Kirchhellen: Spende für das Heimathaus

Anzeige
Angelika Lux von der Sparkasse überreichte den Scheck. Foto: Kappi

Das Heimathaus in Kirchhellen ist nahezu fertig gestellt. Doch noch fehlen wichtige Teile der Innenausstattung. Die Sparkasse unterstützt den Verein mit 3.000 Euro. Damit kommt der Heimatverein Kirchhellen seinem Traum vom Heimathaus einen großen Schritt näher.

Angelika Lux, Geschäftsstellenleiterin der Sparkasse in Kirchhellen, übergab die großzügige Spende an Peter Pawliczek und Ferdinand Schmitz, die beiden Vereinsvorsitzenden. „Fast 20 Jahre hat es gedauert, bis aus der Idee nun Wirklichkeit wird. Alle grundlegenden Arbeiten sind verrichtet, und die Spende der Sparkasse hilft uns bei der Innenausrichtung sehr“, freuen sich die beiden Herren. Der Finanzierungsbedarf ist damit aber noch nicht vollständig gedeckt. Der Verein hofft auf weitere Förderer. Auf www.heimatverein-kirchhellen.de finden Interessierte alle Informationen rund um das Projekt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.