"Wir haben Nazis satt!"

Anzeige
"Keine Straße, kein Platz" für die Faschisten fordern die gegner vom Arbeitskreis Dortmund gegen Rechtsextremismus. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Opernhaus | Gegen den Nazi-Aufmarsch ausgerechnet am Platz der Alten Synagoge stellte sich der Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus. Für die Initiative war es eine besondere Provokation, das Neonazis ausgerechnet auf diesem Platz aufmarschieren wollten. Daher hatten sie eine Mahnwache organisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.