Das Dilemma hat an Tempo zugelegt und wird immer rasanter

Anzeige
Immer mehr, immer breiter, immer schneller, immer hektischer. Immer digitalisierter.
Die Streiks werden zahlreicher, länger, aggressiver. Menschen werden immer... was eigentlich? Nutzloser? Teurer? Überflüssiger?
Die Arbeitskräfte werden immer billiger, während an sie immer mehr Foderungen gestellt werden. "Mein Papi ist ein Super-Held mit unglaublichen Mutantenkräften!! Der kann 5 Jobs gleichzeitig und kommt noch über die Runden..."
Oder sind wir doch nur eine Ressource, die solange geschröpft wird, bis sie überflüssig geworden ist und billig entsorgt werden kann. Oder kann sich der Großteil bald freuen, arbeitslos sein zu dürfen, weil sie dem Chef zu teuer geworden sind oder einfach nicht mehr gebraucht werden?

Was ist denn, wenn wir kaum noch Arbeit haben?
Angst vor Langeweile?
Oder genug Zeit für Hobbies und Interessen?
Jeder liebt Zeit im Überfluss, aber wir werden betuckt mit dem Dilemma "Geld".
Angst vor Armut. Damit wird "Beschäftigung" zu einem Druckmittel. Einer Lüge.

Stimmen werden lauter und fordern das bedingungslose Grundeinkommen. Dafür allerdings müssten auch die Reichen zur Kasse gebeten werden. Erinnert alles ein wenig an den Stoff, den man damals in der Schule durchgepaukt hat im Geschichtsunterricht. Frankreich um 1850 rum. Oder die romantisierten Vorstellungen aus "Robin Hood".
Oder nehmen wir mal die totale Überwachung. Warum wird der "kleine Mann" auf eine Stufe gesetzt mit Schwerverbrechern oder gar Terroristen..? Ich glaube, dass wenn der Großteil von uns wach genug wäre und wir kapieren, was "Die da oben" wirklich mit uns anfangen wollen, würde keiner mehr ruhig bleiben.

Hier auch ein derzeitiger Trend, der sich klar abzeichnet

Wohlstand für Alle..? Wohl kaum. Was glaubt ihr..?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.