohnmobil in vollem Ausmaß in Flammen stand. Durch diesen Brand wurde ebenfalls die Fassade einer angrenzenden Trinkhalle sowie ein ebenfalls dort abgestellter Anhänger in Mitleidenschaft gezogen. Die eingesetzten Polizeibeamten untersuchten den Brandort nach den Löschmaßnahmen, es ist von einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.04.20
Blaulicht
Bei einem Scheunenbrand entstand hoher Sachschaden. Tiere und Personen wurden nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen
Vollbrand einer Scheune

Am Freitag, 17. April, geriet gegen 11:45 Uhr auszunächst ungeklärter Ursache an der Provinzialstraße eine Lagerhalle / Scheune in Vollbrand. In der Scheune waren zum Brandzeitpunkt landwirtschaftliche  Arbeitsgeräte untergestellt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Es  entstand ein hoher Sachschaden. Personen und auch Tiere kamen nicht zu Schaden.  Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Verkehr für circa 90 Minuten abgeleitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur...

  • Moers
  • 19.04.20
Blaulicht
Am heutigen Morgen wurde die Feuerwehr Dorsten zu einem Brandgeruch in einer Bankfiliale gerufen.

Technischer Defekt
Brandgeruch in Dorstener Commerzbank löst Feuerwehreinsatz aus

Am heutigen Morgen (2. April) wurde die Feuerwehr Dorsten zu einem Brandgeruch in der Filiale der Commerzbank an der Essener Straße gerufen. Bei Eintreffen der Hauptamtlichen Wache stellten die Brandschützer fest, dass es vermutlich durch einen technischen Defekt an einem der SB-Automaten im Vorraum zu dem Brandgeruch gekommen war. Personen kamen nicht zu schaden. Der Einsatz konnte schnell beendet werden. Aufgrund der derzeitigen Situation verblieben die Einheiten Hervest I, Altstadt und...

  • Dorsten
  • 02.04.20
Blaulicht
Einsatz an der Posener Straße in Velbert: Zwei Personen wurden von der Feuerwehr mittels Drehleiter vom Dach gerettet.

Gleich zwei Brandeinsätze zur selben Zeit in Velbert

Zu gleich zwei Brandeinsätzen zur selben Zeit wurde die Velberter Feuerwehr am Montagabend gerufen. Die Folgen waren jedoch sehr unterschiedlich. Binnen weniger Minuten wurde die Feuerwehr alarmiert - um 18.44 Uhr zu einem Wohnungsbrand an der Posener Straße, rund 20 Minuten später wegen eines ausgelösten Heimrauchmelders an der Robert-Koch-Straße. Treppenraum war verraucht Zum betroffenen Mehrfamilienhaus an der Posener Straße rückten die hauptamtliche Wache und zwei freiwillige Löschzüge aus...

  • Velbert
  • 18.03.20
Blaulicht

Vermeintlicher Gasgeruch entpuppt sich nach Erkundung der Feuerwehr als harmlos
Xantener Geschäftshaus wird sicherheitshalber geräumt

Xanten. Nachdem der Löschzug Xanten-Mitte bereits am frühen Mittwochmorgen zu einer Ölspur im Stadtgebiet alarmiert wurde, erfolgte eine weitere Alarmierung am Mittwochmittag.In einem Geschäftshaus an der Sonsbecker Straße, bestehend aus einem Schuh-, einem Bekleidungsgeschäft sowie einem Drogeriemarkt, wurde sowohl durch Mitarbeiter, als auch durch die anwesenden Kunden ein vermeintlicher Gasgeruch innerhalb des Gebäudes wahrgenommen. Die Einheiten Xanten-Mitte, Birten und Lüttingen begaben...

  • Xanten
  • 14.11.19
Blaulicht

Technischer Defekt hat Feuer ausgelöst - "Kinderwelt": 4 Millionen Euro Schaden

Nach ersten Erkenntnissen der zuständigen Fachdienststelle ist der Großbrand in der "Kinderwelt" durch einen technischen Defekt ausgebrochen. Alle anderen Brandursachen scheiden nach aktuellen Untersuchungen aus. Anhaltspunkte für eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung haben sich nicht ergeben. Der Sachschaden liegt bei rund vier Millionen Euro. In dem Indoor-Spielplatz an der Hochstraße in Grullbad war am Donnerstag gegen 11 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude ist komplett...

  • Recklinghausen
  • 28.08.19
Blaulicht
Die Schwalbe kollidierte mit dem Ufer - Feuerwehr, DLRG und Polizei waren zur Stelle.

Polizei - Polizei - Polizei
Schwalbe treibt manövrierunfähig auf der Ruhr - drei Verletzte nach Kollision mit dem Ufer

Am Freitag, 28. Juni, ist es zu einem Unfall der besonderen Art gekommen. Ein Ausflugsschiff kollidierte in Witten mit dem Ufer. Dabei wurden mehrere Personen verletzt - die Ursache dürfte nach ersten Erkenntnissen in einem technischen Defekt begründet sein. Gegen 17.25 Uhr ging auf der Leitstelle der Polizei Bochum ein Notruf ein. Dieser besagte, dass ein regelmäßig auf der Ruhr und dem Kemnader Stausee pendelndes Ausflugsschiff, die Schwalbe, in hilfloser Lage treibe. Einsatzkräfte von...

  • Witten
  • 01.07.19
Sport
Nachdem der technische Defekt im Freibad Voerde nunmehr gänzlich behoben werden konnte, steht den Badegästen das Freibad der Stadt Voerde ab dem 28. Juni wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Geschlossen wegen Problemen mit Chlorung
Freibad in Voerde öffnet planmäßig am Freitag, 28. Juni, nach Behebung der technischen Defekte

Nachdem der technische Defekt im Freibad Voerde nunmehr gänzlich behoben werden konnte, steht den Badegästen das Freibad der Stadt Voerde ab dem 28. Juni wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zur Verfügung. Die Feierlichkeiten anlässlich des 60. Geburtstages des Freibades können somit am Wochenende starten. Dieser Geburtstag wird am Sonntag, 30. Juni, ab 8 Uhr mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert. Neben freiem Eintritt macht die „Wasserkrake“ das Freibadbecken in der Zeit von 13 bis 18...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 27.06.19
Sport
Das Freibad in Voerde ist derzeit aufgrund einer technischen Störung geschlossen.

Freibad in Voerde wegen technischer Störung vorübergehend geschlossen
Derzeit keine Abkühlung in Sicht

Das Freibad in Voerde ist seit heute Morgen, 26. Juni, aufgrund einer technischen Störung geschlossen. Gemeinsam mit einer Fachfirma arbeitet die Stadt Voerde derzeit unter Hochdruck daran, das Bad schnellstmöglich wieder öffnen zu können. Grund für die Schließung sei ein plötzlich aufgetretenes Problem bei der Chlorung, sagt Patrick Marhofen, Fachbereichsleiter unter anderem für den Bereich Sport. Die Konsequenz: verunreinigtes und damit trübes Wasser. "Es handelt sich nicht um eine Folge...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 26.06.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.