Theatergruppe der KFD Matthäus begeistert mit vorerst letztem Theaterstück

Anzeige
Maria Heidermann, Petra Humbert, Brigitte Kentrup und Elke Stein-Hecky (von links) begeistern zum letzten Mal auf der Bühne des Matthäusheimes. (Foto: Bludau)

Wulfen. Tolle Kritiken gab es von den Zuschauern am Wochenende für das vorerst letzte Theaterstück der Theatergruppe der katholischen Frauen in St. Matthäus.

Beide Aufführungen am vergangenen Wochenende waren sehr gut besucht. Am Sonntag gab es vor dem Auftritt außerdem noch leckere, selbstgebackene Torten und Kaffee in gemütlicher Runde. Der Einakter mit dem Namen „Zuckerguss und Mandelkern“ kam beim Publikum sehr gut an. Leider heißt es nun aber für die Hobbyschauspieler Abschied vom Matthäusheim und der eigenen Bühne. Bislang ist noch unklar, wie es mit der Schauspielerei weitergeht. Das Matthäusheim wird zunächst für die kommenden zwei Jahre das Zuhause der der Katholischen Familienbildungsstätte.

Text und Fotos: Bludau
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.