Jörg Sänger von Marathon Dinslaken Zweiter der AK M50 bei Nordrhein-Meisterschaft über 10 km in Wegberg am 04.10.2014

Anzeige
Jörg Sänger, 2.AK M50

Die äußeren Bedingungen waren eigentlich recht gut, wenn nur der starke Wind nicht gewesen wäre.

Bei Temperaturen um die 20 Grad und wolkenlosem Himmel ging es an den Start.
Gelaufen wurden drei Runden, wobei die Läufer in jeder Runde eine Strecke von etwa 1,2 Kilometern mit starkem Gegenwind bewältigen mussten, was recht schwierig war und Kraft kostete.

Wie immer bei Meisterschaften ging es in erster Linie um die richtige Taktik und weniger um die gelaufene Zeit.

„In der letzten Runde habe ich dann einen taktischen Fehler gemacht, der mich im Nachhinein den ersten Platz kostete.“, so Jörg.
„Ich habe gedacht, dass der Läufer, der vor mir lief, in einer anderen Altersklasse sei. Ich ließ ihn laufen und wurde somit nur Zweiter in meiner Altersklasse M50 und lief in 36:44Minuten ins Ziel!

Man lernt nie aus. Ich bin aber trotzdem zufrieden und letztendlich zählt natürlich auch hierbei der Spaß, der trotz aller Rivalität auf der Strecke, später bei Kaffee und Kuchen herrschte!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.