Voerde: Orgelkonzert in der Pauluskirche

Anzeige
Voerde (ba). Wolfgang Schwering ist Domorganist in Xanten, hochdekorierter Kirchenmusiker, künstlerischer Leiter der Domkonzerte, Leiter des Domchores und des Kammerchores Camerata Vocale.
Am Sonntag, 25. Januar, gibt er um 17 Uhr ein Konzert in der Voerder Pauluskirche an der Bahnhofstraße. Es wird das dritte von insgesamt vier Konzerten sein, die der Förderkreis Kirchenmusik jährlich organisiert. Nach den ersten beiden Konzerten mit Rudolf Inning aus Bielefeld und Ludger Höffkes aus Dinslaken ist es dem Verein gelungen nun einen weiteren „Hochkaräter“ an der Orgel nach Voerde zu holen.
Schwering, 1953 in Oberhausen geboren, wird Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelsohn und Olivier Messiaen spielen.

Schon vor seinem Abschluss im Fach Kirchenmusik an der Folkwang-Hochschule 1976 war Schwering Organist an der Herz-Jesu-Kirche in Sterkrade, insgesamt fast 20 Jahre. Dann folgte der Ruf nach Xanten, wo er nun auch schon über 20 Jahre wirkt und arbeitet.
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für den Förderverein gebeten, der sich unter anderem der Orgelpflege in der Pauluskirche verschrieben hat. Die wertvolle Romanus-Seiffert-Orgel bedarf ständiger Wartung und Pflege, um auch in Zukunft ihren prächtigen Klang zu erhalten und all ihre Kapazitäten voll ausschöpfen zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.