Auszeichnungen

Beiträge zum Thema Auszeichnungen

LK-Gemeinschaft
Der selbstständige Regisseur, Drehbuchautor und Editor Kai E. Bogatzki freut sich, dass sein mehrfach ausgezeichneter Spielfilm "Scars of Xavier" nun in Deutschland erhältlich ist.
  2 Bilder

Spielfilm des Velberters Kai E. Bogatzki ist nun in Deutschland erhältlich
"Scars of Xavier" ist nichts für schwache Nerven

Der Spielfilm "Scars of Xavier" (deutsch: Xaviers Narben) ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Während international hoch angesehene Filmstudios in Corona-Zeiten die Kinostarts ihrer großen Produktionen verschieben müssen, kann der Velberter Regisseur Kai E. Bogatzki damit einen weiteren Erfolg feiern. Sein 2017 erstmals veröffentlichtes Werk wurde bereits mit 16 internationalen Filmpreisen ausgezeichnet. Seit dieser Woche kann der Film, der eine Mischung aus Thriller, Horror und Drama...

  • Velbert
  • 07.04.20
Vereine + Ehrenamt
Für ihr jahrzehntelanges Engagement im sozialen Bereich wurde Waltraud Triffterer aus Velbert diese Woche mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Thomas Hendele durfte ihr den Orden und die Urkunde überreichen sowie Glückwünsche ausrichten, außerdem erläuterte der Landrat des Kreises Mettmann, warum Triffterer als "gute Fee" bezeichnet wird.
  3 Bilder

Bundesverdienstkreuz für Waltraud Triffterer aus Velbert
Gute Fee erfüllte über 200 Kinderwünsche

Landrat Thomas Hendele hat Waltraud Triffterer aus Velbert am Donnerstag das Bundesverdienstkreuz übergeben und ihr jahrzehntelanges Engagement im sozialen Bereich gewürdigt. "Frau Triffterer kann zwar nicht zaubern, doch sie ist wie eine gute Fee, die Wünsche wahr werden lässt", erläuterte der Landrat des Kreises Mettmann. Denn seit 27 Jahren nimmt sich die Velberterin Kindern an, die schwer krank sind oder eine Behinderung haben. "Es müsste viel mehr Leute geben, die sich ein Beispiel...

  • Velbert
  • 13.03.20
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich über den Einsatz von Gisela Meißner (2. v.r.) für die Integration von behinderten Menschen: Bürgermeister Christoph Fleischhauer, stellvertretender Landrat Heinrich Heselmann und Landtagsabgeordneter Ibrahim Yetim (v.l.).

Engagierte Moerserin erhält Bundesverdienstkreuz
Eine besondere Würdigung

Für ihr großes Engagement in Behindertenarbeit hat Gisela Meißner im Moerser Schloss das Verdienstkreuz am Bande erhalten. Der stellvertretende Landrat Heinrich Heselmann überreichte die Auszeichnung im Rittersaal. Gisela Meißner engagierte sich neben ihrem Beruf als Kinderkrankenschwester seit 1987 ehrenamtlich im „Verein für spastisch Gelähmte und andere Körperbehinderte Moers e.V.“ und später bei der „Lebenshilfe Moers“. Bei der „Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein gGmbH“ ist sie...

  • Moers
  • 31.01.20
Vereine + Ehrenamt
Geschäftsstellenleiter Timm Enters von der Volksbank in Sonsbeck überraschte die Spielerinnen und Spieler bei ihrer Probe in der Grundschule mit Weckmännern, Martinsbrötchen und einer Geldspende zum Jubiläum.

Akkordeonorchester Sonsbeck lädt zum Weihnachtskonzert ein
Ende des Jubiläumsjahres

Sonsbeck. Das Akkordeonorchester Sonsbeck feiert sein 50-jähriges Bestehen mit einem festlichen Weihnachtskonzert am Samstag, 21. Dezember. Nicht ohne Stolz blickt das Akkordeonorchester Sonsbeck auf die zahlreichen Auszeichnungen und Preise bei Wettbewerben sowie auf unzählige Auftritte und Konzerte im Laufe der vergangenen 50 Jahre zurück. Im Jubiläumsjahr 2019 präsentierte sich das Orchester anlässlich des runden Geburtstages bereits mehrfach der Öffentlichkeit: Sowohl bei der Gestaltung...

  • Sonsbeck
  • 16.12.19
Vereine + Ehrenamt
Auszeichnung beim Festakt zum 20-jährigen des Programms „Soziale Stadt“ (v.l.): Stefan Schwarz (Sprecher des Städtenetzes Soziale Stadt NRW), Marco Ambrée (Montag-Stiftungen), Jens Woelki (Amt für Stadterneuerung), Mathias Ruhnke (mit Urkunde, "Wir am Hörder Neumarkt e.V."), Susanne Linnebach (Leiterin Amt für Stadterneuerung) und Carsten Tum (Sprecher Städtenetz Soziale Stadt NRW).

Hörde
Preisgekrönte Nachbarschaft: Verein "Wir am Hörder Neumarkt“ vom Städtenetzwerk NRW ausgezeichnet

Das nachbarschaftliche Engagement am Hörder Neumarkt hat einen Preis als Vorbildprojekt der Sozialen Stadt NRW erhalten. Als eines von fünf ausgezeichneten Projekten nahmen der Verein „Wir am Hörder Neumarkt“ und das Amt für Stadterneuerung der Stadt gemeinsam die Auszeichnung entgegen. Der Festakt zum 20-jährigen Bestehen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ in Nordrhein-Westfalen fand im Erich-Brost Pavillon auf dem Dach der Zeche Zollverein in Essen statt und bildete den...

  • Dortmund-Süd
  • 11.12.19
Wirtschaft
Die ausgezeichneten Azubis der IHK Hagen.

44 Mal "Sehr gut"
NRWs Top-Azubis in Hagen ausgezeichnet

243 junge Frauen und Männer wurden am Mittwoch (22. November) bei der Landesbestenehrung NRW von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) als Top-Azubis in NRW ausgezeichnet. Sie alle erreichten mindestens 92 von 100 Punkten, also ein „sehr gut“, in der Winter- und in der Sommerabschlussprüfung dieses Jahres. Für jeden Ausbildungsberuf wurden die zwei „Besten der Besten“ ermittelt.  Im Jubiläumsjahr ihres 175-jährigen Bestehens hatte die SIHK zu Hagen zur Ehrung der...

  • Hagen
  • 22.11.19
Sport
Bürgermeister Christoph Fleischhauer und Stefan Ertelt vom Hauptsponsor Sparkasse überreichten die Pokale und Preise an die erfolgreichsten Fechterinnen des Sparkassen-Cups (v.l.n.r.): Celia Hohenadel, Luca Holland-Cunz (beide Weinheim), Anna-Sophie Kothieringer (München), Lucia Arnela, und Anna Zoni (beide Tauberbischofsheim).

Sparkassen-Cup gehört zu den bedeutendsten Turnieren
Vier Moerserinnen unter den besten 32

Alle Hände voll zu tun hatten die Ehrenamtlichen des Fechtclubs (FC) Moers beim A-Jugend-Finalturnier in der Sparkassen-Fechtarena und dem Juniorinnen-Finalturnier in der Heinrich-Pattberg-Realschule. Die Turniere zählen im internationalen Vergleich zu den bedeutendsten Wettkämpfen für die Fechterinnen des FC Moers. Vier der insgesamt zwölf Moerserinnen schafften es am Ende unter die besten 32. Die Sparkasse am Niederrhein ist seit vielen Jahren Hauptsponsor des Turniers. Abteilungsleiter...

  • Moers
  • 12.11.19
Wirtschaft

Top der Woche!

Die Stadt Velbert erhält die Zertifizierung „Fairtrade-Town“. Top! Fairtrade-Towns stehen für ein nachhaltiges Engagement auf kommunaler Ebene und fördern gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen. Die Auszeichnung findet am Sonntag, 15. September, ab 12.30 Uhr im Rahmen des Schlangenfestes auf der Sparkassenbühne in Velbert statt.

  • Velbert
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt

Vorstand bestätigt
Yacht Club Marl e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Veröffentlichung des Textes und des Fotos ( von rechts nach links: Jürgen Thies, Roland Jung, Uwe Drews, Heinz Kogelboom, nicht abgebildet Constanze Lippert) Auf der Jahreshauptversammlung des Yacht Club Marl e.V. wurde der alte Vorstand einstimmig entlastet und für weitere 2 Jahre wieder gewählt. Jürgen Thies, Präsident, Heinz Kogelboom, Geschäftsführer, Roland Jung, 2. Vorsitzender, Constanze Lippert, Jugendwartin und Uwe Drews, Kassierer...

  • Marl
  • 05.02.19
Politik
Bürgermeister Tobias Stockhoff bedankte sich bei den Mitarbeitern der Stadtverwaltung für ihre lange Dienstzeit. 
Von links nach rechts: Hedwig Windbrake, Barbara Altkemper, Rüdiger Klostermann, Rita Schwark, Bernd Maas, Ulrich Keiner, Bürgermeister Tobias Stockhoff und Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick.

Ehrungen für lange Dienstjahre
Jubiläen und Verabschiedungen in der Stadtverwaltung

Dorsten. In einer Feierstunde im Rathaus wurden einige Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dorsten für lange Tätigkeit im öffentlichen Dienst ausgezeichnet beziehungsweise in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Tobias Stockhoff und Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick sprachen die Auszeichnungen aus und wünschten den angehenden Ruheständlern alles Gute. 40-Jähriges Dienstjubiläum: Rüdiger Klostermann (Entsorgungsbetrieb) 25-Jähriges Dienstjubiläum: Barbara Altkemper (Ordnungs- und...

  • Dorsten
  • 17.12.18
Vereine + Ehrenamt
Sitzungspräsident Filipp Fischer bedankt sich für die tolle Tanzshow der Funken-Kindergarde.

Karneval
Der Funke springt über

Nicht nur der Tanzshow der von Daniela Passmann und Regina Tschuk trainierten Kindergarde begeisterte die 160 Jecken, die mit den Roten Funken den im Frankys an der Sandstraße Start in die Fünfte Jahreszeit feierten. Weiter geht der Karneval am 21. November. Dann wird der langjährige Geschäftsführer des Hauptausschusses Groß-Mülheimer Karneval, Hans Klingels, im Stadthallenrestaurant in die Riege der Ritter vom Schiefen Turm aufgenommen. Klingels hat sich unter anderem als Redakteur und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.11.18
Vereine + Ehrenamt
Beim Ahnentag des Schützenvereins Landwehr standen traditionell Ehrungen auf dem Programm.

Ahnentag der Landwehr-Schützen: Ehrungen und Erinnerungen

Jetzt fand im Romantikhotel Lohmann am Gravenberg der 29.Ahnentag (Gründungsfest) des Schützenvereins Landwehr 1913 e.V. statt. Helmut Uellendahl ist seit 60 Jahren dabei Geehrt wurden für 60-jährige Mitgliedschaft Helmut Uellendahl, für 40-jährige Mitgliedschaft Petra Franz und Birgit Schorn, für 25-jährige Mitgliedschaft Marlies Hiller, Gerda Kostorz, Rudolf Paas, Helga Steinbüchel und Hannelore Tillmanns, für 15-jährige Mitgliedschaft Anneliese Henkel, Tobias Kürten, Erika Schreiber...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.08.18
Sport

Verleihung des BAP Gütesiegel des Landessportbund für die Erler-Sportgemeinschaft e.V. und dem AWO Seniorenzentrum Schalke

Der Landessportbund NRW zeichnete die erfolgreiche Kooperation zwischen der Erler-Sportgemeinschaft e.V. und das AWO Seniorenzentrum Schalke aus. Dabei wurden dem Sportverein und der Altenhilfeeinrichtung das Gütesiegel „Anerkannter Projektpartner Bewegende Alteneinrichtung und Pflegedienste (BAP) verliehen. Es war die erste Verleihung in Gelsenkirchen. Sport und Bewegung bis ins hohe Lebensalter ist wichtig. Studien belegen: Regelmäßige Bewegung hält gesund, macht fit und verbessert die...

  • Gelsenkirchen
  • 18.08.18
Überregionales
Auch zum Ende des Schuljahres 2017/2018 gab es am "Riesener Gymnasium" wieder die traditionelle "Bestenehrung" für besondere schulische Leistungen.

Riesener Gymnasium" Gladbeck: Anerkennung für außergewöhnliche Schulleistungen

Gladbeck. Feierliche Stimmung herrschte jetzt wieder in der Sporthalle des Riesener-Gymnasiums, die einmal mehr Ort der "Bestenehrung" für die Schüler der Sekundarstufe 1 war. Aktuell zählt das Riesener-Gymnasium in den Jahrgängen 5 bis 9 insgesamt 481 Jungen und Mädchen. Für besondere schulische Leistungen mit Urkunden sowie Gutscheinen ausgezeichnet wurden für die Jahrgangsstufe 5 Nadine Rudner (Jahrgangsbeste), Malina Kottas, Alina Rogalski und Finja Stratmann, In der Jahrgangsstufe...

  • Gladbeck
  • 13.07.18
Überregionales
Thomas Furthmann, Kurt Uellendahl und Wolfgang Schapper (die Drei in der Bildmitte, von links) erhielten für ihr Engagement im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt die Ehrenmedaille überreicht. Auf dem Foto werden sie auf der linken eingerahmt von Bürgermeister Frank Schneider (links) und dem österreichische Honorarkonsul für Nordrhein-Westfalen, Hajo Riesenbeck, eingerahmt. Rechts im Bild ist das Traditionspaar Josef und Heidi Felbor zu sehen. Foto: Michael de Clerque

Die Stadt Langenfeld verleiht drei Ehrenmedaillen für engagierte Bürger

Im Rahmen des Neujahrsempfang ist es auch Aufgabe des Bürgermeisters, Mitbürger auszuzeichnen, sie sich in besonderem Maße für unsere Stadt einsetzen. Sie erhalten die Ehrenmedaille, die neben der Auszeichnung dieser verdienten Langenfelder auch Ansporn und Motivation für alle sein soll, sich „im Sinne der ehrenamtlichen Arbeit ebenfalls in die Gemeinschaft einzubringen“. In besonderem Maße für die Mitmenschen eingesetzt Langenfeld. (est). In diesem Jahr werden mit Wolfgang Schapper, Kurt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.01.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  16 Bilder

M H F C - Newsletter - Weihnachten 2017 - was bisher geschah

M H F C - Newsletter - Weihnachten 2017 - was bisher geschah Verehrte Leserinnen und Leser unseres M H F C - Newsletters: Wir haben größere Häuser, aber kleinere Familien, mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit, mehr Wissen, aber weniger Urteilsvermögen, mehr Experten, aber größere Probleme. Wir rauchen und trinken zu viel, lachen wenig, fahren zu schnell, regen uns unnötig auf, sehen zu lange fern, stehen zu müde auf, lesen wenig, denken selten vor, halten keine Zwiesprache mehr. Wir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.12.17
Überregionales
Schulleitung und Mathematiklehrer des Friedrich Bährens Gymnasiums freuten sich, Schüler für die erfolgreiche Teilnahme an den Wettbewerben auszeichnen zu dürfen.

Schwerte: Sieger des Mathewettbewerbs am FBG werden geehrt

Am "Tag vor Nikolaus" wurden Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Bährens-Gymnasiums (FBG) geehrt, die erfolgreich an der Kreisrunde der Matheolympiade in Unna oder an der „Langen Nacht der Mathematik“ teilgenommen hatten. Linus Kibilka (Klasse 5), Tobias Holzer (Klasse 5), Jasper Messner (Klasse 5), Simon Westermann (Klasse 5), Karl Wittler (Klasse 6), Kjell Gryschko (Klasse 6), Julius Kibilka (Klasse 7), Paul Meka (Klasse 7) und Frederik Holzer (EP) hatten erfolgreich an der 2. Runde...

  • Schwerte
  • 07.12.17
Vereine + Ehrenamt
Mit Auszeichnungen und Ehrungen wird beim Katharinenball der Xantener St. Victor-Schützenbruderschaft traditionell nicht gespart. Ein kleines Dankeschön für jede Menge ehrenamtliches Engagement und herausragende sportliche Leistungen.

Die Xantener Victor'sse feierten ihren großen Katharinenball

Xanten.Der Katharinenball der Victor’sse stand unter dem Motto „70 Jahre Bundesspielmannszug St. Victor“ und so konnte Kapitän Peter Bullmann eine Vielzahl Gäste im Schützenhaus begrüßen. An erster Stelle natürlich das Königspaar der Bruderschaft, Wilfried und Anne-Marie Welbers mit den Thronmitgliedern und Kinderkönig Felix Sackers. Dazu das Königspaar der befreundeten St. Helena-Schützenbruderschaft, Klaus und Ute Marschdorf und den Thron. Die besten SchützenInnen des Bataillonsschießens...

  • Xanten
  • 21.11.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Vekehrswacht Gladbeck zeichnet wieder bewährte Autofahrer aus

Gladbeck. Auch in diesem Jahr wird die "Deutsche Verkehrswacht Gladbeck" wieder bewährte Autofahrer im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 9. November, ehren. Möglich sind Auszeichnungen für 10, 20, 25, 40 oder 50 Jahre Fahrzeit als bewährter Kraftfahrer, beziehungsweise für 5, 10, 20 oder 30 Jahre Fahrzeit als bewährter Berufskraftfahrer/Straßenbahnführer im Straßenverkehr. Personen, die zu einer Verleihung vorgeschlagen werden sollen, müssen allerdings einige...

  • Gladbeck
  • 22.08.17
  •  1
WirtschaftAnzeige
Mehrfach ausgezeichnet wurde das Team des Autohauses Laumen jetzt bei Werkstatttests der Hersteller Volkswagen, Audi und Peugeot.

Auszeichnungen für Laumen

Mehrere Auszeichnungen erhielt das Autohaus Laumen für besonders gute Leistungen in den vergangenen Wochen bei durchgeführten Werkstatttests seitens der vertretenen Herstellermarken. Bei diesen Werkstatttests, die jeder Hersteller mindestens ein- bis zweimal pro Jahr bei Betrieben mit einem gültigen Service-Vertrag meistens durch externe Beratungsunternehmen durchführen lässt, werden neben dem Schwerpunkt der Mängelbeseitigung in der Technik unter anderem auch der Kundendienst bei der...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.08.17
Kultur
Hans Ehrenberg-Presiträger 2017: Wim Wenders
  2 Bilder

Protestantischer Preis für Wim Wenders

Laudatio hält der EKD-Ratsvorsitzende Verleihung im September Der Künstler Wim Wenders wird mit dem protestantischen Hans-Ehrenberg-Preis 2017 geehrt. Die Laudatio auf den Regisseur, Autor und Produzenten, einen der bedeutendsten Filmkünstler der Gegenwart, hält der letzte Ehrenberg-Preisträger und Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Dr. Heinrich Bedford-Strohm. Wie der Vorsitzende der Findungskommission, der Bochumer Superintendent Dr. Gerald Hagmann,...

  • Bochum
  • 11.07.17
Vereine + Ehrenamt
Michael Taubenheim präsentiert das Fahrrad, das auf der Tombola des Frühlingsfestes verlost wurde. Mit auf unserem Foto sind Andrea Thom, Richard Prell, Daniela Rosskothen und  Martina Taubenheim.

Schützen feierten den Frühling

Am vergangenen Samstag fand das alljährliche Frühlingsfest der St. Seb. Schützenbruderschaft Hilden statt, bei guter Unterhaltung und einem abwechslungsreichen Abend. Für den musikalischen Part sorgten die Band Pik As und die Sängerin Sara Bennett. Verdiente Schützen wurden ausgezeichnet: Das Silberne Verdienstkreuz bekamen Winfried Tittelbach von der Hubertus Kompanie und Daniela Rosskothen aus der Damen Kompanie. Mit dem Hohen Bruderschaftsorden wurde Bernd May von der 1....

  • Hilden
  • 30.03.17
  •  1
Überregionales
HWK- Hauptgeschäftsführer Ernst Wölke (l.) mit Ehrenpräsident Otto Kentzler und
HWK-Präsident Berthold Schröder.

Ehrenpräsident des Handwerks

Otto Kentzler (75) ist Ehrenpräsident des Deutschen Handwerks. Er absolvierte nach dem Abitur zunächst eine Lehre zum Gas-Wasser-Installateur und Klempner, an die er ein Maschinenbau-Studium an der Technischen Universität Hannover anschloss. Anschließend wurde er Geschäftsführender Gesellschafter der Kentzler GmbH & Co. KG. Sein ehrenamtliches Engagement begann 1989, als er zum Obermeister der Innung Sanitär-Heizung-Klima in Dortmund und Lünen gewählt wurde. Fünf Jahre später erfolgte dann...

  • Dortmund-Süd
  • 16.02.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.