Grundschüler

Beiträge zum Thema Grundschüler

Vereine + Ehrenamt
Sankt Martin trabt auf seinem Rappen über den Schulhof der Grundschule St. Peter. Die coronakonforme Variante der Martinsfeier machte die Kinder glücklich.

Sparkasse und Edeka unterstützten Auftritt
Viele kleine Sankt Martins

Sein traditionell großer Auftritt auf dem Marktplatz musste pandemiebedingt ausfallen, doch dafür ging Sankt Martin auf Tournee zu den Grundschulen und Kitas im Stadtzentrum. Die erste Station führte den heiligen Mann und seinen Rappen zur Grundschule St. Peter. Dort empfingen ihn die Kinder mit leuchtenden Augen über ihren Masken und hielten ihre selbstgebastelten Laternen in die Höhe. Sie genossen eine Aufführung der Martinsgeschichte und bestaunten das große, schwarze Pferd und seinen...

  • Rheinberg
  • 17.11.20
Vereine + Ehrenamt
Am 20. November wird Grundschülern wieder etwas vorgelesen.

Prominente Kamp-Lintforter lesen für Grundschüler
Bundesweiter Vorlesetag in diesem Jahr digital

Trotz der Einschränkungen durch den Coronavirus findet der diesjährige bundesweite Vorlesetag am 20. November in Kamp-Lintfort in ganz neuer Form statt. Die Grundschüler konnten in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht wie sonst üblich den jeweiligen Arbeitsplatz der prominenten Vorleser besuchen. Stattdessen sind zehn Vorleser dem Vorschlag der Mediathek gefolgt und haben neun spannende Vorlese-Videos angefertigt. Die Beiträge wurden den Grundschulen kürzlich zur Verfügung gestellt...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.11.20
Ratgeber
Mit Markierungen und Plakaten haben Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen der Liebig-Grundschule auf ihren Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“ aufmerksam
gemacht.

Aktionstag „zu Fuß zur Schule“ an der Dortmunder Liebig-Grundschule
Kinder zähmen Elterntaxis:

Keine Elterntaxis in der Harnackstraße! Dieses Ziel hatte sich die Liebig-Grundschule für ihren Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“ gesetzt. Wie das gelingen kann und dass man den Elterntaxi-Verkehr vor der Schule „zähmen“ kann, haben die Liebig-Kinder am Aktionstag mit Rädern, Rollern, Straßenmarkierungen und selbst gemalten Plakaten gezeigt. Eine Woche lang hatten sich Kinder mit Hilfe von Eltern und Lehrern vorbereitet: Sie haben Plakate gestaltet, Bilder gemalt und ein Schulweg-Tagebuch...

  • Dortmund-City
  • 16.10.20
Ratgeber

Einschulung
Schüler werden bis 15. November in Sundern angemeldet

Am 1. August 2021 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September 2021 das 6. Lebensjahr vollendet haben (Geburtszeitraum vom 1. Oktober 2014 bis 30. September2015). Kinder, die später das 6. Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn sie schulfähig sind. Die Anmeldung muss bis spätestens zum 15. November erfolgen. Die Grundschule können die Eltern frei wählen. Anspruch besteht nur auf den Besuch der nächstgelegenen Grundschule der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 08.10.20
Sport
Mit modernster Lichtschrankentechnik wird bei diesem Sprintwettbewerb die Laufzeit der Kinder über 20 m gestoppt. Foto: Lydia Zierdt

Grundschulen Ruhrhalbinsel
Sprint Cup der TLV Germania Essen-Überruhr

Der TLV Germania 1901 Essen-Überruhr e.V. veranstaltet in Kooperation mit den Grundschulen auf der Ruhrhalbinsel bis zu den Herbstferien an unterschiedlichen Terminen den „1. grün- gelben SprintCup“. Fast alle Schüler der dritten Klassen der Stadtteile Überruhr, Burgaltendorf, Kupferdreh, Heisingen und Niederwenigern laufen beim erstmalig stattfindenden „grün-gelben SprintCup“ um die Wette. Ausgerichtet wird der SprintCup durch die ehrenamtlichen Helfer und Athleten des...

  • Essen-Steele
  • 10.09.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Übergabe Frühstücksdosen, von links: Klassenlehrer Hans-Jürgen Schröder, innogy Westenergie-Kommunalbetreuer Dirk Krämer, Bürgermeister Ulrike Westkamp sowie Konrektorin Andrea Rübenkamp bei der Übergabe der Frühstücksdosen.
2 Bilder

Überraschungsaktion der innogy Westenergie
Frühstücksdosen für Erstklässler der GGS Bislich

An der Gemeinschaftsgrundschule Bislich wurden den Erstklässlern Frühstücksdosen von innogy Westenergie überreicht. Die Frühstücksdosen beinhalteten unter anderem einen Schreiblernstift, ein Heftchen mit einer spannenden Energiegeschichte, gesunde Rezepte und Basteltipps sowie ein Mini-Wasserlabor. Übergeben wurden sie den Kindern von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Konrektorin Andrea Rübenkamp und innogy Westenergie-Kommunalbetreuer Dirk Krämer. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp erklärte:...

  • Wesel
  • 06.09.20
Ratgeber
NRW: Sicherer Schulweg - ADAC Nordrhein gibt vor Schulstart in NRW Tipps für Eltern

Sicherer Schulweg: ADAC Nordrhein gibt vor Schulstart in NRW Tipps für Eltern
Am 12. und 13. August werden in NRW Tausende Kinder eingeschult

Am 12. und 13. August werden in Nordrhein-Westfalen Tausende Kinder eingeschult. Die Erstklässler stehen dann auch vor der Herausforderung, sich selbstständig im Straßenverkehr zu bewegen. Der ADAC Nordrhein rät Eltern, den Schulweg vorab mit den Kindern zu üben. „Dazu eignen sich am besten die restlichen Tage der Sommerferien. So können sich die Kinder in Ruhe an die neue Situation herantasten“, sagt Verkehrsexperte Prof. Dr. Roman Suthold. Der Schulweg sollte mehrfach unter realen...

  • Essen-Borbeck
  • 04.08.20
Reisen + Entdecken
Bei der Eröffnung waren von links dabei: Birthe zur Loye (WBD), Georg Salomon (Bezirksbürgermeister), OB Sören Link, Ilonka Frese (SPD-Ratsfrau), Thomas Susen (CDU-Ratsherr). Uwe Linsen (WBD) und Clemens mit seiner Mama.
2 Bilder

Der Spielplatz Franz-Lenze-Platz ist offiziell eröffnet worden
Mehr Spaß für Kinder

Der Spielplatz Franz-Lenze-Platz in Walsum ist einer von demnächst insgesamt sieben besonderen Spielplätzen in Duisburg, der überragend abwechslungsreich und interessant saniert wurde. Zusätzlich zu den jährlichen Spielplatzsanierungen stellen die Wirtschaftsbetriebe für jeden Bezirk ein Sonderbudget von 300.000 Euro zur Verfügung. Damit soll ein Spielplatz besonders attraktiv verschönert und zu einem außergewöhnlichen Highlight für Kinder umgestaltet werden. Bereits im letzten Jahr konnten...

  • Duisburg
  • 27.07.20
  • 1
Ratgeber
Verkehrssicherheitsberatin Ilka Steffens zeigt den Kindern, worauf sie beim Überqueren der Straße achten müssen.

Verkehrssicherheitsberaterin gibt Tipps für den sicheren Schulweg
Mit i-Dötzchen den Schulweg üben

Für rund 4.300 Kinder im Kreis Mettmann beginnt nach den Sommerferien der vielfach zitierte "Ernst des Lebens" - Mitte August werden sie erstmals die Schule besuchen. Premiere feiern die i-Dötzchen dabei aber nicht nur als Schüler, sondern auch als regelmäßige Verkehrsteilnehmer. Die Polizei rät daher allen Eltern: Jetzt ist die Zeit, um noch einmal intensiv und wiederholt mit den Kindern den sicheren Schulweg zu üben. Wie das geht, erklärt Verkehrssicherheitsberaterin Ilka Steffens von der...

  • Velbert
  • 03.07.20
Ratgeber
NimmBus ist ein Gemeinschaftsprojekt von der VKU und dem Kreis Unna. Foto: VKU

VKU beschreitet neue Wege - Aktion NimmBus wird digital
Online-Busschule für Grundschüler

Bus fahren muss man lernen. Dafür kommt die Busschule "NimmBus" normalerweise zu den Kindern in die Schule. In einem praktischen und einem theoretischen Teil wird Grundschülern alles rund um den öffentlichen Nahverkehr beigebracht. Aufgrund der Corona-Krise kann die Busschule zurzeit leider nicht vor Ort sein. Deshalb startet NimmBus nun die deutschlandweit einzigartige Online-Busschule. „Ein wenig Gutes hat die Corona-Krise doch: Wir kommen endlich dazu, Ideen für eine Online-Version...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.06.20
Ratgeber
Schuldirektor Peter Steuwer übernahm die Moderation der Fragerunde. Sören Link sah die Kinder an ihren Tischen sitzen und beantwortete gerne die Fragen der Kulturforscherkinder. Wie sieht ein Arbeitstag von einem Bürgermeister aus und warum parken so viele Eltern falsch? Die Kinder äußerten ihre dringenden Fragen.

Videokonferenz von Kulturforscherkindern mit vielen interessanten Fragen an den ersten Bürger der Stadt
Was hat ein Oberbürgermeister alles zu tun?

Eigentlich stand auf dem Besuchsplan für die Kulturforscherkinder im Frühjahr ein Besuch im Duisburger Rathaus. Seit 15 Jahren nehmen sich auch Bürgermeister, häufig auch schon mal der Oberbürgermeister persönlich Zeit, die Schulkinder im Ratssaal zu begrüßen. All das geht jetzt zurzeit wegen der Corona-Pandemie nicht. Deshalb hat das Büro des Oberbürgermeisters mit unserem Schulleiter Herrn Steuwer nach einer Möglichkeit gesucht, wie die Kulturforscherkinder ihre Fragen per Video stellen...

  • Duisburg
  • 09.06.20
Politik
Tim Wortmann, stellvertretender Ortsvorsitzender der FDP Essen-West.

FDP Essen-West
Unterversorgung an Grundschulplätzen im Bezirk III alarmierend

Allein in Holsterhausen und Altendorf fehlen kurzfristig über 75 Plätze Die FDP Essen-West sieht die von der Stadtverwaltung vorgelegte Prognose zur Entwicklung der Schülerzahlen im Grundschulalter mit großer Sorge und fordert zeitnahe Lösungsszenarien für die unterversorgten Stadtteile Altendorf und Holsterhausen. „Bereits zum kommenden Schuljahr fehlt in Holsterhausen ein ganzer Klassenzug, betroffen sind demnach über 25 Kinder“, erklärt Tim Wortmann, stellvertretender Ortsvorsitzender der...

  • Essen-West
  • 13.05.20
Kultur
An vielen Nachmittagen der Woche ist Laurin in seinem Malraum zu finden.
3 Bilder

Grundschüler hofft auf erste eigene Ausstellung in der Borbecker Bibliothek
Achtjähriger Laurin ist mit Pinsel und Farbe ein ganz Großer

Wenn Laurins Mama Imke ihren achtjährigen Sohn sucht, dann weiß sie eigentlich, wo der Drittklässler steckt: In seinem Malraum. Denn für den Grundschüler gibt es nichts Schöneres, als mit Farben, Spachtelmasse, Bläschenfolien oder Klebeband zu experimentieren. von Christa Herlinger Bis hinauf in die dritte Etage des Hauses am Kattendahl sind Laurins Arbeiten zu bewundern. Das ganze Treppenhaus ist voll. Großformatig, farbenfroh, zumeist abstrakt: so sieht Laurins Welt aus. "Ich war schon...

  • Essen-Borbeck
  • 23.03.20
  • 1
  • 1
Kultur
Die Schulleiterin der Andreasschule Stephanie Kassing freut sich mit OB Thomas Kufen über eine Neuauflage des "ersten Buches für Essen".
2 Bilder

Drittklässler haben fantasievolle Geschichten geschrieben
"Das erste Buch für Essen" für Erstklässler verzaubert mit Nudelsalatparty

Wenn das nicht neugierig auf Schule macht ... "Das erste Buch für Essen" beinhaltet eine bunte Geschichtensammlung von Grundschulkindern für Grundschulkinder. Bereits zum 18. Mal wird es an alle Erstklässler der Stadt verschenkt. Geschrieben haben die fantasievollen Geschichten Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen. Von Petra de Lanck "Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit", zitiert Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen als Schirmherr der Veranstaltung die bekannte...

  • Essen-Süd
  • 21.01.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Hilfe bei Problemen in Mathe.

Hilfe bei Problemen in Mathe
Datteln: Zahlenkiste für Grundschüler

Eine qualifizierte Unterstützung für Grundschüler bietet die Familienbildungsstätte Datteln mit dem Kurs „Zahlenkiste“. Inhalte des Kurses „Zahlenkiste“ sind die schriftliche Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division. Auch das Kopfrechnen und der Umgang mit Textaufgaben werden gefördert. Jedem Kind sollen Erfolgserlebnisse im Rechnen ermöglicht werden. Gelernt wird in Kleingruppen in entspannter Atmosphäre, ohne Notendruck und unter Anleitung einer Integrativen Lerntherapeutin....

  • Datteln
  • 12.01.20
LK-Gemeinschaft
 Von links: Helga Karl (Leiterin Fachbereich Schule-Sport-Kultur), Bürgermeister Frank Tatzel, Stefanie Kaleita (stellv. Leiterin Fachbereich Schule-Sport-Kultur), Schulleiterin Gabi Krekeler und Klassenlehrerin Kathrin Seidensticker freuen sich für die Klasse 1a und alle anderen Schülerinnen und Schüler der Kath. Grundschule St. Peter über das neue Spielgerät.
Foto: Stadt Rheinberg

Zusätzliches Spielangebot in der Grundschule St. Peter eingeweiht
Mehr Spielspaß

Lange Zeit mussten die Mädchen und Jungen der Katholische Grundschule St. Peter auf ein großes attraktives Klettergerüst verzichten. Das alte Spielgerät war in die Jahre gekommen und musste aus Sicherheitsgründen abgebaut werden. Nun ist endlich die Zeit des Wartens vorbei. Seit einiger Zeit können die Grundschulkinder in den Pausen nun auch wieder ihre Geschicklichkeit und Kraft an einem neuen Klettergerüst erproben. Highlight dieses tollen Spielgerätes ist sicherlich die Kletterwand, die...

  • Rheinberg
  • 23.12.19
Politik
Präsentierten (von links nach rechts) sichtlich gut gelaunt die Pläne für den anstehenden Ausbau der Gladbecker Grundschulen: Bürgermeister Ulrich Roland, Schuldezernent Rainer Weichelt und Bettina Weist (Leiterin des Amtes für Bildung und Erziehung).

Schülerzahlen sind seit 2015 um 13 Prozent gestiegen
Für den Ausbau der Grundschule investiert Gladbeck allein in 2020 rund 10 Millionen Euro

Im November 2018 wurden die Planungen im Schulausschuss öffentlich vorgestellt und mit großer Mehrheit beschlossen, jetzt gibt es eine erste Kostenrechnung: Allein im Haushaltsjahr 2020 muss die Stadt Gladbeck für den Schulausbau der Grundschule stolze 10 Millionen Euro investieren. Die erforderliche Mittel sind aber bereits im Änderungsverzeichnis des Haushaltsentwurfs eingeplant. Bürgermeister Ulrich Roland: „Nach der Entscheidung für den Neubau des Heisenberg-Gymnasiums investieren wir...

  • Gladbeck
  • 08.12.19
Ratgeber
Schüler und Lehrer extrahieren DNA am Tag der offenen Tür 2018.

Auch SV, Förderverein und Medienscouts stellen sich am 30. November vor
Borbecker Gesamtschule lädt zum Schnuppertag

Die Gesamtschule Borbeck lädt am Samstag, 30. November, zum Tag der offenen Tür in die Hansemannstraße 15 ein. Alle Klassenräume sind von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Dies bietet die Möglichkeit einen Einblick in das Lernen und Arbeiten der Schule sowie deren Räumlichkeiten zu gewähren. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler, die daran interessiert sind, die Schule ab Sommer 2020 zu besuchen, aber natürlich auch deren Eltern und die Eltern jetziger Schüler. Für die Besucher gibt es...

  • Essen-Borbeck
  • 15.11.19
LK-Gemeinschaft
Ein gemeinsames Frühstück mit Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke startete den ersten Kindermitbringtag im Kreishaus. Foto: F. Regino/Kreis Unna

Bring-dein-Kind-mit-zur-Arbeit-Tag
Nachwuchs sieht sich im Kreishaus um

Gelungene Premiere im Kreishaus: Auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten der Kreisverwaltung, Heidi Bierkämper-Braun, und der Gleichstellungsbeauftragten des Jobcenters, Christine Anetsberger, fand der erste Kindermitbringtag im Kreishaus statt. Kreis Unna. Alle Mitarbeiter*Innen mit Kindern im Grundschulalter waren am Freitag, 25. Oktober, eingeladen, ihre Kinder mit zur Arbeit zu bringen. "Für Eltern ist die Betreuung in den Ferien eine besondere Herausforderung", weiß Heidi...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.10.19
Sport
221 Schüler von acht Grundschulen nahmen an dem Lauf teil.

Grundschüler liefen für das Tierheim

Die Stadtmeisterschaft der Velberter Grundschulen rund um den Sender stand ganz im Zeichen des Tierschutzvereins Velbert-Heiligenhaus, der das Tierheim an der Langenberger Straße unterhält. „Der Tierschutzverein leistet eine großartige und wichtige Arbeit“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka, der mit dem Vorstand des Tierschutzvereins die Idee des Spendenlaufs entwickelte. An dem Lauf, den traditionell der Stadtsportbund ausrichtet, nahmen 221 Schüler von acht Grundschulen teil. Gemeinsam mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.10.19
Ratgeber
Premiere feiert das MINT-Maus-Erlebnisbuch am Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel beim ersten Grundschul-Aktionstag in diesem Jahr am Donnerstag, 10. Oktober, von 14.30 bis 16 Uhr am AVG.
Denn dann "werden wir den Grundschülern das MINT-Maus-Erlebnisbuch überreichen. Die Eltern werden wir unter anderem über dieses neue Angebot zur MINT-Interessensförderung informieren.", heißt es in der Ankündigung.
2 Bilder

1. Grundschul-Aktionstag in diesem Jahr: Donnerstag, 10. Oktober, 14.30 bis 16 Uhr im Andreas-Vesalius-Gymnasium
Premiere des MINT-Maus-Erlebnisbuch am AVG Wesel

Premiere feiert das MINT-Maus-Erlebnisbuch am Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel beim ersten Grundschul-Aktionstag in diesem Jahr am Donnerstag, 10. Oktober, von 14.30 bis 16 Uhr am AVG. Denn dann "werden wir den Grundschülern das MINT-Maus-Erlebnisbuch überreichen. Die Eltern werden wir unter anderem über dieses neue Angebot zur MINT-Interessensförderung informieren.", heißt es in der Ankündigung. Experimentier-Nachmittage Am Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel, MINT-Excellence-Schule, werden...

  • Wesel
  • 07.10.19
Reisen + Entdecken
Das Experimentieren kam gut bei den jungen Besuchern an.
4 Bilder

Stadtgymnasum begeistert Grundschüler mit Aktionen
Experimentier-Club

Viele 4.-Klässler begaben sich im Experimentier-Club auf Einladung des Stadtgymnasiums unter dem Motto “Wahrnehmen, anfassen und ausprobieren” auf eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der Chemie, Physik und Biologie in den naturwissenschaftlichen Fachräumen am Heiligen Weg. Begeistert bauten die Nachwuchsforscher Schiffsmodelle aus Aluminium, bepflanzten einen Flaschengarten und bastelten Eichhörnchen-Snacks. Dazu gab es noch chemische Mitmachexperimente mit...

  • Dortmund-City
  • 04.10.19
Kultur

balou OUTDOOR Spezial
Rund um den Vogel

Brackel: Das Kulturzentrum balou e.V. lädt Kinder im Grundschulalter und ihre Eltern zu einer kleinen Naturexkursion mit Vogelbeobachtung ein. Am Freitag, dem 11. Oktober 2019 von 17 bis 20 Uhr führt die Waldpädagogin Andrea Hirsch in die heimische Vogelwelt rund um den Schultenhof in Hombruch an der Stockumer Straße 108. Am Lagerfeuer basteln die Kinder und mit ihren Eltern Nistplätze und Futterstationen aus Tannenzapfen und Holz. Kosten pro Person 10 Euro. Anmeldungen bis zum 7. Oktober...

  • Dortmund-Ost
  • 01.10.19
Kultur

Grundschüler und Bibliothek präsentieren dritte Ausstellung

Nach dem erfolgreichen Beginn der Kooperation freut sich die Bibliothek im Zentrum für Information und Bildung (zib), auch in diesem Jahr die Ergebnisse der Lesewoche der Sonnenschüler in der Kinderbibliothek ausstellen zu können. Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen der Grundschule aus Unna-Massen waren in ihrer Projektwoche sehr fleißig. Angeregt durch Geschichten, wie „Der Buchstaben-Fresser“, oder „Das Volk der Honigsammler“ fertigten sie Plakate, Gegenstände zum Aufhängen und...

  • Unna
  • 13.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.