Über Verl nach Solingen

Anzeige
Andreas Lindner will seinen Titel im Mixed der Altersklasse O35 verteidigen. Foto: BBG/Dahlhoff

+++ Westdeutsche Meisterschaft O35 mit vier BBG-Teilnehmern +++ Lindner hofft auf Titelverteidigung im Mixed +++

Mit vier Startern ist die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) bei der Westdeutschen Meisterschaft der Altersklasse (O35) vertreten. In Verl gehen ab Freitag Altmeister Hans Fischedick, Gaby Struck, Andreas Lindner und Stephan Bruns auf die Felder.

Andreas Lindner geht im Herreneinzel O35 als amtierender Deutscher Vizemeister in den Wettbewerb. Im Doppel tritt er mit dem Ex-BBGler Thorsten Kunkel (TV Datteln) an. Zusammen mit Manuela Nowak (SC Münster 08) wird Regionalliga-Spieler Lindner im Mixed versuchen, den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Neu dabei in der Altersklasse O35 ist von der BBG Stephan Bruns.

Ein Urgestein bei der „Westdeutschen“ ist dagegen Hans Fischedick. Die Gegner des 81-Jährigen in der Altersklasse O75 werden Jahr für Jahr jünger, doch der vielfache Titelträger versucht es wieder – und das gleich in zwei Wettbewerben. Denn im Doppel geht Fischedick mit Kurt Jendroska (1. BSC Bottrop) an den Start. Im Mixed bildet Jendroska wiederum zusammen mit Gaby Struck von der Badminton-Gemeinschaft ein bewährtes Duo, das ebenfalls schonmal ganz oben auf dem Treppchen stand.

Alle Bottroper Teilnehmer hoffen auf gute Platzierungen und die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, die vom 6. bis 8. Mai in Solingen stattfindet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.