Wenn Essen krank macht - Am 21. Januar startet „Bottrop informier Dich“ ins neue Jahr

Anzeige

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, da steht schon der nächste Termin der Gesundheits-Talkreihe „Bottrop informier Dich“ auf dem Programm.

Am Donnerstag, 21. Januar, heißt das Thema in der Alten Börse an der Kirchhellener Straße „Wenn Essen krank macht - wie ich mit Essstörungen umgehen kann“. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei.

Auf dem Podium sitzen auch an diesem Abend Mediziner, Fachleute und Betroffene, die sich den Fragen von REL-Moderator Lennart Hemme stellen. Die Erfahrung der drei „Bottrop informier Dich“-Veranstaltungen des vergangenen Jahres zeigt: Dann wird Klartext geredet. Im Anschluss an die Podiumsrunde haben die Besucher des Gesundheitstalks die Gelegenheit Fragen zu stellen - Diskussion erwünscht.

„Bottrop informier Dich“ ist eine gemeinschaftliche Aktion des Stadtspiegels, Radio Emscher Lippe, der Volksbank Kirchhellen sowie der Alten Apotheke, die den Bottropern gezielt ein Forum zu ausgewählten Themen bietet, um in einen Dialog mit Spezialisten, Fachkräften, Interessierten und Betroffenen treten zu können.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.