Lernen am anderen Ort

Anzeige
Dinslaken. Seit Beginn des Schuljahres 2015/16 arbeitet die intensivpädagogische Maßnahme „Lernen am anderen Ort“ an der Riemenschneiderstraße 12 in Hiesfeld. Am Donnerstag, 3. Mai, um 19 Uhr stellt sich die Maßnahme im Rahmen eines Informationsabends vor. Eltern, Lehrer und Interessierte sind hierzu herzlich in die Schulräume eingeladen.
Waren es zu Beginn des Schuljahres nur Schülerinnen und Schüler aus den Dinslakener Grundschulen, so werden seit dem 1. Februar auch Schülerinnen und Schüler aus dem Sekundarbereich bei „Lernen am anderen Ort“beschult. Die Anmeldungen für die Maßnahme laufen über die allgemeinen Schulen der Stadt Dinslaken.
Ziel der Förderung ist eine Verbesserung in den Bereichen, Emotionalität, Sozialverhalten, Lern- und Arbeitsverhalten.
Für Schülerinnen und Schüler, die im kommenden Schuljahr bei „Lernen am anderen Ort“ beschult werden sollen, müssen die Unterlagen bis zum 25. Mai bei „ Lernen am anderen Ort“ vorliegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.