Mit EMS Muskeln aufbauen anstatt Sport zu treiben

Anzeige
Bottrop: EMS | Dass eine starke und ausgewogene Muskulatur die beste Basis für einen
gesunden Rücken darstellt, ist sicher vielen bekannt... doch nicht jeder kann - aufgrund körperlicher Beschwerden und Einschränkungen oder will - aufgrund Zeitmangels ... 5 x pro Woche an Hanteln arbeiten und Stunden im Fitness-Studio verbringen ...

Die Reizstrom-Therapie - und hierbei speziell EMS (Elektro-Myo-Stimulation) bietet hier eine echte Alternative und - bei richtiger Dosierung - schnell spürbare Ergebnisse.
Unter Anleitung eines Therapeuten kann in kurzen Einheiten von 7-20 Minuten bei einem Zeitaufwand von 1x/Woche gezielt auf die jeweils im Fokus stehende Indikation eingegangen werden ... die Ganzkörper-Balance steht hierbei im Vordergrund, denn bei der EMS-Behandlung werden alle Muskelpartien des Körpers gleichzeitig gestärkt und ausgeglichen.

Zudem können einzelne Bereiche wie z.B. Nacken, Rücken, Schultern, Bauch, Beine und Arme auch ganz isoliert behandelt werden.

Fazit:
Ich habe mich für diese Möglichkeit des Muskelaufbaus entschieden da ich bisher häufig unter Rückenschmerzen im unteren Rücken gelitten habe und der Besuch des Fitness-Studios nicht den erwünschten Erfolg hatte. Nach ca. 5 Behandlungsterminen ist es nun eine Freude mal schnell aus dem Auto aussteigen zu können. Meine Rückenmuskulatur hat wieder Power!
Kann nur jedem empfehlen dieses bei Rückenproblemen mal auszuprobieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.