Zens and Friends Racing Team: Mountainbike-Rennen in Albstadt, Bad Salzdetfurth und VIVA-West-Marathon

Anzeige

Schermbeck. Das letzte Wochenende sorgte für Top-Platzierungen bei den Teammitgliedern des Zens and Friends Racing Teams.

So erkämpfte sich Esther Stockhofe Platz 1 in der Altersklasse 40 der Deutschen Meisterschaft der Apotheker und Ärzte. In der Gesamtwertung landete sie im 46-Kilometer-langen Parcours ebenfalls mit einem 2. Platz auf dem Treppchen. Peter Wortmann erkämpfte sich einen guten dritten Platz in seiner Altersklasse.

In Bad Salzdetfurth starteten die jüngsten Teammitglieder. Sophia Fiehn (U15) durfte sich erneut das Siegertrikot beim 1. Lauf zum NRW-Cup überziehen. Leider endete das Rennen für ihren Bruder Simon im Rote Kreuz Zelt – der Kreislauf spielte diesmal verrück. Marcel Wittkowski verpasste knapp einen Platz auf dem Podium und landete auf dem 6. Platz.

Beim Viva-West-Marathon startete Jürgen Wies, der die klassische Marathondistanz wählte und in 3:30:25 Stunden immerhin 10. in seiner Altersklasse wurde. Auf die Halbmarathonstrecke gingen Käse-Andy Steinkopf, der in 1:24:43 Stunden auch einen sehr guten 3 Platz in seiner Altersklasse belegte, sowie Armin Hülsdünker, der im Mittelfeld des sehr großen Teilnehmerfeldes landete.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.