aktuelle Stunde

Beiträge zum Thema aktuelle Stunde

Natur + Garten
Autor Gereon Helmes (2. v. r.), Kameramann Matthias Kopatz (Mitte) und Tontechniker Joachim Falter (links) mit Bürgermeister Claus Jacobi (r.) im Gehege des Verschönerungsvereins Gevelsberg.

Aktuelle Stunde
WDR berichtet über Verschönerungsverein Gevelsberg

Der Verschönerungsverein Gevelsberg hatte Besuch vom WDR. Die Sendung soll am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, um 18.45 Uhr in der Aktuellen Stunde gezeigt werden. Autor Gereon Helmes, Kameramann Matthias Kopatz und Tontechniker Joachim Falter reisten aus Köln und Düsseldorf an, um über ein beliebtes Ausflugsziel auch zu Corona-Zeiten zu berichten. Bürgermeister Claus Jacobi und die Vereinsvorsitzende Kirsten Niesler stellten dem Fernsehteam das idyllisch gelegene Gatter im Stadtwald...

  • Gevelsberg
  • 23.12.20
LK-Gemeinschaft
Erst die Klasse , dann der Außenbereich

Corona Testergebnis aus Bayern
Grundschulklasse 2a in Mülheim muss in Quarantäne

Grundschulklasse 2a muss in Quarantäne Ein Kind wurde positiv getestet, der Unterricht an Schule nicht gefährdet An einer Mülheimer Grundschule müssen die Schüler der Klasse 2 A in Quarantäne, Ein Kind wurde in Bayern positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet und hatte erst jetzt die verzögerte Nachricht aus Bayern erhalten. Die Grundschule Am Steigerweg, ist betroffen. Nun wurde die gesamte Klasse 2a vorsorglich in Quarantäne geschickt. Betroffen davon sind auch Geschwisterkinder, die...

  • Essen-Süd
  • 14.08.20
  • 3
Kultur
Das WDR-Team hat seine helle Freude am Besuch bei Alfred Grimm.

WDR zu Besuch im Bruckhausener Outback / Beitrag heute ab 19:30 Uhr in der "Lokalzeit"
Schrille Grimmsche Kruzifixe zur Einstimmung auf die in die Zeit der Passion Christi

Im Atelier von Alfred Grimm in Hünxe-Bruckhausen mussten sich der Kameramann und der Redakteur des Westdeutschen Fernsehens zwischen den Regalen mit den Verpackungskisten für die Kunstobjekte und den Behältern und Kartons verschiedener Sammlungen bis zu den Kruzifixen durcharbeiten. Zur Einstimmung in die Zeit der Passion Christi filmte das Team unter diesen erschwerten Bedingungen eine Auswahl aus den mehr als hundert Kruzifix-Objekten, die Grimm in den letzten Jahrzehnten gestaltet hat. Dabei...

  • Wesel
  • 16.04.19
Politik

Störfall im Müllheizkraftwerk Karnap stundenlang verschwiegen
Ratsgruppe Tierschutz/BAL: Unzureichende "Informations"politik von Stadt und RWE verunsichert Bevölkerung

Die Ratsgruppe Tierschutz/BAL im Rat der Stadt Essen äussert sich empört über die Informationspolitik von Stadt und RWE als Betreiberin des Müllkraftheizwerkes in Karnap. Ein Störfall, bei dem schadstoffbelastetes schwarzes Granulat aus Aktivkohle über angrenzende Stadtbereiche regnete, wurde erst sieben Stunden versetzt der Bevölkerung gegenüber kommuniziert, notwendige Warnhinweise massivst zeitversetzt ausgegeben. Forderung nach transparenter und umfassender Aufklärung "Es stellt sich die...

  • Essen-Nord
  • 06.02.19
  • 1
Kultur

Ausstellung im Allgemeinen Krankenhaus
Hobbyfotograf zeigt "Schöne Augenblicke"

Der Künstler H.-Jürgen Quass-Meurer zeigt in einer neuen Ausstellung "Schöne Augenblicke" seine neuesten Fotografien (Naturbilder). Somit sind sehr schöne Naturfotos des Hobbyfotografen Jürgen Quass im Foyer des Allgemeinen Krankenhauses Hagen zu besichtigen. Viele der dortigen Bilder wurde sowohl in der "Aktuellen Stunde" bzw. der "Lokalzeit Dortmund" im WDR oft als Wetterfoto gezeigt. Sowohl die Gemälde wie auch die Fotografien bestechen durch außergewöhnliche Motive in starken...

  • Hagen
  • 02.02.19
  • 1
Überregionales
WDR-Redakteur Frank Zymnoy interviewt die neue Rentforter Schützenkönigin Annette Schmidt, die als Anwohnerin mit viel Engagement erfolgreich um weitere Unterstützer der Aktion "Kunst am Stromkasten" geworben hat.
3 Bilder

WDR-Kamerateam vor Ort: Rentforter Stromkasten-Kunst sorgt überregional für Aufsehen

Rentfort. Nun stoßen die bunten Motive auf dem Stromkästen im Bereich Rentfort auch überregional für Interesse: Am heutigen Donnerstag, 21. September, war ein Kamerateam des Essener WDR-Studios zu Gast, um Filmaufnahmen für einen Beitrag für die "Lokalzeit Ruhr" der "Aktuellen Stunde" zu machen. Bekanntlich haben Rentforter Vereine, Verbände und Institutionen dem Einheitsgrau an den Stromkästen den Kampf angesagt. Und das mit Erfolg, denn viele der zuvor tristen Kästen haben bereits...

  • Gladbeck
  • 21.09.17
  • 4
  • 3
Kultur
NEVREZ CALISKAN in Aktion
5 Bilder

Duisburger ELVIS

Am Mittwoch jährte sich der Todestag von Elvis Presley zum 40. Mal. Das war für das Duisburger Double NEVREZ CALISKAN Anlass in der Fußgängerzone von Duisburg  ein kleines Erinnerungskonzert an den großen Rock'n'Roller der 50.er bis 70.er Jahre zu geben. Nevrez, bekannter Elvis-Imitator und weit über die Grenzen von Duisburg bekannt, konnte die Passanten mit seinem Auftritt begeistern. Das TV - Team von WDR 3 zeichnetefür die Aktuelle Stunde die gelungene Vorstellung auf und sendete sie noch am...

  • Duisburg
  • 17.08.17
  • 1
Kultur

Welche Landsleute meint der WDR?

Unter dem Titel „Landsleute unerwünscht“ veröffentlichte ich kürzlich in meinem Blog eine Anfrage beim WDR „Aktuelle Stunde“ zu folgendem Zitat bzgl. der Kontrolle in der Kölner Sivlesternacht 2017. Frau Wieseler wusste zu berichten: „Zum einen ist es ja eine Frage des Anstands, nicht wieder genau da hinzugehen, wo Landsleute letztes Jahr hemmungslos, geraubt und gegrapscht haben. Oder eben eine Provokation, wenn man es dann doch macht.“ Meine Empörung über eine derartige Berichterstattung kann...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.17
Politik

"Könnte es da knallen?“

Öffentliches Schreiben Sehr geehrte Frau Wieseler, sehr geehrtes Team der „Aktuellen Stunde“, in der Sendung der Aktuellen Stunde vom 29. Juli 2016 berichten Sie über die bevorstehenden Erdogan-Demos im Köln am kommenden Sonntag. Ihre Sendung beginnt mit den Worten: „Was passiert da am Sonntag in Köln? Passiert da was? Könnte es da knallen?“ Ist diese Einleitung wirklich Ihr Ernst? Verfolgen Sie mit Fragen dieser „Qualität“ einen investigativen Journalismus? In Verbindung mit der Information,...

  • Gelsenkirchen
  • 30.07.16
Politik

War es eine Mogelpackung ???

„Offener Brief“ Für die Ratssitzung am 28.04.2016 in Herten. Anfrage nach § 15 der GeschO. des Rates der Stadt Herten Betreff: „Richtlinien im Kommunalwahlgesetz“ Sehr geehrter Herr Vorsitzender, bei der Kommunalwahl 2004, 2009 und 2014 wurde Herr Dr. Ulrich P. … mit einem Kosenamen „Uli“ behördlich zur Kommunalwahl als Bürgermeisterkandidat zugelassen. Bei der verstorbenen Frau Ulrike S. … (02.04.2016) wurde von der Hertener Behörde im Personalausweis eindeutig ein Fehler von einem/er...

  • Düsseldorf
  • 18.04.16
  • 2
  • 9
Politik

Michael Scheffler: „Viele Maßnahmen gegen Kinderarmut in NRW vom Land angestoßen“

Anlässlich der heutigen Aktuellen Stunde in der Plenarsitzung des Landtags zum Thema „Rasant steigende Kinderarmut in Nordrhein-Westfalen“ erklärt Michael Scheffler, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Jedes arme Kind ist ein Kind zu viel für ein reiches Land wie Deutschland. Wir führen deshalb schon seit einiger Zeit eine Sozialberichterstattung in NRW, um Armut zielgerecht einzudämmen. Wir machen keine Politik im Blindflug. Wir haben klare Maßnahmen formuliert und...

  • Iserlohn
  • 02.03.16
Vereine + Ehrenamt
"Kamera läuft" - Das WDR-Team trifft auf das DKV-Wagenbauteam
20 Bilder

Wagenbau bei Blau-Weiss ... und der WDR war zu Gast

Wagenbau WDRDa staunten die Wagenbauer des DKV Blau-Weiss in Dinslaken nicht schlecht, als sich vor zwei Wochen der WDR mit einem Kamerateam anmeldete. "Wir wollen mal sehen, wie weit ist man denn in Dinslaken so kurz vor dem Voerder Umzug ?" fragte Christian Zimmer. Bei Eiseskälte traf man sich dann in Oberlohberg beim blau-weissen Ehrensenator Manfred Bodstein und seiner Gattin und Ehrenpräsidentin Monika, wo der Wagenbau schon seit dem Sommer in vollem Gange ist. Und da alles fix gehen...

  • Dinslaken
  • 11.02.15
WirtschaftAnzeige
Annette und Kurt Hempelmann sind die Garanten für Frischequalität und Tradition in „Hewi´s Food-Service“ an der Kirchhellener Straße in Rentfort. Seit dem Jahr 2002 leiten die Eheleute ihren Imbiss-Betrieb, der inzwischen weit über die Stadtgrenzen Gladbecks hinaus bekannt ist und von vielen Stammgästen besucht wird.
2 Bilder

Hewi´s Food-Service: Auch TV-Star-Koch Nelson Müller liebte "Futtern wie bei Muttern"

Rentfort. Kultstatus? Nein, da winken Annette und Kurt Hempelmann bescheiden ab. „Das ist zu viel der Ehre. Wir setzen einfach auf die gute alte deutsche Imbiss-Tradition!“. Das allerdings gelingt den beiden Vollblut-Gastronomen, die seit nunmehr 12 Jahren „Hewi´s Food-Service“ in Rentfort, Kirchhellener Straße 89, betreiben, äußerst erfolgreich. Und zwar derart erfolgreich, dass der gute Ruf weit über die Stadtgrenzen Gladbecks hinaus gegangen ist, sogar im WDR-Studio in Essen ankam. Was...

  • Gladbeck
  • 31.12.13
Überregionales

WDR Team in Oestrich

Aktuelle Stunde Adventskalender heute Abend aus Oestrich Im aktuellen Adventskalenderspiel der Aktuellen Stunde im WDR wollte die Zuschauerin im gestrigen Beitrag in Schwerte landen. Knapp verfehlt, denn der Mausklick traf Oestrich. Als Fan der Aktuellen Stunde konnte ich nicht widerstehen und fuhr heute, für meine Zeit, sehr früh in die besagte Richtung. Meine Kamera im Gepäck, wie es sich für eine Bürgerreporterin von Lokalkompass gehört ;-). Glück allerdings gehört auch dazu, schließlich ist...

  • Iserlohn
  • 10.12.13
LK-Gemeinschaft
Drei Stunden lang dauerte der Besuch von TV-Koch Nelson Müller (2. von links) in "HEWI´s Food-Service" an der Kirchhellener Straße 69 in Rentfort. Dabei schaute er samt Kamerateam Chef Knut Hempelmann (links) bei der Arbeit über die Schultern. Der TV-Beitrag wird im Rahmen der Serie "Curry Derby" am Dienstag, 22. Oktober, ab 19.30 Uhr in der "Lokalzeit Ruhr" im Anschluss an die "Aktuelle Stunden" im WDR zu sehen sein.

TV-Star-Koch Nelson Müller testete "HEWI´s Food-Service"

Rentfort. Der prominente Besuch kündigte sich nur wenigen Stunden vor seinem Eintreffen an, doch das brachte Annette und Knut Hempelmann nicht aus der Ruhe: Vor wenigen Tagen stattete der bekannte TV-Koch Nelson Müller dem Imbissbetrieb "HEWI´s Food-Service" in Rentfort einen (Test-)Besuch ab. Seit vielen Jahren schon betreibt das Gastronomen-Ehepaar Hempelmann seinen "HEWI´s Food-Service" an der Kirchhellener Straße 69. Die Zahl der Stammgäste, die nicht nur aus Glabeck, sondern auch aus den...

  • Gladbeck
  • 21.10.13
  • 1
Politik

AG 60 plus am 8. August

Die AG 60 plus trifft sich auch in den Sommerferien am 8. August zum politischen Stammtisch- Gäste sind herzliche willkommen. Aktuelle Themen zu Hauf. Meldung für die Schiffstour im September erwünscht. Restaurant "Bosnien International" Helmholtzstraße 108, 46045 Oberhausen leider lässt das System die Einstellung unter TERMIN nicht mehr zu.

  • Oberhausen
  • 24.07.13
Vereine + Ehrenamt

WDR bei den Strassenkatzen!!

Heute mittag um 12 Uhr kam ein überraschender Anruf vom WDR in Düsseldorf: Wann wir heute was für die aktuelle Stunde zum Thema Katzensteuer drehen können. Meine Antwort: Klar sofort.!! Um 15.30 trudelte das Fernsehteam dann auf unserer Pflegestelle in Marienthal ein. Jetzt mußte alles ratzfatz gehen, um 18.50 war Sendung., Kein Problem, dank Laserpointer waren sämtliche Vermittlungskatzen aus dem Mittagsschlaf sofort zu starten..Kater Elliot hatte sich vorab schon draußen passend in Positur...

  • Wesel
  • 06.03.13
Politik

Aktuelle Stunde „Rechtsextremismus“

„Rechtsextremismus – wie reagiert eine wehrhafte Demokratie auf fremdenfeindliche Gewalt?“ lautete das Thema der „aktuellen Stunde“ von Kerstin Griese, zu der sie alle interessierten Bürger einlud. Bei einer Befragung im Internet hatten sich 46 Prozent der Abstimmenden für dieses Diskussionsthema entschieden. „Viele politisch interessierte Menschen wünschen sich mehr Beteiligung und Diskussionen über aktuelle Fragestellungen. Deshalb lade ich zu ,aktuellen Stunden‘ ein, in denen ich über ein...

  • Velbert
  • 18.03.12
Kultur
immer was los im Zelt: das Prinzentreffen des KAG Ossenberg- auch der WDR berichtet heute live!

WDR beim Prinzentreffen in Ossenberg!

Eines vorneweg: aus gesundheitlichen Gründen kann ich an diesem Karnevalswochenende leider nicht mit von der Partie sein, wünsche den Tollitäten von Nah und Fern aber unendlich viel Spaß! Doch, laut Pressebericht der NRZ, wird jemand anderes anwesend sein: der WDR berichtet in seiner Lokalzeit Duisburg live vom Prinzentreffen in der Ossenberger Schlossremise! Na denn "Helau" und für den Kölner WDR natürlich "Alaaf"! Hoffentlich vergessen die Anwesenden auch nicht für den gastgebenen Verein KAG...

  • Rheinberg
  • 20.01.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.