Big Tipi startet mit Familienfest in die Outdoor-Saison

Anzeige
02.04.2017- Familienfest zur Saisoneröffnung. Leiterin Stefanie Menneken und ihr Team im Big Tipi. (Foto: Schmitz)
„Komm mit auf Dschungeltour!“ heißt es in dieser Saison in der Erlebniswelt
Fredenbaum: Das Programm in diesem Jahr ist wild und sportlich. Für alle kleinen und großen Tarzanfans geht es ab in die Lianen – in diesem Fall in die Seile. Mit einem großen, kostenlosen Familienfest von 13 bis 18 Uhr begann am vergangenen Sonntag die Saison.

Nach fünfmonatiger Winterpause ging es Anfang April mit beliebten Sportarten wie dem Klettern im Hochseilgarten des Big Tipis wieder los. Wie im Dschungel konnten Kinder und Jugendlichen sich dort an Seilen in sechs Metern Höhe ablassen. Auf der Aktionswiese präsentierte das Big Tipi zudem den acht Meter hohen aufblasbaren Kletterturm „Eiger Nordwand“. Noch höher hinaus geht es seit vergangenem Wochenende an drei Pappeln auf dem Gelände. In 18 Metern Höhe erwartet die ganz Mutigen eine Baumstammbrücke zum Balancieren.

Bei allen Kletteraktionen stehen geschulte Mitarbeiter des Big Tipis zur Sicherung der Teilnehmer bereit. Mitmachen kann jeder, der mindestens 1,30 Meter groß ist. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern. Das Formular gibt es vor Ort oder online: www.bigtipi.dortmund.de.

Von April bis Oktober darf nun wieder regelmäßig und ohne Voranmeldung geklettert werden: Immer freitags an den Bäumen und sonntags im Big Tipi in der Zeit von 13 bis 18 Uhr.

Mit der Outdoor-Saison startete auch das beliebte Bogenschießen. Auf dem hauseigenen Schießplatz können sich Kinder ab neun Jahren im Umgang mit Pfeil und Bogen üben – ab sofort immer samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr.

Alle Angebote sind kostenlos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.