Wasserfreunde Atlantis Lembeck starten bei den Nordwestfälischen Bezirksmeisterschaften Drei neue Vereinsrekorde

Anzeige
Lembeck/Gelsenkirchen. Am vergangenen Wochenende nahmen die Wasserfreunde Atlantis Lembeck am letzten Wettkampf im diesem Jahres teil und trafen dort auf starke Konkurrenz. 29 gegnerischen Vereinen des Schwimmbezirks NRW nahmen an den Bezirksmeisterschaften auf der Kurzbahn teil, wobei die Teilnahme bestimmte Pflichtzeiten der jeweiligen Lagen voraus setzt.
Trotz der starken Konkurrenz konnten sich einige der Schwimmerinnen und Schwimmer einen Platz auf dem Podest sichern und zwei von ihnen schwammen insgesamt drei neue Vereinsrekorde.
Insgesamt gingen für die Wasserfreunde Atlantis Lembeck sieben Aktive an den Start.
Für die Mädchen starteten Victoria Brouka (2003), Johanna Liesen (2001), Julia Lattasch (1998), Lucie Lehmbrock (1998) und Jana Töns (1996).
Hier sicherte sich Lucie Lehmbrock einen zweiten Platz auf 100m Freistil und Jana Töns wurde über 100m Schmetterling und über 100m Freistil zweite und schwamm über 200m Lagen auf den ersten Platz. Zusätzlich zu den drei Platzierungen erschwamm sie sich einen Vereinsrekord über 50m Schmetterling.
Bei den Jungen starteten Louis Droste (2001) und Nils Eichmann (1998).
Nils Eichmann sicherte sich über 200m Schmetterling die bronzene Medaille und erschwamm sich über diese Strecke und über 200m Rücken einen neuen Vereinsrekord.

Nun gehen alle Aktiven in die wohlverdienten Ferien und freuen sich auf ein hoffentlich ebenso erfolgreiches Jahr 2015. Das Training im neuen Jahr beginnt wieder am Dienstag den 06.01.2015 .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.