Wagenbau bei Blau-Weiss ... und der WDR war zu Gast

Anzeige
"Kamera läuft" - Das WDR-Team trifft auf das DKV-Wagenbauteam
Wagenbau WDRDa staunten die Wagenbauer des DKV Blau-Weiss in Dinslaken nicht schlecht, als sich vor zwei Wochen der WDR mit einem Kamerateam anmeldete. "Wir wollen mal sehen, wie weit ist man denn in Dinslaken so kurz vor dem Voerder Umzug ?" fragte Christian Zimmer.

Bei Eiseskälte traf man sich dann in Oberlohberg beim blau-weissen Ehrensenator Manfred Bodstein und seiner Gattin und Ehrenpräsidentin Monika, wo der Wagenbau schon seit dem Sommer in vollem Gange ist. Und da alles fix gehen musste, schafften es sogar noch die meisten des Teams um Wagenbaumeister Jürgen Köllmann, rechtzeitig zu den Aufnahmen da zu sein. Gar nicht so einfach, aber mächtig lustig war es. Erstmal gab es heißen Kaffee für die druchgefrorenen WDR-Kollegen, die ihn dankbar annahmen. Und dann wurden die Einstellungen geprobt.

" Immer schön locker bleiben und nicht in die Kamera schauen" - das war leichter gesagt als getan. Ein bißchen ungewohnt halt, aber - wie gesagt - mit viel Spaß verbunden ("Komm ich jetzt ins Fernsehen?") Und dann - wo wir doch schon fertig waren - noch eine Ecke finden, die noch weiße Farbe verträgt. Gar nicht so einfach. Also, noch ein paar Schrauben wieder los machen, damit wir sie fürs Filmchen wieder festschrauben konnten.

Zum Abschluss und als Dankeschön gab es dann fürs Kamerateam einen blau-weissen Sessionsorden - den ersten, wie wir gehört haben. Und die weiße frische Farbe, die einer an seiner guten Jacke abgekriegt hatte, haben wir erfreut zur Kenntnis benommen, die ist beim Waschen wieder rausgegangen. Also, bleibt zur Erinnerung der schöne Orden über.

Auf die neuen Ordensträger ein dreifaches " Ordensträger Helau", "Dinslaken Helau" und "WDR Helau". Die beiden letzten Rufe kamen in die "Aktuelle Stunde" vom 27.1.2015 (Anmerkung der DKV-Redaktion).

Und hier gibts einen Link auf das Video, bitte unter Fotos schauen!

DKV Blau-Weiss für die Aktuelle Stunde


Viel Spaß
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.