Film

Beiträge zum Thema Film

Kultur
 Filmemacher Uwe Koslowski.

Märchenhaftes auch aus Dortmunds Norden
Neuer Koslowski-Film hat Premiere zum 1. Advent

Mit einer filmischen Märchenstunde für Erwachsene, betitelt "Erzählungen rund um Lünen", greift der Lüner Filmemacher und Produzent Uwe Koslowski, im Norden unter anderem bekannt durch sein Video "Heimat Lanstrop", historische Geschichten, unerklärliche Phänomene und geheimnisvolle Begebenheiten auch aus der Umgebungs Lünens auf - und dazu zählen auch die angrenzende Stadtteile des Dortmunder Nordens. Grundlage des Films ist das Buch „Hundert und eine Erzählung“ von Fredy Niklowitz,...

  • Dortmund-Nord
  • 23.11.20
Kultur
Das Spielzeit-Highlight-Ballett „Ein Mittsommernachtstraum“ konnte leider nur in Dortmund und aufgrund der Pandemie nicht in St. Petersburg und Israel aufgeführt werden. Ballettchef Xin Peng Wang präsentierte außerdem mit dem NRW-Juniorballett die Uraufführung „#Zauberflöte3.0“, ein Projekt mit der Akademie für Theater und Digitalität.
5 Bilder

Am Dortmunder Theater blicken Ballett, Oper, Schauspiel, Philharmoniker und Kinder- und Jugendtheater auf eine außergewöhnliche Spielzeit zurück
Kreativ durch die Corona-Krise

Das Theater blickt auf eine nie zuvor erlebte Spielzeit 2019/2020 in zurück. Die Pandemie und der Schutz davor stoppten eine Dortmunder Saison, die in den verschiedensten Bereichen Rekorde und Erfolge verhieß. Trotz aller Corona-Maßnahmen, die die komplette Einstellung des Spielbetriebes bedeuteten, stellte das Theater seine Leistungsfähigkeit unter Beweis. So stellten die Werkstätten in kürzester Zeit die Produktion auf Masken und Spuckschilder um, die an städtische Einrichtungen gingen....

  • Dortmund-City
  • 20.11.20
LK-Gemeinschaft
Andrea Witzmann mit einer Dürermaske. "Die hat eine Kollegin für uns genäht und statt eines Geburtstagskuchens mitgebracht." Gute Ideen wie diese sind auch für die Nutzung des Außengeländes der Borbecker Schule notwendig. Die Spielgeräte seit vFoto: cHER

Seit August ist Andrea Witzmann neue Schulleiterin an der Borbecker Dürerschule
"Ich bin hier auf Kinder und Kollegen mit Herz getroffen"

Andrea Witzmann kommt ursprünglich aus Niedersachsen, ist aber längst überzeugter "Ruhri". "Mich begeistern die Möglichkeiten, die diese große Metropole bietet." Aus der der Begeisterung ist längst Liebe geworden. Dabei ist Andrea Witzmann nicht der Liebe, sondern des Berufs wegen nach Essen gezogen. von Christa Herlinger Eine Entscheidung, die die 44-jährige Grundschul- und Sonderpädagogin zu keinem Zeitpunkt bereut. Denn mit der Wahl ihres Arbeitsplatzes hat sie voll ins Schwarze...

  • Essen-Borbeck
  • 20.11.20
  • 2
  • 1
Blaulicht
Nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstag wehrte sich ein 25-jähriger Arnsberger gegen die polizeilichen Maßnahmen. Die Polizeibeamten setzten Pfefferspray ein und fesselten den Mann am Boden. Der Polizeieinsatz wurde durch eine Anwohnerin gefilmt. Ein Ausschnitt der Verkehrskontrolle wird derzeit als Film in den sozialen Medien getei

Strafverfahren eingeleitet
Polizeieinsatz in Arnsberg: Video kursiert in sozialen Medien

Nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstag wehrte sich ein25-jähriger Arnsberger gegen die polizeilichen Maßnahmen. Die Polizeibeamten setzten Pfefferspray ein und fesselten den Mann am Boden. Der Polizeieinsatz wurde durch eine Anwohnerin gefilmt. Ein Ausschnitt der Verkehrskontrolle wird derzeit als Film in den sozialen Medien geteilt. Nach Angaben der Polizei kontrollierte gegen 10.20 Uhr eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Arnsberg den 25-jährigen Rollerfahrer. Dieser war mit...

  • Arnsberg
  • 20.11.20
Kultur
Aufgrund der Corona-Pandemie fällt der eigentliche St. Martins-Zug in Oeventrop aus. Das St. Martins-Komitee der Hl. Familie Oeventrop stellt stattdessen für Mittwoch,  11. November, einen Martins-Film online.

Oeventroper Komitee macht´s möglich
St. Martin "reitet" online

Das St. Martins-Komitee der Hl. Familie Oeventrop stellt dieses Jahr statt eines Martins-Umzuges mit der Unterstützung von Bastian Hannappel für Mittwoch,  11. November, einen Martins-Film online. Interessierte können ab 18.15 Uhr über den Link https://youtu.be/gIDsqvzlOJk die Geschichte des Hl. Martins ansehen und sich von dem Klang der Martinslieder bezaubern lassen.  Alle Oeventroper Kinder dürfen sich außerdem über eine Überraschung in ihrem Kindergarten oder der Grundschule...

  • Arnsberg
  • 10.11.20
LK-Gemeinschaft
Schulleiterin Judith Koch organisiert die Beratung für Eltern diesmal digital.

Eltern können sich über Realschule Mellinghoferstraße online informieren
Realschule öffnet auch digitale Tür

Die Realschule Mellinghoferstraße stellt sich Eltern der zukünftigen Fünftklässler am Samstag, 14. November digital und telefonisch in persönlichen Beratungen vor. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr am Samstag und Donnerstag, 19. November, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr, stehen die Schulleitungsmitglieder und Lehrkräfte für individuelle, telefonische Beratungen zur Verfügung. Aufgrund der Pandemie bietet die Schulleitung ab dem 13. November einen kleinen Film auf der Schulhomepage an, in dem die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.11.20
Kultur
Dreharbeiten zur ZDF-Kindersendung  "1, 2 oder 3" für einen Einspielersketch mit Elton. Das war lustig...und wird im März zu sehen sein.
3 Bilder

Corona und mein Traum, geht das?
CORONA, die Kamera und ich

Vor 10 Jahren habe ich meinen Traum erfüllt und mich getraut, an einem Casting für eine Komparsenrolle teilzunehmen. 6 Tage war ich am Set für den Kinofilm „Kleine Morde“ und ich danke noch heute dem Regisseur Adnan G. Köse dafür, dass er mir das ermöglicht hat. Am Ende entdeckt man mich im Film zwar nur, wenn man ihn im Slow Motion abspielt, aber das ist völlig egal. Es war ein Wendepunkt in meinem Leben, denn seitdem bin ich mit Leib und Seele dabei und habe schon über 400 Tage mit tollen...

  • Wesel
  • 30.10.20
  • 6
  • 2
Kultur
Die Premiere des ruhrgebietskrimis mit prominenter Besetzung muss ins nächste Jahr verschoben werden.

Premiere des Ruhrgebietskrimis in der Lichtburg abgesagt
Vorhang bleibt am 3. November unten

Premiere in der Lichtburg abgesagt Über das äußerst große Interesse an der Premiere unseres Films haben wir uns zunächst sehr gefreut, schreibt der Mülheimer Drehbuchautor und Regisseur Alexander Waldhelm. Doch der Ruhrgebietskrimi mit Andy Brings, Fritz Eckenga, Gerburg Jahnke oder Uwe Lyko als Herbert Knebel kann nicht wie angekündigt Premiere feiern. Eigentlich sollte sich der Vorhang für "Beziehungen - kein schöner Land" am Dienstag, 3. November, 19.30 Uhr in der Essener Lichtburg...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.20
  • 1
Wirtschaft
Foto (v.l.): Marianne Menze (Geschäftsführerin Essener Filmkunsttheater GmbH) und Barbara Majerus (Inhaberin und Geschäftsführerin Westdeutsche Luftwerbung Theodor Wüllenkemper GmbH & Co. KG) zeigen feierlich den Scheck über 17.000 Euro.

Kooperation mit der Lichtburg in schwierigen Corona-Zeiten
WDL spendet 17.000 Euro an den Verein für "Filmkunst und Kinokultur Essen"

Knapp sechs Monate ist es her, dass in unmittelbarer Nähe zum Hangar von Luftschiff Theo am Flughafen Essen/Mülheim ein temporäres Autokino aufgebaut wurde und kurz danach der erste Film im „Motor Movie“ über die Leinwand flimmerte. 70 Vorstellungen mit rund 20.000 Besucher später wurde mit Bohemian Rhapsody am 10. Oktober der letzte Film aufgeführt. Als Dankeschön für die erfolgreiche Kooperation mit der Lichtburg Essen, die das Projekt tatkräftig unterstützte, überreichte Barbara Majerus,...

  • Essen
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Monsieur Oscar in "Holy Motors".
Video

VolX-Filmabend#15 in der VolXbühne Mülheim
Komisch, klug und abgedreht "Holy Motors"

Auch im Monat Oktober gibt's für alle Film und Kino Fans im Theaterstudio der VolXbühne, Adolfstraße 89a, wieder einen ungewöhnlichen Film gemeinsam anzusehen: "Holy Motors", Ein Film von Regisseur Leo Carax der in Cannes 2010 alle verzaubert hat . Carax galt mal als Wunderkind des französischen Kinos, nach "Boy Meets Girl" (1984) und "Die Nacht ist jung" (1986), mit "Die Liebenden von Pont-Neuf" gelang ihm 1991 auch international der Durchbruch. Die ZEIT schrieb: "Irre komisch, klug...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Günter Wetzel vor dem ausgebreiteten Originalballon.
4 Bilder

Filmvorführung und Vortrag in Rees und Xanten mit Zeitzeuge Günter Wetzel
Spektakuläre Ballonflucht aus der DDR im Jahr 1979

Der Reeser Geschichtsverein und das "Museum rund ums Geld" in Xanten-Wardt holen gemeinsam Günter Wetzel an den Niederrhein. Die Familien Wetzel und Strelzyk schrieben 1979 Geschichte, als sie mit einem selbstgebauten Heißluftballon aus der DDR in den Westen fliehen konnten. Am Freitag, 30. Oktober, wird Wetzel  im Reeser Bürgerhaus den Kinofilm "Ballon" präsentieren, am Samstag, 31. Oktober, referiert er im Xantener Dom über seine spektakuläre Flucht.  Mit selbst gebautem Heißluftballon...

  • Xanten
  • 16.10.20
  • 1
Kultur
FH-Dortmund-Studentin Jana Stallein war für ihren Abschlussfilm fünf Wochen auf der griechischen Insel Lesbos und im Flüchtlingslager Moria.
3 Bilder

Dortmunder FH Studierende drehte Dokumentarfilm, bevor das alte Lager abbrannte
„In Moria hat es jeden zweiten Tag gebrannt“

Fünf Wochen war Jana Stallein auf Lesbos. „Ich dachte, ich habe ein Bild von dem, was mich dort erwartet“, sagt die Studentin der Fachhochschule Dortmund. Doch auf Moria könne man sich nicht vorbereiten. Ihre Filmaufnahmen aus dem Flüchtlingslager, von Einheimischen der griechischen Insel Lesbos und den Hilfsorganisationen vor Ort bilden die Bachelorarbeit der 26-Jährigen. Jana Stallein verließ die Insel vier Wochen bevor das Flüchtlingslager Moria niederbrannte. Sie hat weiterhin Kontakt zu...

  • Dortmund-City
  • 16.10.20
Kultur
Diese Bank an der Mülheimer Freilichtbühne ziert das Filmplakat von Alexander Waldhelms zweitem Film.
5 Bilder

Zweiter Film des Drehbuchautors, Regisseurs und Produzenten Alexander Waldhelm
Krimi feiert doppelte Premiere in der Lichtburg

2017 debütierte der Mülheimer Alexander Waldhelm mit dem Film „Pottkinder – ein Heimatfilm“ als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Mit fünf Monaten Verspätung feiert nun sein zweites Werk Premiere. „Beziehungen – kein schöner Land“ wird in der Essener Lichtburg dabei gleich zweimal gezeigt. Die nächsten drei Drehbücher hat er auch schon im Kopf. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen dürfen nur 500 Zuschauer in den riesigen Kinosaal in der Essener Innenstadt. Daher schlug die Lichtburg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.20
Kultur
2 Bilder

„Corona-Light-Edition”
32. Festival QUEER.LIFE.DUISBURG 2020

UPDATE. Wegen der Corona-Bestimmungen schon ab 30.10. in Duisburg kann leider keine Veranstaltung am geplanten Ort stattfinden! Lediglich die beiden Talkrunden am 10. und 23. November werden wir als Online-Events organisieren. Infos dazu auf www.queer-life-duisburg.de. Die Corona-Pandemie setzt schwierige Rahmenbedingungen für das QUEER.LIFE.DUISBURG-Festival 2020. Aber nicht trotz, sondern gerade wegen Corona soll es dieses Jahr unbedingt stattfinden. Derzeit fehlt es queeren Menschen und...

  • Duisburg
  • 14.10.20
Kultur
Günter Wetzel vor dem ausgebreiteten Originalballon.
4 Bilder

Ballonflucht im Jahr 1979
Filmvorführung und Vortrag mit dem Zeitzeugen Günter Wetzel

Keine andere Flucht aus der DDR war so spektakulär wie diese: Am 16. September 1979 flohen die Familien Strelzyk und Wetzel mit einem selbstgebauten Heißluftballon in den Westen. Jetzt holen der Reeser Geschichtsverein und das „Museum rund ums Geld“ in Xanten-Wardt jenen Mann an den Niederrhein, der den Fluchtballon damals maßgeblich entwarf und nähte: Günter Wetzel. Am Freitag, 30. Oktober, ist Wetzel zum zweiten Mal seit 2018 zu Gast im Reeser Bürgerhaus, Markt 1. Diesmal bringt er den...

  • Rees
  • 13.10.20
Kultur
Die Camera Obscura geht in eine verlängerte Winterpause.

Verlängerter Winterschlaf für Film und Fotografie
Mülheimer Camera Obscura geht in Winterpause

Die Mülheimer Camera Obscura mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films und der aktuellen Wechselausstellung verabschiedet sich bereits ab Sonntag, 1. November, in die Winterpause. Aufgrund der aktuellen Situation bleibt der ehemalige Wasserturm voraussichtlich bis einschließlich März 2021 geschlossen. Bis Ende Oktober kann das Museum zur Vorgeschichte des Films und die aktuelle Wechselausstellung „Living intimes of/f…” mit Projektarbeiten von Studierenden der Hochschule Rhein-Waal besucht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
EMO-Gewinner: Ben (Yoran Leicher) und Tariq (Sobhi Awad) im Film „Zu weit weg“.
2 Bilder

Gewinner stehen fest
Preise der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet verliehen

13 Filme mit den Themen Freundschaft, Mut und Magie gingen über die Leinwände der Städte Essen, Mülheim und Oberhausen. Trotz Corona durften auch in diesem Jahr im Ruhrgebiet vier Wochen lang die Kinderfilmtage stattfinden. Nun wurden zum Abschluss der Veranstaltung der EMO für die beste schauspielerische Leistung eines Kindes sowie die EMMI für den von Kindern gewählten besten Kinderfilm verliehen. Nach ausgiebiger Sichtung durch die Jurys gibt es ein besonderes Ergebnis: Erstmalig wird der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.20
Politik
Banker, Wirtschaftswissenschaftler, Ökonomen: Der Kinofilm OECONOMIA nimmt sie unter die Lupe.
Video 4 Bilder

Kinofilmstart: Oeconomia
Geldsystem: Kollabiert zuerst unser Ökosystem Erde oder der Kapitalismus?

Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht und entzieht sich dem Verstehen. In den letzten Jahren blieb uns oft nicht viel mehr als ein diffuses und unbefriedigendes Gefühl, dass irgendetwas schiefläuft. Aber was? Der Dokumentarfilm OECONOMIA legt die Spielregeln des Kapitalismus offen und macht in episodischer Erzählstruktur sichtbar, dass die Wirtschaft nur dann wächst, wenn wir uns verschulden, dass sie nur dann boomt, wenn sich die Vermögen an bestimmten Orten konzentrieren....

  • Dortmund
  • 07.10.20
LK-Gemeinschaft
Fußball im Eilper Männerkreis steht am Donnerstag auf dem Programm.

Herrliche Filmausschnitte
Weltmeisterschaften seit 1978 im Rückblick: Fußball im Eilper Männerkreis

Am Donnerstag, 1. Oktober, steht Fußball auf dem Programm des Männerkreises der Eilper Christuskirche. Dann wird der Experte Dieter Strauss ab 19.30 Uhr in herrlichen Filmausschnitten die Weltmeisterschaften von 1978 bis 2014 Revue passieren lassen. Die Gesprächsrunde findet im Gemeindehaus, In der Welle 36 statt. Weitere Männer sind herzlich eingeladen

  • Hagen
  • 29.09.20
  • 1
Kultur

Silver Screen zeigt "Der 2. Anschlag"
Neuer Filmclub

Mit erschreckender Kontinuität wiederholen sich seit Jahrzehnten rassistisch motivierte Angriffe, gewaltsame Übergriffe bis zu Mordanschlägen und Drohungen gegen Menschen mit migrantischem Hintergrund, die in Deutschland leben und arbeiten. Der neue Filmclub »Silver Screen« präsentiert Donnerstag, 24. September den Dokumentarfilm "Der 2. Anschlag"mit einem Gespräch der Club-Teilnehmer mit Regisseurin Mala Reinhardt. Im Film schildern Betroffene dieser Gewalt die traumatischen Erlebnisse,...

  • Dortmund-City
  • 24.09.20
Kultur
Am Freitag, 25. September, gastiert Patrick Gläser in der Hamborner Friedenskirche und lässt die dortige Orgel rocken. Dann ist er wieder in seinem Element.
Foto: Michael Schaffert

Rock, Pop und Filmmusik in der Friedenskirche Hamborn
Die Orgel rockt

Seit 2009 sind über 55.000 Menschen zu Patrick Gläsers Konzerten gekommen, um Rock, Pop und Filmmusik auf der Kirchenorgel zu hören. Am Freitag, 25. September, wird es auch in der Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, nach Bond und Metallica klingen, denn Gläser ist wieder zu Gast in dem Gotteshaus. Patrick Gläser, Inhaber des Projektstudios „SOUNDmanufaktur“ in Öhringen, ist freier Musik- und Tonproduzent und Komponist mit dem Schwerpunkt Audiomarketing.  Für sein Projekt „Orgel...

  • Duisburg
  • 18.09.20
Kultur
Im Moerser Oldiekino laufen wieder Filme.

OL/DIE-Kino präsentiert: „Das perfekte Geheimnis“
Garantiertes Filmvergnügen

Mit einer Tüte Popcorn in der Hand, in der letzten Reihe, im dunklen Saal, endlich ist die Werbung vorbei und der Film geht los - und zwar am Sonntag, 20. September, um 11.30 Uhr im OL/DIE-Kino, Haagstraße 60. Auf der heimischen Couch kann ein Filmabend zwar auch gemütlich sein, aber den Kinobesuch ersetzen kann er nicht! Gerade jetzt ist es wichtig, Kinos in besonderem Maße zu unterstützen. Im Atlantic-Kinocenter (Eingang über Neustraße) ist die erfolgreiche deutsche Komödie „Das perfekte...

  • Moers
  • 18.09.20
Kultur
Eine Landmarke, die weit über Eving hinaus zu sehen ist: der Hammerkopfturm der ehemaligen Zeche Minister Stein an der Deutschen Straße.
2 Bilder

Beim Denkmaltag 2020
"Hammerkopfturm" ist diesmal nur virtuell zu erleben

Coronabedingt ist die ehemalige Evinger Zeche Minister Stein mit ihrem prägnanten Hammerkopfturm, Deutsche Str. 5, beim diesjährigen Denkmaltag am Sonntag, 13. September, nur digital zu erleben. Der Evinger Geschichtsverein (http://geschichtsundkulturverein-eving.de/) als Veranstalter stellt am Sonntag den rund 20-minütigen von Vorstandsmitglied Ulrich Möller hergestellten Film "Die Geschichte der Zeche Minister Stein in Dortmund-Eving" online. Für rund einen Monat lang ist das Video auch...

  • Dortmund-Nord
  • 10.09.20
Kultur
Gezeigt wird der von Uli Möller gedrehte Film "Chance - Erinnern - neu denken".
2 Bilder

Im Film zum Denkmaltag über den Lindenhorster Kirchturm
OB Ulli Sierau erzählt

Dem Coronavirus geschuldet ist, dass auch der Förderverein Lindenhorster Kirchturm zum Denkmaltag 2020 am Sonntag, 13. September, kein Programm vor Ort an der Alten Ellinghauser Straße 5-7 anbietet, sondern online auf denkmaltag.dortmund.de den von Uli Möller in Kooperation mit Dr. Ingo Fiedler, dem Geschichtsverein Eving und dem Heimatverein Holthausen gedrehten Film "Chance – Erinnern – Neu Denken für den Lindenhorster Kirchturm" präsentiert. Oberbürgermeister Ullrich Sierau selbst erzählt...

  • Dortmund-Nord
  • 10.09.20

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. November 2020 um 20:30
  • filmforum GmbH
  • Duisburg

Film „Port Authority” - ABGESAGT wegen Corona!

Paris brennt immer noch … Daten: USA 2019, 94 Minuten, englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln, FSK 12 Regie: Danielle Lessovitz Mit: Fionn Whitehead, Leyna Bloom u. a. Auf den Treppen zum New Yorker Busbahnhof Port Authority tanzen Wye und ihre Geschwister Vogue. Paul ist gerade in New York gestrandet und beobachtet die junge Frau. Magisch angezogen von ihrer Schönheit und Eleganz, wagt er den ersten Schritt. Und Wye nimmt ihn mit: in die Ballroom-Community und zu ihrem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.