Ferienprogramm der Bibliothek Brackel: Sommer-Leseclubs und unterhaltsame Vormittage

Anzeige
Zum Junior- und Sommer-Leseclub und zu unterhaltsamen Ferien-Vormittagen wird in die Bibliothek Brackel im Kultur- und Bildungszentrum Balou eingeladen. (Foto: Julia Klüber/Bücherei Brackel)
Dortmund: Stadtteilbibliothek Brackel |

Wer in den Sommerferien zu Hause bleibt und noch Aktivitäten für die Freizeitgestaltung sucht, ist beim Sommerferien-Programm der Stadtteilbibliothek Brackel, Oberdorfstr. 23, gut aufgehoben.

In diesem Jahr haben Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen erstmals die Möglichkeit, auch in der Brackeler Bücherei an dem durch das Kultursekretariat NRW geförderten Junior- bzw Sommer-Leseclub teilzunehmen.

Wie das Ganze funktioniert? Einfach kostenlos für den Junior- oder Sommer-Lesclub noch schnell vor Ort in der Bibliothek Brackel anmelden. Wer noch keinen eigenen Bibliotheksausweis besitzt, lässt sich auch diesen - bis zum 18.
Lebensjahr kostenlos - ausstellen.

Jeder Teilnehmer erhält dann auch sein persönliches Lese-Logbuch, in dem er seine gelesenen Titel notieren und bewerten kann. Bis zum 8. September können die Lese-Logbücher in der Bibliothek abgegeben werden. Jedes Logbuch, mit mindestens drei "Gelesen"-Stempeln aus der Bibliothek, qualifiziert für den Erhalt eines Teilnahme-Zertifikats auf der Abschlussveranstaltung.

Nähere Informationen und Online-Anmeldung zum Sommerleseclub unter:
http://www.sommerleseclub.de/


Kostenlose bzw. preiswerte Unterhaltung bietet die Bibliothek Brackel in den Ferien zudem an drei Mittwoch-Vormittagen jeweils von 10.30 bis 12 Uhr an. Anmeldungen sind teils erbeten, teils notwendig.

"Orange Stories – Kommt vorbei und ratet mit!" heißt es am 19. Juli: Gemeinsam mit den jungen Teilnehmern stellt sich das Bücherei-Team kniffligen Rätseln rund um Reise, Ferien und Urlaub. Mitspielen können alle Kinder ab acht Jahren.

Beim "Gaming Vormittag" warten Mario und Co. auf die Spieler/innen am 26. Juli. Jeder, der sein Können auf die Probe stellen möchte, ist zu einer Runde Rennfahren auf der Konsole eingeladen. Achtung: Die Plätze sind begrenzt!

Zur Kinder-Bastelstunde lädt die Bibliothek Brackel dann am 2. August ein.
Gebastelt werden diesmal bunte, individuelle Traumfänger. Jedes Kind, das mit einer Schere umgehen kann, ist eingeladen. Die Anzahl der Plätze ist ebenfalls leider begrenzt. Die Gebühr von 2 Euro ist bei der Anmeldung zu zahlen.

Anmeldung in der Bücherei, Oberdorfstr. 23, unter Tel. 0231-259690 oder online per E-Mail an: bibliothek.brackel@stadtdo.de. Ergänzender Hinweis: In den Ferien ist die Bücherei Brackel nur eingeschränkt geöffnet dienstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.