DVD

Beiträge zum Thema DVD

Kultur
 Filmemacher Uwe Koslowski.

Märchenhaftes auch aus Dortmunds Norden
Neuer Koslowski-Film hat Premiere zum 1. Advent

Mit einer filmischen Märchenstunde für Erwachsene, betitelt "Erzählungen rund um Lünen", greift der Lüner Filmemacher und Produzent Uwe Koslowski, im Norden unter anderem bekannt durch sein Video "Heimat Lanstrop", historische Geschichten, unerklärliche Phänomene und geheimnisvolle Begebenheiten auch aus der Umgebungs Lünens auf - und dazu zählen auch die angrenzende Stadtteile des Dortmunder Nordens. Grundlage des Films ist das Buch „Hundert und eine Erzählung“ von Fredy Niklowitz,...

  • Dortmund-Nord
  • 23.11.20
Kultur
Die Stadtbücherei im Centrum Wesel verfügt neben Büchern und Zeitschriften auch über knapp 21.000 Nonbook-Medien. Darunter befinden sich auch Spielfilme und Serien für jedes Alter auf DVD.

Über knapp 21.000 "Nonbook-Medien" verfügt die Stadtbücherei Wesel - darunter rund 1.500 DVDs aus verschiedensten Genres
Viel mehr als Bücher - in der Weseler Bücherei

Die Stadtbücherei im Centrum Wesel verfügt neben Büchern und Zeitschriften auch über knapp 21.000 Nonbook-Medien. Darunter befinden sich auch Spielfilme und Serien für jedes Alter auf DVD. Rund 1.500 DVDs aus den verschiedensten Genres, wie Action, Fantasy, Komödie und Thriller stehen für einen gemütlichen Filmabend oder Serienmarathon in der Stadtbücherei Wesel zur Auswahl. Jedes Jahr rund 220 neue DVDs Jedes Jahr werden rund 220 neue DVDs angeschafft. Dabei werden...

  • Wesel
  • 13.09.20
Politik

DVD des Stadtarchivs begehrt
81 spannende Minuten über Luftlandung und Rheinquerung 1945 - gedreht mit 16mm-Kamera

Vor rund einer Woche haben Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und der Historiker Alexander Berkel gemeinsam mit Mitarbeiter/innen des Stadtarchivs die neue DVD „Rheinübergang 1945 Luftlandung“ vorgestellt. Der Verkauf startete am Samstag, 15. Februar 2020. Inzwischen wurden über 900 DVDs verkauft; damit mehr als die Hälfte der gesamten Auflage (1.500 Stück). „Das Thema berührt noch heute die Menschen in unserer Stadt. Viele Familien sind unmittelbar von den Folgen der Bombardierung betroffen...

  • Wesel
  • 25.02.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Drei Exemplare der DVD von Bastian Bielendorfer können die Leser des Stadtanzeiger Hagen/Herdecke gewinnen.

Bastian Bielendorfer
"Das Leben ist kein Pausenhof": Stadtanzeiger Hagen/Herdecke verlost DVDs

Bestseller-Autor und Comedian Bastian Bielendorfer bringt sein erstes Bühnenprogramm „Das Leben ist kein Pausenhof“ auf DVD heraus. Das Programm wurde im Stadttheater in Marl aufgezeichnet und liegt jetzt in der exklusiven Langfassung mit jeder Menge Bonus-Material vor. Drei Exemplare davon verlosen wir in dieser Woche. Die Eltern sind Lehrer, der Onkel ist Schuldirektor. Bastian Bielendorfer ist: Das Lehrerkind! Im schulischen Guantanamo aufgewachsen, gab es für Bastian nur zwei...

  • Hagen
  • 11.12.19
  • 2
Kultur
Mit gut 100 Zuschauern im voll besetzten Saal der "Alten Post" freuten sich (v.l.n.r.) Filmemacher Uwe Koslowski, Berater Horst Delkus und Auftraggeber Matthias Hüppe von der Siedlergemeinschaft über eine gelungene Filmpremiere von "Heimat Lanstrop". In 92 Minuten zeichnet die Doku ein vielschichtiges Porträt eines Dorfes im Wandel. Vor allem die Aufnahmen aus der Vogelperspektive per Drohne, aber auch historische Bilder weckten das Interesse.
2 Bilder

Premiere in der voll besetzten "Alten Post"
Dokumentarfilm „Heimat Lanstrop - ein Dorf im Wandel“ begeistert die Zuschauer

Die gut 100 Karten für die Premiere des Doku-Films "Heimat Lanstrop – ein Dorf im Wandel" waren innerhalb von drei Stunden vergriffen. Und nur fünf Minuten nach Öffnung des „Kinosaals“ in der historischen Gaststätte „Alte Post“ waren die meisten Sitze besetzt. Das Interesse und die Erwartungen der Lanstroper und der Gäste aus Politik und Verwaltung an dem Film des Filmemachers Uwe Koslowski waren riesengroß. Gut ein halbes Jahr hat Koslowski intensiv an der 92-minütigen Hommage an seinen...

  • Dortmund-Nord
  • 06.12.19
Blaulicht
Ein Ladendieb konnte nach einer kurzen Verfolgung geschnappt werden.

Mit DVD´s auf der Flucht
Filmdiebstahl in Hagen: Alkoholisierter Täter nach kurzer Verfolgung gestellt

Am Montag, 11. November, um 18.30 Uhr ereignete sich ein Ladendiebstahl auf der Elberfelder Straße. Ein 35-jähriger Mann entwendete vier DVDs und wurde dabei von einem 60-jährigen Mitarbeiter beobachtet. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige zunächst fußläufig, konnte jedoch nach kurzer Verfolgung durch den Zeugen gestellt werden. Der Flüchtige räumte die Tat ein. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab zudem einen Wert von knapp 1,2 Promille. Da der Tatverdächtige über...

  • Hagen
  • 12.11.19
Ratgeber
Dieter Deffner übergibt Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster seine neue Dokumentation für das Stadtarchiv.

Blu-Ray über Herdecke
Herdecke im Filmformat: Dieter Deffner präsentiert neues Filmpaket

DVD und Blu-Ray kommen im Doppelpack daher. Insgesamt 145 Minuten Filmmaterial aus und über Herdecke. Eine interessante Dokumentation in Farbe und schwarz-weiß. Aktuelle Bilder gepaart mit alten Aufnahmen der Stadt und Umgebung. Der Herdecker Filmemacher Dieter Deffner hat unzählige Stunden im eigenen Studio verbracht, um Material aus verschiedenen Jahrzehnten zu einem neuen Filmpaket unter dem Titel „Herdecke, gestern und heute – Das Update 2019“ zusammen zu fassen. Auf Einladung des...

  • Hagen
  • 02.03.19
Kultur
10 Bilder

Empire Videothek in Marl-Lenkerbeck hat eine neue Leitung.
Geballte Frauenpower in Lenkerbeck

Für Familien und Fans der Videothek steht es jetzt fest: EMPIRE bleibt - seit 1989 - ist sie an gleicher Stelle. Viele haben sich Gedanken gemacht ob es nach dem Auszug von EDEKA dort weiter geht. Werner Bleck geht in Rente und hat es aufrichtig verdient! Glücklicherweise wird diese Videothek ab jetzt durch geballte Frauenpower bestehen bleiben. Die neue Chefin heißt Meike Hynd, ist 36 Jahre jung und ist seit 5 Jahren mit der Videothek empire in Gelsenkirchen-Buer...

  • Marl
  • 15.01.19
Ratgeber
Wer seine CDs, DVDs und Blu-ray Discs in die rote Tonne wirft, leistet einen Beitrag, damit Automobil-, Computer- und Elektroindustrie neue Produkte umweltfreundlicher produzieren können.

Neue Tonne für den EN-Kreis

Abfall-Farbenlehre: Rot ergänzt grau, blau, gelb und braun Wer Abfälle und Wertstoffe auf den richtigen Weg bringen möchte, hatte im Ennepe-Ruhr-Kreis bisher die Wahl zwischen grau (Restmüll), braun (Biomüll), blau (Papier) und gelb (Verpackungen). Jetzt bringt die Kreisverwaltung mit rot eine weitere Farbe ins Spiel. "Die Tonnen mit dieser Farbe sind für CDs, DVDs und Blu-ray Discs sowie Druckerpatronen, Tintenpatronen, Tonerkartuschen und ausgediente Trommeleinheiten vorgesehen....

  • Witten
  • 30.12.18
Vereine + Ehrenamt
Heike Jütting und Hanne Möhring verkauften Bücher für den guten Zweck.
Foto: Gohl
5 Bilder

Eine Gruppe Werdener Bücherfreunde stößt Projekte rund ums Lesen an
Freunde des Schmökerns

Der Bücherflohmarkt im Rathausfoyer lud zum Verschnaufen vom Trubel des Weihnachtsmarktes. Hier wurden aussortierte Bücher, CDs, DVDs und Buchspenden für den guten Zweck verkauft. Die Ehrenamtlichen Heike Jütting und Hanne Möhring konnten am Ende zufrieden mitteilen, dass wieder eine stattliche Summe zusammen gekommen war. Denn mit diesem Erlös können die Regale der Stadtteilbibliothek neu bestückt werden, vornehmlich mit Büchern für Kinder. Auch weiterhin können Bibliophile sich zu...

  • Essen-Werden
  • 04.12.18
Kultur
Die Filmemacher Daniel Huhn (v.l.), Stefan Kreis und Benjamin Leers bei der Filmpremiere in Gelsenkirchen.
2 Bilder

Kinokultur
Heimatkino

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) dokumentiert mit Unterstützung des Regionalverbandes Ruhr und der Kulturstiftung Masthoff in dem Film "Heimatkino" die sich wandelnde Kinokultur im Ruhrgebiet. Daniel Huhn, Stefan Kreis und Benjamin Leers beleuchten in dem Film in einer Reihe von Episoden den Untergang und die Wiederauferstehung der Orte, die Filme zu einem Kinoerlebnis gemacht haben und immer noch machen. "Dabei präsentiert unser Film ganz unterschiedliche Formen der...

  • Gelsenkirchen
  • 23.11.18
Ratgeber

Großer Büchertrödel

Die Bezirksbibliothek Buchholz und die Bibliotheksstiftung laden von Samstag, 3. Februar bis Samstag, 24. Februar, in der Zweigstelle auf der Sittardsberger Allee 14 in Großenbaum erneut alle Bücherfans zu einem Büchertrödelmarkt ein. Angeboten werden Medien zu Minipreisen. Ob Kind oder Erwachsener, jeder wird etwas finden: Romane, Taschenbücher, Sachbücher, Kinderbücher, Zeitschriften, DVDs und CDs sind im Angebot. Dabei handelt es sich um Geschenke von Duisburger Bürgern und Bürgerinnen, die...

  • Duisburg
  • 30.01.18
Kultur
Nils Stakemeier bei der Filmpremiere in der Kirche St. Antonius Abbas.

Neue Filmprojekte in Schönebeck und eine DVD über den Stadtteil

Nils Stakemeier, Schönebecker Filmstudent und Macher von „Schönebeck – Der Film“, bleibt am Ball. Rund 500 Besucher haben sein Stadtteilporträt bereits gesehen. Bei der Ur- und den Folgeaufführungen beispielsweise, die vom BVV Schönebeck in den Räumen der Gemeinde St. Antonius Abbas veranstaltet wurden. Derzeit schmiedet der junge Filmemacher Pläne über weitere mögliche Aufführungsorte. Anfang 2018 soll es mit den Filmabenden weitergehen. Bis dahin kann eine DVD die Neugier all derjenigen...

  • Essen-Borbeck
  • 28.11.17
Ratgeber
Film-Archivierungsexperte Walter Keese (links) digitalisiert den Film eines Kunden. Foto: Bernhard Preuß/Lippische Landes-Zeitung

Rettung alter Filme und dann auf DVD überspielen

Wer hat noch ein paar schier unersetzliche VHS-Filme oder gar Super-8-Material auf dem Dachboden liegen und kann sich davon nicht trennen? Meistens sind die alten Abspielgeräte kaputt oder die Bild- und Tonqualität lässt zu wünschen übrigen. Vom 17. bis zum 20. Juli ist ein Experte in Kamen, Unna und Holzwickede unterwegs und hilft dabei die alten Super 8- und Normal 8-Filme sowie Videokassetten auf DVD zu überspielen. Die Veranstaltungen finden jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr in...

  • Kamen
  • 06.07.17
  • 7
  • 3
Kultur
DVD Cover

Klimbim DVD Komplettbox / Fernsehjuwelen

Die deutsche Fernsehserie Klimbim startete am Dienstag, den 24. Juli 1973 zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr in der ARD. Produziert vom WDR folgten bis 1979 in 5 Staffeln insgesamt 30 Folgen a 45 Minuten. Zur Stammbesetzung zählten Ingrid Steeger, Elisabeth Volkmann, Sickert von Roell, Helmut Holger, Horst Jüssen, Dieter Augustin und Manfred Jester. Ab der dritten Staffel kamen Peer Augustinski, Barbara Valentin und Hans Clarin hinzu, ab der fünften auch noch Klaus Dahlen. Namhafte Gäste waren...

  • Dortmund-City
  • 07.05.17
Kultur
Clerks Cover

Vergleich des Original Films „Clerks – die Ladenhüter“ mit der Aufführung des Nordstadt Theaters

Nachdem ich das Stück im Roxy Kino vom Nordstadt Theater gesehen hatte, war ich gespannt darauf das Original als Film zu schauen. Das Jahr zuvor war es noch anders herum, den Film „Bang Boom Bang“ kannte ich natürlich schon vorher. Der Original Film ist 1994 von Kevin Smith in schwarz-weiß geschrieben und gedreht worden. Das Nordstadt Theater und seine Darsteller haben sich nahezu komplett bis auf wenige, kleine Ausnahmen an die Vorlage gehalten. Der Humor und die Dialoge sind deftig und...

  • Dortmund-City
  • 23.10.16
Kultur
Dudu Cover

Die fünf Dudu Filme - Alle 5 Filme mit dem liebenswerten Wunderkäfer!

Dudu 5 DVD Edition / Studio Canal Der erste Film „Ein Käfer geht aufs Ganze“ ist nicht wirklich gut, sehr schlicht gehalten und weniger lustig. Er erinnert mich leicht an die damals sehr populäre Serie Daktari. 1972 ging es dann mit „Ein Käfer gibt Vollgas“ und Blacky Fuchsberger weiter. Ebenfalls dabei waren damals Walter Giller und Heinz Reincke. Dieser Film ist wohl der Grund, warum mir Fuchsberger seit meiner Kindheit sympathisch war und mich bei „Auf los geht’s los“ begeistert hat. Erst...

  • Dortmund-City
  • 21.10.16
Kultur
Manfred Stuckmann freut sich, dass sein Heimatlied nun visuell unterlegt wurde. Foto: Archiv/de Clerque

DVD zum Heimatlied "Ming Langefääl" - Verlosung!

"Ming Langefääl, ming Heimatstadt, du bes mer su v’rtraut..." Eine neue DVD unterlegt den Text dieses Heimatliedes nun mit den passenden Bildern. Der Langenfelder Kammerchor hatte das von Manfred Stuckmann – Karnevalist, Kommunalpolitiker, Heimatdichter und Ehrenbürger der Stadt – schon 1969 geschriebene Lied gesungen und aufgenommen. Der Reusrather Rainer Maus, der alljährlich unter anderem den Karnevalszug filmt und unter dem Beifall der Jecken bei der Zugprämierung vorführt, stieß...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.05.16
Kultur
Nachbarthek.de - Ihre soziale Nachbarschafts-Bibliothek zum kostenlosen Ausleihen von Büchern und DVDs
2 Bilder

Nachbarthek.de startet in Düsseldorf (die soziale Nachbarschafts-Bibliothek zum kostenlosen Ausleihen von Büchern und DVDs)

Haben Sie auch Bücher oder DVDs ungenutzt im Regal stehen - und Appetit auf mehr? Ihre Nachbarinnen und Nachbarn auch - in den Häusern um Ihr Zuhause herum gibt es Hunderttausende! Diesen riesigen Fundus macht Ihnen die Nachbarthek zugänglich – kostenlos! Auf nachbarthek.de können sie nach Herzenslust Bücher und DVDs ausleihen und verleihen, Leihgaben nachverfolgen und Ihre eigene gesammelten Schätze katalogisieren sowie diese (öffentlich oder nur von Ihnen ausgewählten Personen) zeigen und...

  • Düsseldorf
  • 26.03.16
  • 1
Kultur
Rosamund Pike spielt das Opfer.
2 Bilder

"Return To Sender" - dem Täter ganz nah!

Jetzt auf DVD: "Return To Sender - Das falsche Opfer" mit Rosamund Pike (Gone Girl) und Rumer Willis. Regie führte Fouad Mikati. Miranda (Rosamund Pike) ist eine fleißige Krankenschwester, die sich voll ihrer Arbeit hingibt, weswegen auch ihr Privatleben zu kurz kommt. Aber dies soll sich ändern. Eine Kollegin von ihr arrangiert ein Blind Date. Doch das Date verläuft brutal! Der Täter wird gefasst und verurteilt, doch Miranda nimmt zu ihrem Täter Kontakt auf und gewinnt geschickt sein...

  • Marl
  • 08.09.15
  • 1
Kultur
Tim und Kapitän Haddock
3 Bilder

Tim und Struppi Realfilm Empfehlung

Wahrscheinlich geht es vielen von Euch genauso wie mir: als Kind kannte ich nur die klassischen Comics aus der Bücherei. Dort gab es immer einen heißen Kampf um die „Tim und Struppi“ und „Asterix und Obelix“ Hefte. Später lernte ich dann noch die Zeichentrick Verfilmung als Serie in den 1990ern und die beiden Kinofilme „Tim und Struppi im Sonnentempel“ und „Tim und Struppi und der Haifischsee“ von 1969 und 1972 kennen. 2011 war ich ja so von „Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis...

  • Dortmund-City
  • 01.07.15
Kultur
Achtung: Kamera läuft!
27 Bilder

Klappe und Lachen!

Dreharbeiten für Kinderlieder-DVD in der KiTa Pusteblume Lachen, Singen, Fröhlichsein. Kinderspiel für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Pusteblume. Nur: Wenn Kameras dabei sind mit seltsamen Dingen dran, die aussehen "wie Elefantenrüssel", dann ist irgendwie doch nicht alles wie immer... Drei Tage lang herrschte Ausnahmezustand in den Räumen der KiTa in Volmarstein. Ein sechsköpfiges Produzenten- und Kamerateam war aus Berlin angereist, dazu noch eine Make-up-Artistin aus...

  • Wetter (Ruhr)
  • 20.02.15
  • 1
Überregionales
Uwe Koslowski mit der Drohne.

Mit Drohne nach oben: Lünen aus der Luft

Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Uwe Koslowski hat es für seinen Film „Lünen von oben“ getan. Dass er dabei mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben konnte, hat er seiner Drohne zu verdanken. Mit einer Kamera unter‘m Bauch steigt sie auf und liefert so tolle Aufnahmen. „Als ich mitkriegte, dass es diese Technik gibt, war ich sofort begeistet“, erzählt der geborene Dortmunder, der mit seiner Familie in Lünen lebt. „Mich faszinierten die neuen Möglichkeiten“, so Uwe Koslowski. Er dreht...

  • Lünen
  • 15.12.14
  • 1
Kultur
Die „Hagener Rückblicke“ wurden am Donnerstag in der Stadtbücherei Hagen erstmals einem breiten Publikum präsentiert.  Zahlreiche Protagonisten wie Bernd Hoffmann, Dr. Klaus Fehske, Rainer Scholz und Jochen Weber ließen sich natürlich die Premiere nicht entgehen.
4 Bilder

Rückblicke Hagen - Die filmische Geschichte einer liebenswerten Stadt

Wer es noch nicht wusste, aber schon immer mal wissen wollte, wie die Hagener Band „Extrabreit“ zu ihrem Namen kann, der erfährt dies auf der DVD Hagener Rückblicke, die von der Filmproduktionsfirma HAKO Media erstellt wurde und am Donnerstag in der Hagener Stadtbücherei Weltpremiere feierte. „Wir haben in den letzten Monaten sehr viele alte Filmschätze einsammeln können“, sagt Bernd Bigge, Geschäftsführer von HAKO Media, „und wir sind froh, dass uns der Stadtanzeiger Hagen dabei sehr...

  • Hagen
  • 01.12.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.