Thorsten Hirsemann ganz vorne dabei

Anzeige
Das Bild zeigt Thorsten Hirsemann während des 16 Stunden MTB-Nachrennen in Radevormwald.
Dinslakener wurde dritter bei MTB-Nachtrennen!

Dinslaken. Thorsten Hirsemann vom Radsportclub Dinslaken startete als Einzelstarter beim MTB Nachtrennen, der so genannten Night on Bike, in Radevormwald. Die Strecke mit einer Gesamtlänge von elf Kilometern und je Runde 200 Höhenmetern ging nach dem Start um 19 Uhr vom Stadtkern aus über mehrere harte Trails in die freie Natur und zurück in die Stadt. Highlight des Rundkurses war der so genannten Schweineberg, der mit einem besonders steilen und rutschigen Anstieg auf dem Rad nur schwer bezwingbar war. Als Belohnung wurde man auf dem Schweineberg allerdings jedes Mal von einer extra für die Veranstaltung aufgebauten Alm und jubelnden Fans begrüßt. Thorsten Hirsemann gehörte zu den erfolgreichsten Fahrern der Veranstaltung und erreichte, auch dank guter Unterstützung durch Familie und Betreuer, nach insgesamt 250 Kilometern und summierten 4500 Höhenmetern mit dem dritten Platz das Podium!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.