Utøya 2015 - Gedenken an die Opfer vom 22. Juli

Anzeige

Auch Mandal war direkt betroffen, als wir vor vier Jahren hier zum Zeitpunkt des Massakers von Utoya am 22.7.2011 waren. Auch ein 14jähriger Junge aus dem Bekanntenkreis unserer Freunde wurde von dem Amokläufer Breiviek erschossen, einer von 77 Mordopfern.

In jeder Stadt, aus der ein Mensch stammt, der durch diesen Anschlag sterben musste, wurde ein Mahnmal aufgestellt. In Mandal gedachten an dem Todestag viele Bürger und Angehörige der betroffenen Familie an ihn. Johannes Buo wäre in diesem Jahr 18 geworden. Das Mahnmal erinnert durch die Darstellung an das Fehlen eines Menschen "aus unserer Mitte".
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
24.115
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 02.08.2015 | 18:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.