Glanzloser 4:0 Sieg der U13 bei Eintracht Duisburg

Anzeige
VOERDE. Vielversprechend begannen die Mädels des TV Voerde. Bereits in der zweiten Minuten konnte Sophie Thomaser das 1:0 nach einer Ecke erzielen. Im weiteren Verlauf waren die Mädels des TV Voerde zwar optisch überlegen, allerdings spielten man zu viele Fehlpässe oder verzettelte sich in Einzelaktionen. So kam man nur zu wenigen Torchancen. In der 13. Minuten konnte Ellen Rissel dann nach einem schnell gespielten Konter nach Flanke von Melisa Esen das 2:0 erzielen. Auch die Mädels der Eintracht versuchten sich im Torabschluss, scheiterten aber meist an unserer Abwehr. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit kamen die Voerder Mädels besser ins Spiel. Dennoch kam man nur zu wenigen Torchancen. In der 22. Minuten konnte Melisa Esen nach einer schönen Einzelaktion auf 3:0 erhöhen.
Das von den Trainerinnen in der Halbzeit geforderte Zusammenspiel nach Vorne und das Suchen des frühen Torabschlusses konnte nur sporadisch umgesetzt werden. Das Spiel der Voerder Mädels wurde zusehends schwächer und man kam nur noch selten vor das Tor der Duisburgerinnen. Dafür gelang den Eintracht Mädels der ein oder andere Konter der aber glücklicherweise entweder von unserer Abwehr oder von Kewali im Tor entschärft werden konnte. In der 59. Minuten konnte Melisa Esen dann nach einer Einzelaktion auf 4:0 erhöhen.

Fazit des Trainerstabes:
Das Spiel war geprägt von vielen Fehlpässen und schwachen Torabschlüssen. Das geforderte Kombinationsspiel konnte nur selten umgesetzt werden. Trotz des 4:0 Erfolges war es insgesamt eine schwache Mannschaftsleistung. In den nächsten Wochen will man nun wieder an die Leistung der Hinrunde anknüpfen.

Es spielten:
Kewali Künne, Annika Wiemann, Miriam Dogdu, Ellen Rissel, Lara Barske, Sophie Thomaser, Melisa Esen, Mia Schätze, Danika Hüls
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.