Voerde: Pauluskindergarten feiert 50. Geburtstag

Anzeige
Seit 50 Jahren besteht der katholische Pauluskindergarten am Akazienweg. Das soll am Sonntag, den 20. September gefeiert werden. Das Fest beginnt um 11:00 Uhr mit einem Familiengottesdienst, welcher von den Kindern mitgestaltet wird. Im Anschluss daran präsentieren sich die Einrichtung und das benachbarte Paulushaus mit einem bunten Programm: Gäste können sich Einblicke in die Räumlichkeiten der Kindertageseinrichtung verschaffen, es wird eine Fotodokumentation über 50 Jahre Pauluskindergarten geben und auf die kleinen Besucher warten viele Attraktionen. Als zertifiziertes Familienzentrum NRW arbeitet die Einrichtung in einem Netzwerk und kooperiert mit Partnern der Familienbildung, der Beratung und der Gesundheitsvorsorge, die zum Jubiläum ihre Angebote vorstellen. Hungrig wird keiner das Fest verlassen müssen, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Im Laufe der 50 Jahre hat der Kindergarten baulich und pädagogisch sein Gesicht verändert. Bei der Eröffnung am 24. Oktober 1965 durch den damaligen Pfarrer Leo Maday zählte er 74 Kinder. Schon kurze Zeit später wurde aus der dreigruppigen Einrichtung eine Viergruppenanlage, die 100 Kindern Platz bot. In den Folgejahren ist das Raumangebot um Spiel – und Ruhebereiche erweitert und das Außengelände erneuert worden, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden.Heute leben und spielen 87 Kinder verschiedener Religionen, Kulturen und Lebensumstände im Alter von 4 Monaten bis zum sechsten Lebensjahr in den Räumen am Akazienweg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.