Englischwettbewerb an der Gesamtschule Schermbeck

Anzeige
119 Schüler stellten sich der "Big Challenge". (Foto: Privat.)

Schermbeck. 119 Schüler der Gesamtschule Schermbeck haben am Englischwettbewerb „The Big Challenge“ teilgenommen.

Wo wurde Barack Obama geboren? Wie heißt die Hauptstadt Australiens?
In 45 Minuten mussten die Teilnehmer 45 zum Teil sehr knifflige Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde beantworten. Der Big Challenge findet jedes Jahr im Mai statt und wendet sich an Schüler der 5. bis 9. Klassen.

Europaweit meldeten sich über eine halbe Million Teilnehmer an. Der Test macht Spaß, das ist die einhellige Meinung der Schüler, die sich der Herausforderung stellten und jetzt auf die Ergebnisse und Belohnungen warten. Jeder gewinnt eine Urkunde sowie ein Geschenk. Für Teilnehmer mit herausragenden Ergebnissen gibt es außerdem weitere Preise wie Laptops, I-Pods und Sprachreisen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.