Zweistelliger Sieg der Eisadler gegen Ratingen

Anzeige
N. Bitter (Foto: EAD)
Dortmund: Eisstadion | 1. Drittel 4:0

Es war ein Drittel mit schönen Kombinationen aber Tore wollten nicht fallen . Erst
Mitte des 1. Drittels gelang den Eisadlern ein Doppelschlag . War der Tabellenführer geschockt ? In der 12. Minute mußten Sie das 3. Tor kassieren . Die EAD stürmten weiter , so gelang das 4. Tor in der 19. Minute nach einem Solo .
Torschützen: N. Bitter (11) , M. Cohut (90) , N. Bitter (11) und S. Licau (75)

2. Drittel 3:1

Wer jetzt dachte die Ice Aliens Ratingen würden jetzt das Spiel drehen wollen sah aber schon in der 3. Minute wieder ein Tor der Eisadler . Die 6. Minute brachte dann das 1. Tor für die Aliens , aber mehr kam von Ratigen nicht . In der 14. & 16. Minute zappelte dafür der Puck wieder Netz der Ratinger . Die Aliens bekamen in dem Drittel noch eine Fünfminuten Plus Spieldauerstrafe , leider nutzten die EAD dies nicht .
Torschützen der Eisadler: S. Licau (75) , A. Bruch (88) , F. Berger (8)

3. Drittel 3:1

Die Eisadler schalteten jetzt auch einen Gang runter und tauschten Ihren Goalie , kamen aber noch zu weiteren Drei Toren . Bevor die Aliens das 2. Tor machten .

Torschützen der EAD: F. Berger (8) , J. Svejda (86) und noch mal F. Berger (8)


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da die Hammer Ihr Spiel nur durch Penalty gewannen sind die Eisadler Tabellenzweiter und spielen das Erste Halbfinale der Play-Off Spiele , am Sonntag (6.3.16 / 18:30) in Hamm .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.