Sparkasse Vest spendet 117.000 Euro für Kultur, Sport und Soziales

Anzeige
Foto von links: Bürgermeister Tobias Stockhoff, Manfred Loick (von der Pelz-Anfelder-Stiftung), Armin Zimmermann (Vorstandsmitglied Sparkasse Vest) und Matthias Feller (Marktbereichsdirektor Sparkasse Vest). (Foto: Bludau)
Dorsten: Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr Lembeck |

Dorsten. Am Donnerstagabend, 10. August wurden im Gerätehaus der Feuerwehr Lembeck 60 Spenden für ehrenamtliches Engagement in Dorsten von der Sparkasse Vest in einer Feierstunde übergeben.

Regelmäßig unterstreicht die Sparkasse Vest ihre Bürgernähe durch Spenden an zahlreiche Projekte in den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt und Soziales.Insgesamt mehr als 1,8 Mio. Euro zur Förderung ehrenamtlichen Engagements stellt die Sparkasse Vest daher in diesem Jahr wieder Vereinen und Institutionen ihres Geschäftsgeistes zur Verfügung.


Spendengutscheine über zusammen fast 117.000 EUR übergaben das Vorstandmitglied Armin Zimmermann und Marktbereichsdirektor Matthias Feller im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Lembeck im Beisein von Bürgermeister Tobias Stockhoff und des Verwaltungsratsvorsitzenden Klaus Schild an gemeinnützige Einrichtungen in der Stadt Dorsten.

„Nähe zur Region bedeutet für die Sparkasse Vest auch teilhaben am sozialen Leben unserer Trägerstädte“ betonte Armin Zimmermann. „Dieses wird in hohem Maße von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen getragen. Die Partnerschaft der Vereine in der Stadt Dorsten und der Sparkasse Vest ist deshalb eine wichtige und gute Tradition und wesentlicher Bestandteil einer nachhaltigen Geschäftspolitik.“ So sei es selbstverständlich, einen Teil der Erträge der Sparkasse Vest den gemeinnützigen Aktivitäten der Bürger in der Region zur Verfügung zu stellen. Das gegenseitige Vertrauen zwischen der Sparkasse und den Menschen setze sich so über die eigentlichen Bankgeschäfte hinaus fort. Gemeinsam würden breit angelegte gesellschaftliche Ziele angestrebt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.