Wasserball aus Schermbeck – WSV feiert ersten Sieg

Anzeige

Schermbeck. Der 1. Mannschaft des WSV Schermbeck ist nach vier Pleiten zu Beginn der Saison der erste Sieg gelungen.

Gegen den Gegner aus Oberhausen zeigte man von Beginn an eine konzentrierte Leistung, am Ende hieß es 15:7 (3:2, 5:1, 4:0, 3:4). Bester Torschütze war Malte Kleinsteinberg mit fünf Treffern.
Die Spieler der WSV I: Ralf Gerecke, Martin Felsner, Ron Seifert, Carsten Schledorn (1 Tor), Stefan Feuerherdt (2), Niels Mayer (1), Christoph Becker (2), Gabriel Dostlebe (3), Lars Niesen (1), Malte Kleinsteinberg (5), Valentin Gerecke.

Die U15 musste sich nach hartem Kampf gegen den Duisburger SSC mit 10:12 geschlagen geben. Anfangs führte die junge Schermbecker Mannschaft  mit 2:0, mit fortschreitender Spieldauer ließen die Kräfte jedoch nach.
Die Spieler der U15: Moritz Hüttemann, Melina Linneweber (1), Mauritz Drewes (6), Sophie Gromann, Magnus Drewes (1), Niklas Grezsch, Luca Noc, Charlotte Herrschaft, Jonas Schlagenwerth (1), Matthias Haupt, Elias Buledi (1).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.