Brandmeldealarm im Industriegebiet in Breckerfeld

Anzeige
Die Feuerwehr Breckerfeld rückte am Freitagmorgen aus.

Am Freitagmorgen, 23. Juni, wurde in einem Industriebetrieb in der Langscheider Straße Brandmeldealarm ausgelöst. Alle drei Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Breckerfeld wurden über Sirenen und Meldeempfänger alarmiert. Auf der Anfahrt wurde den Einsatzkräften ein bestätigtes Feuer in einer Anlass-Maschine verursacht durch einen geplatzten Hydraulikstempel gemeldet.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter des Betriebs den Brand bereits mit mehreren CO2-Löschern abgelöscht. Der Einsatzleiter des Löschzugs Breckerfeld schickte einen Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz zur Kontrolle der Maschine mit einer Wärmebildkamera in die Betriebshalle. Ein weiterer Trupp ging über die Drehleiter der Feuerwehr Ennepetal auf das Dach Gebäudes vor, um die Dachhaut auf etwaige Schäden zu kontrollieren. Da auf dem Dach und an der Maschine keine weiteren Feststellungen gemacht werden konnten, wurde die Halle quergelüftet und anschließend an den Werksleiter übergeben. Die Drehleiter der Feuerwehr Ennepetal kam zur überörtlichen Hilfeleistung nach Breckerfeld, da die im Gerätehaus Breckerfeld in der Langscheider Straße stationierte Drehleiter aufgrund von Wartungsarbeiten nicht zur Verfügung stand. Der Einsatz endete nach etwa 75 Minuten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.