Auszeichnungen für Laumen

Mehrfach ausgezeichnet wurde das Team des Autohauses Laumen jetzt bei Werkstatttests der Hersteller Volkswagen, Audi und Peugeot. (Foto: Thiele)

Mehrere Auszeichnungen erhielt das Autohaus Laumen für besonders gute Leistungen in den vergangenen Wochen bei durchgeführten Werkstatttests seitens der vertretenen Herstellermarken.

Bei diesen Werkstatttests, die jeder Hersteller mindestens ein- bis zweimal pro Jahr bei Betrieben mit einem gültigen Service-Vertrag meistens durch externe Beratungsunternehmen durchführen lässt, werden neben dem Schwerpunkt der Mängelbeseitigung in der Technik unter anderem auch der Kundendienst bei der telefonischen Terminierung, die Serviceberatung, die Mobilitätserhaltung, die Rechnungslegung sowie weitere Arbeitsprozesse bis hin zur Fahrzeugabholung auf den Prüfstand gestellt.  

„Der Dienst am Kunden und die Qualität unserer täglichen Arbeit stehen für uns seit jeher im Vordergrund“, betont Geschäftsführer Frank Winter. „Nur wer sich diesen Aufgaben stellt und sie am besten zur optimalen Gesamtzufriedenheit beim Kunden umsetzen kann, wird auch in Zukunft Erfolg und Bestand haben.“

Der Ablauf der Prüfungen orientiert sich an ganz alltäglichen Inspektionen, wie sie jeder Autofahrer und jede Werkstatt kennt. Der externe Tester erscheint als gewöhnlicher Kunde grundsätzlich unerkannt mit einem präparierten Fahrzeug. Je nach Hersteller werden vier bis sieben technische Mängel, die bei sachgemäßer Wartung nicht unentdeckt bleiben dürfen, versteckt verbaut.

Anhand von detaillierten Fragebögen werden ca. 70 Einzelpunkte abgefragt, jeder Schritt wird eingehend dokumentiert. Abschließend findet ein ausführliches Gespräch mit dem Prüfer statt. Und anhand eines Ergebnisprotokolls gibt es Aufschluss über die vom Betrieb gelieferten Leistungen.

Diese wiederkehrenden Hersteller-Tests sind ein wichtiges Instrument zur Qualitätssicherung. Es ist das Ziel jeder Marke, bei jedem Vertragspartner mit einem Service-Vertrag und in jeder Werkstatt einen optimalen Service für den Kunden zu bieten.

Diese unabhängigen Überprüfungen bieten den Herstellern und dem Servicevertragspartner ein realistisches Bild von den eigenen Leistungen im Service und in der Werkstatt. Sie decken Verbesserungspotenziale auf, so dass mit geeigneten Maßnahmen die Servicequalität als Voraussetzung der Kundenzufriedenheit aufrechterhalten und weiter gesteigert werden kann.

„Trotz der sehr guten Ergebnisse der vergangenen Wochen gilt für unseren Service: Ausruhen ist nicht, denn jeder unserer Kunden erwartet und bekommt den Service, den die Tester im Rahmen der Prüfungen erhalten“, sagt Frank Winter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.