Impressionen um und am Gartenteich 2

Anzeige
Tagppfauenauge
Castrop-Rauxel: Europastadt | Gestern Morgen kam dieser Schmetterling an oder auf die Sumpfdotterblume die prächtig blüht!
Schon früh im Jahr, wenn Weiden, Huflattich und Schlehen blühen, kann man Tagpfauenaugen beim Blütenbesuch beobachten. Bei dieser Art überwintern nicht Ei, Raupe oder Puppe, sondern die erwachsenen Falter. Das Tagpfauenauge ist einer der bekanntesten heimischen Schmetterlinge und zusammen mit dem Kleinen Fuchs auch einer der häufigsten.

Das Tagpfauenauge, wissenschaftlich Inachis io, gehört zur Familie der Edelfalter, seine Flügelspannweite beträgt fünf bis sechs Zentimeter. Wie bei allen anderen Arten dieser großen Familie – darunter Admiral, Trauermantel, Schillerfalter, Eisvogel, Großer und Kleiner Fuchs, C-Falter und Distelfalter – ist auch beim Tagpfauenauge das erste Beinpaar verkümmert und zu so genannten Putzpfoten umgewandelt. Und wie bei Kleinem Fuchs, Admiral und Landkärtchen ernähren sich die Raupen nahezu ausschließlich von Brennnesseln, weshalb diese Arten auch als Brennnesselfalter zusammengefasst werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tagpfauenauge
1
1
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
48.044
Günther Gramer aus Duisburg | 13.04.2018 | 10:33  
11.232
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 13.04.2018 | 12:03  
1.581
Werner Rhinow aus Bochum | 13.04.2018 | 14:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.