Hwa Rang Husunsul-Do Seminar am 3.4.2016 beim Tao Wulfen e.V.

Anzeige
Am Sonntag, den 3.4.2016, richtete der Tao-Wulfen e.V. in Wulfen den ersten Hwarang Hosunsul Lehrgang unter der Leitung von Salvatore Tiso aus.

Kampfkünstler diverser Stilrichtungen hatten sich heute in der Sporthalle der Gesamtschule Wulfen eingefunden, um einen kleinen Einblick in die Kampfkunst Hwarang Husunsul-Do zu nehmen. Neben traditionellen koreanischen SV-Techniken wurden unter anderem auch Techniken mit Alltagsgegenständen in Partnerübungen einstudiert. Durch die Bank hatte man es mit netten Menschen zu tun, die mit offenem Geist und offenem Herzen bei der Sache waren und sich den gezeigten Techniken interessiert öffneten, um auch mal über den eigenen Tellerrand zu schauen. Dem engen Zeitrahmen, den ein solches Seminar mit sich bringt, war es geschuldet, dass es nur zu einem kleinen und oberflächlichen Blick auf die breite Technikpalette des Hwa Rang Husunsul-Do kam. Langeweile kam zu keinem Zeitpunkt auf, da der Referent Dojun-Nim Salvatore Tiso nicht nur waffenlose Techniken zeigte, sondern auch einige Waffen, wie Stock, Tageszeitung und z.B. einen Kugelschreiber in das gezeigte Programm einbaute. Zusammenfassend lässt sich sagen: ein gelungener Tag mit einer Menge extrem netter und begeisterter Kampfkünstler, die Spass an der Sache hatten. Auch war es immer wieder schön, Salvatores Ausführungen zu folgen, was letztlich die 3 1/2 stündige Seminardauer im Fluge vergehen ließ. Am Ende des Seminars waren wir uns sicher, das dieses nicht das einzige Seminar bleiben wird…

Vielen lieben Dank nochmal an Dojun-Nim Salvatore Tiso für seine Bemühungen…
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.