Knappschaftskrankenhaus Bottrop: Spatenstich für das Facharztzentrum

Anzeige
(Foto: Michael Kaprol)

Der Anbau West ist noch nicht in Betrieb genommen worden, da startet bereits das nächste große Bauprojekt am Knappschaftskrankenhaus Bottrop: Der erste Spatenstich zum neuen Facharztzentrum wurde gesetzt.

Erst vor wenigen Wochen wurde das ehemalige Wohnhaus abgerissen, das später in Büroräume und Bereitschaftsdienstzimmer umfunktioniert worden war. Nun soll dort bis Herbst 2017 ein Neubau von rund 10 Millionen Euro entstehen. Die Planungen für den Neubau konnten nach einer längeren Vorlaufphase erfolgreich abgeschlossen werden. Das viergeschossige und etwa 4.800 qm große Gebäude wird eine neue Praxis für Strahlentherapie, verschiedene Facharztpraxen sowie Komfortstationen beherbergen. Das Gebäude wird über einen gläsernen Verbindungsgang mit dem Krankenhaus verbunden.
Generalunternehmer ist die Firma Vollack, die die Planung und den Bau des Facharztzentrums sowie alle damit zusammenhängenden Maßnahmen betreut. „Das Projekt verläuft planmäßig. In Kürze werden wir die Grundsteinlegung feiern“, freut sich Dipl.-Kfm. Thomas Tatka, Geschäftsführer der Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH.
„Mit dem Facharztzentrum soll Patienten ein großes Spektrum medizinischer Spezialisten in Anbindung an das Krankenhaus angeboten werden.
Die geplanten Komfortstationen werden in die vorhandenen Krankenhausstrukturen eingebunden. Somit wollen wir den Forderungen unserer Patienten entsprechen und ein attraktives Angebot schaffen“, erläutert Tatka. „Wir wollen gemeinsam durch einen weiteren Meilenstein das Knappschaftskrankenhaus Bottrop zum Erfolg führen und sind begeistert über die hochprofessionelle Zusammenarbeit aller Beteiligten“, so Bernd Hartmann, Partner und Architekt bei Vollack. Bis Herbst 2017 soll ein Neubau von rund 10 Millionen Euro entstehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.