Roland Axmann beendet seine Karriere positiv

Anzeige
Das letzte reguläre Spiel der Saison blieb den Hervester Senioren vorbehalten: Gegen den Tabellenersten drückte die Mannschaft noch einmal aufs Gas und heizte ihren Gästen ordentlich ein. Die Bottroper zeigten allerdings, dass sie nicht umsonst den obersten Platz der Tabelle belegen, und konnten das Spiel letztendlich für sich entscheiden – wenn auch knapp.
Am 29. April und 6. Mai finden noch die Relegationsspiele der zweiten, dritten und fünften Mannschaft statt, bevor der TTV in die Sommerpause startet.

Senioren – Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten – TTG 75 Bottrop 4:6
Die letzte Begegnung in der nun abgelaufenen Spielzeit brachte leider die erwartete Niederlage. Sie fiel allerdings knapp aus. Es war unserer Truppe nicht vergönnt, unseren überaus allzeit sportlich erfolgreichen Oldie mit einer Spielpraxis von mehr als 60 Jahren, Roland Axmann, aus seiner aktiven Zeit im Mannschaftssport mit einem Sieg zu verabschieden. Mit jeweils einem gewonnenen Doppel und Einzel in der Partie zeigte er es selbst seinen Gegnern noch einmal. Die Mannschaftskameraden wünschen ihm weiterhin alles erdenklich Gute und hoffen, ihn auch künftig an Trainingsabenden zu treffen. In der Abschluss-Tabelle wurde der vierte Platz belegt.
TTV Senioren: Nitsche/Axmann, Joachim Nitsche (2), Roland Axmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.