Zwei neue Kirchhellener Könige

Anzeige
Burkhard Kosse ist der neue Schützenkönig (Foto: Michael Kaprol)
"Und das Volk jubelt ..." - das war in den letzten Tagen in Kirchhellen immer wieder zu hören. Und es stimmte, wenn Schützen- und Brezelfest in Kirchhellen angesagt ist, ist das Dorf im Ausnahmezustand. Burkhard Kosse ist der neue Kirchhellener Schützenkönig. Mit dem 462. Schuss holte er den Rest des ursprünglich 16 Kilogramm schweren Vogels von der Stange. Sara Schlegl ist die neue Schützenkönigin. Platzkonzert, Umzug und Parade vor dem neuen Königspaar und ein großer Krönungsball mit der Kirchhellener Blasmusik und den Valentinos folgten. Und ein weiterer König wurde am nächsten Tag beim Brezelfest gekrönt: Rund zwei Stunden hatte es gedauert, bis der Brezel aus vier Metern Höhe zu Boden fiel. Ecki Schnieder ist der neue Kirchhellener Brezelkönig. Mit seiner Königin Beate Möhlen darf der Versicherungskaufmann die kommenden drei Jahre die Brezelbrüder und -schwestern regieren. Mehr dazu in den Bilderbögen zum Schützen- und Brezelfest und zum Brezelumzug. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.