Grundschüler

Beiträge zum Thema Grundschüler

Ratgeber
Schüler und Lehrer extrahieren DNA am Tag der offenen Tür 2018.

Auch SV, Förderverein und Medienscouts stellen sich am 30. November vor
Borbecker Gesamtschule lädt zum Schnuppertag

Die Gesamtschule Borbeck lädt am Samstag, 30. November, zum Tag der offenen Tür in die Hansemannstraße 15 ein. Alle Klassenräume sind von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Dies bietet die Möglichkeit einen Einblick in das Lernen und Arbeiten der Schule sowie deren Räumlichkeiten zu gewähren. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler, die daran interessiert sind, die Schule ab Sommer 2020 zu besuchen, aber natürlich auch deren Eltern und die Eltern jetziger Schüler. Für die Besucher gibt es...

  • Essen-Borbeck
  • 15.11.19
LK-Gemeinschaft
Ein gemeinsames Frühstück mit Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke startete den ersten Kindermitbringtag im Kreishaus. Foto: F. Regino/Kreis Unna

Bring-dein-Kind-mit-zur-Arbeit-Tag
Nachwuchs sieht sich im Kreishaus um

Gelungene Premiere im Kreishaus: Auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten der Kreisverwaltung, Heidi Bierkämper-Braun, und der Gleichstellungsbeauftragten des Jobcenters, Christine Anetsberger, fand der erste Kindermitbringtag im Kreishaus statt. Kreis Unna. Alle Mitarbeiter*Innen mit Kindern im Grundschulalter waren am Freitag, 25. Oktober, eingeladen, ihre Kinder mit zur Arbeit zu bringen. "Für Eltern ist die Betreuung in den Ferien eine besondere Herausforderung", weiß Heidi...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.10.19
Sport
221 Schüler von acht Grundschulen nahmen an dem Lauf teil.

Grundschüler liefen für das Tierheim

Die Stadtmeisterschaft der Velberter Grundschulen rund um den Sender stand ganz im Zeichen des Tierschutzvereins Velbert-Heiligenhaus, der das Tierheim an der Langenberger Straße unterhält. „Der Tierschutzverein leistet eine großartige und wichtige Arbeit“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka, der mit dem Vorstand des Tierschutzvereins die Idee des Spendenlaufs entwickelte. An dem Lauf, den traditionell der Stadtsportbund ausrichtet, nahmen 221 Schüler von acht Grundschulen teil. Gemeinsam mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.10.19
Ratgeber
Premiere feiert das MINT-Maus-Erlebnisbuch am Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel beim ersten Grundschul-Aktionstag in diesem Jahr am Donnerstag, 10. Oktober, von 14.30 bis 16 Uhr am AVG.
Denn dann "werden wir den Grundschülern das MINT-Maus-Erlebnisbuch überreichen. Die Eltern werden wir unter anderem über dieses neue Angebot zur MINT-Interessensförderung informieren.", heißt es in der Ankündigung.
2 Bilder

1. Grundschul-Aktionstag in diesem Jahr: Donnerstag, 10. Oktober, 14.30 bis 16 Uhr im Andreas-Vesalius-Gymnasium
Premiere des MINT-Maus-Erlebnisbuch am AVG Wesel

Premiere feiert das MINT-Maus-Erlebnisbuch am Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel beim ersten Grundschul-Aktionstag in diesem Jahr am Donnerstag, 10. Oktober, von 14.30 bis 16 Uhr am AVG. Denn dann "werden wir den Grundschülern das MINT-Maus-Erlebnisbuch überreichen. Die Eltern werden wir unter anderem über dieses neue Angebot zur MINT-Interessensförderung informieren.", heißt es in der Ankündigung. Experimentier-Nachmittage Am Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel, MINT-Excellence-Schule, werden...

  • Wesel
  • 07.10.19
Reisen + Entdecken
Das Experimentieren kam gut bei den jungen Besuchern an.
4 Bilder

Stadtgymnasum begeistert Grundschüler mit Aktionen
Experimentier-Club

Viele 4.-Klässler begaben sich im Experimentier-Club auf Einladung des Stadtgymnasiums unter dem Motto “Wahrnehmen, anfassen und ausprobieren” auf eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der Chemie, Physik und Biologie in den naturwissenschaftlichen Fachräumen am Heiligen Weg. Begeistert bauten die Nachwuchsforscher Schiffsmodelle aus Aluminium, bepflanzten einen Flaschengarten und bastelten Eichhörnchen-Snacks. Dazu gab es noch chemische Mitmachexperimente mit...

  • Dortmund-City
  • 04.10.19
Kultur

balou OUTDOOR Spezial
Rund um den Vogel

Brackel: Das Kulturzentrum balou e.V. lädt Kinder im Grundschulalter und ihre Eltern zu einer kleinen Naturexkursion mit Vogelbeobachtung ein. Am Freitag, dem 11. Oktober 2019 von 17 bis 20 Uhr führt die Waldpädagogin Andrea Hirsch in die heimische Vogelwelt rund um den Schultenhof in Hombruch an der Stockumer Straße 108. Am Lagerfeuer basteln die Kinder und mit ihren Eltern Nistplätze und Futterstationen aus Tannenzapfen und Holz. Kosten pro Person 10 Euro. Anmeldungen bis zum 7. Oktober...

  • Dortmund-Ost
  • 01.10.19
Kultur

Grundschüler und Bibliothek präsentieren dritte Ausstellung

Nach dem erfolgreichen Beginn der Kooperation freut sich die Bibliothek im Zentrum für Information und Bildung (zib), auch in diesem Jahr die Ergebnisse der Lesewoche der Sonnenschüler in der Kinderbibliothek ausstellen zu können. Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen der Grundschule aus Unna-Massen waren in ihrer Projektwoche sehr fleißig. Angeregt durch Geschichten, wie „Der Buchstaben-Fresser“, oder „Das Volk der Honigsammler“ fertigten sie Plakate, Gegenstände zum Aufhängen und...

  • Unna
  • 13.09.19
Ratgeber
Bald beginnt für die I-Dötzchen der "Ernst des Lebens".

Infoveranstaltungen vor der Einschulung
Gladbeck: Termine für Schulanfänger

Im Rahmen des Einschulungsverfahrens für das Schuljahr 2020/21 führen die Grundschulen der Stadt Gladbeck für die Eltern der zukünftigen Lernanfänger Informationsveranstaltungen bzw. einen Tag der offenen Tür durch. Die Veranstaltungen finden an folgenden Tagen statt: An der Josefschule am Montag, 9. September, ab 19 Uhr Informationsveranstaltung für Eltern. An der Lambertischule am Donnerstag, 5. September , ab 18 Uhr Informationsveranstaltung für Eltern und am Freitag, 13. September,...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
Reisen + Entdecken
Die Schüler des Grundschulverbundes Beethovenstraße üben den Umgang mit dem Bus in der Busschule.

Mobilitätstraining fürs Busfahren
Hildener Viertklässler in der Busschule

Vor den Ferien stand auch 2019 wieder die Busschule auf dem Stundenplan.  20 vierte Klassen aus Hilden besuchten das „rollende Klassenzimmer“ der Rheinbahn im Betriebshof Benrath. Seit dem Start des Projektes im Jahr 2002 haben bisher über 12.000 Hildener Schüler die Busschule absolviert. Kindgerecht wird ihnen dabei das Bus fahren erklärt und auch praktisch geübt.

  • Hilden
  • 07.07.19
Kultur
Maria Heitkamp, Leiterin der Bibliotheksfiliale in Borbeck, freut sich auf den Start des SommerLeseClubs. Die große Abschlussveranstaltung für die Stadtteile Altendorf, Frohnhausen und Borbeck findet wie im vergangenen Jahr in Borbeck statt. Und zwar am 14. September.

SommerLeseClub geht in neuer Ausrichtung an den Start
Auch beim Lesen ist Teamgeist gefragt

Teamgeist ist gefragt beim SommerLeseClub 2019. Das Projekt des Kultursekretariats NRW ging erstmals 2005 an den Start und ist seit langem auch in Essen ein echter Sommerhit. Diesmal geht es jedoch in modifizierter Form an den Start. Erstmals ist es nämlich möglich, als Team anzutreten. Als Lese-Team, mit Freunden, Geschwistern, Eltern, der kleinen Cousine oder Oma und Opa. Gemeinsam gehen die Teammitglieder auf Jagd nach Leseabenteuern, sie lösen kreative Aufgaben und sammeln Stempel für...

  • Essen-Borbeck
  • 06.07.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Papierballen stapeln sich in der großen Halle der Drekopf Recyclingzentrum Velbert GmbH bis unter die Decke. Die Schüler sind beeindruckt und lassen sich erläutern, wie das Material für die Wiederverwendung recycelt wird.
5 Bilder

Grundschüler zu Besuch bei der Drekopf Recyclingzentrum Velbert GmbH
"Der Müll hier ist viel wert"

Zuhause landet der Müll in verschiedenen Tonnen und wird regelmäßig von der Müllabfuhr abgeholt. Doch was passiert dann damit? Eine Frage, der die Drittklässler der Albert-Schweitzer-Grundschule bei der Drekopf Recyclingzentrum Velbert GmbH nachgingen. Bei einem Rundgang über das große Betriebsgelände an der Haberstraße in Velbert lernten die Schüler, dass Papier nicht gleich Papier ist. Gemeinsam mit Mitarbeiterin Lea Brod erläuterte Betriebsleiter David Becken, welche Arbeitsschritte zum...

  • Velbert
  • 03.07.19
Vereine + Ehrenamt
Sie hoffen auf weitere Paten für das Projekt „Glückskäfer“ (vl.): Patin Elke Latteck, Silke Wellner vom Flüchtlingsbüro Ost, Angelika Dieckmann vom Seniorenbüro Mitte und Patin Marita Müller-Bennent.

Gleiche Chancen für alle Kinder
Projekt „Glückskäfer“ unterstützt Grundschulkinder mit Migrationshintergrund

„Es geht darum, Weltwissen zu vermitteln. Wir wollen helfen, dass die Kinder nicht benachteiligt sind“, sagt Marita Müller-Bennent (70). Sie ist eine von 65 Paten, die sich ehrenamtlich für das Projekt „Glückskäfer“ engagieren und sich um Grundschulkinder mit Migrationshintergrund kümmern. Zurzeit sucht das Projekt weitere Paten. „Der Bedarf ist da“, sagt Silke Wellner vom Flüchtlingsbüro Ost. Das Büro ist seit einem Jahr einer der drei Kooperationspartner des Projekts „Glückskäfer“. „Jeder,...

  • Stadtspiegel Bochum / Wattenscheid
  • 22.05.19
Ratgeber

Demo am Samstag, 18. Mai, um 10 Uhr
"Frohnhausen for Future"

Grundschüler laden am Samstag, 18. Mai, ein Immer an Freitagen finden Veranstaltungen von Schülern im Rahmen von "Fridays for Future" statt. Dabei setzen sich die Schüler weltweit für mehr Klimaschutz ein. Ein Ziel der bundesdeutschen Bewegung ist unter anderem ein vorgezogener Kohleausstieg 2025. Auch in Essen gab es schon Kundgebungen von "Fridays for Future", um die Menschen für das Thema zu sensibilisieren. Eine Veranstaltung von Frohnhauser Grundschülern findet jetzt nicht an einem...

  • Essen-West
  • 14.05.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Betreuung Huckingen hat wieder ein grandioses Frühlingsfest gefeiert!

Die Betreuung Huckingen e.V. hat auch in diesem Jahr ein Frühlingsfest für die Betreuungskinder und deren Familien in der Albert-Schweitzer-Grundschule ausgerichtet. Bei diesem Fest hatten die Kinder die Möglichkeit ihre Ergebnisse aus den Arbeitsgemeinschaften des letzten Halbjahres zu präsentieren. Darunter fielen zwei neue Angebote in dem ersten Halbjahr. Zum einen konnten die Eltern und Kinder eine kleine Fotoausstellung begutachten, die durch den professionellen Fotografen Markus Laghanke...

  • Duisburg
  • 12.04.19
Natur + Garten
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 b der Grundschule Grundschöttel mit Klassenlehrer Simon Zastrau und den Stadtbetrieb-Mitarbeitern Thomas Weiß und Sayanthan Ratnavel freuen sich schon auf den Frühjahrsputz am Freitag. Dann ist die ganze Schule auf dem Pausenhof aktiv.

Neun Schulen schwingen den Besen
Großreinemachen der Grundschüler in Wetter

Insgesamt 771 Schülerinnen und Schüler sind am kommenden Freitag, 5. April, mit von der Partie, wenn es bei der traditionellen Frühjahrsputzaktion der Schulen wieder gilt, gemeinsam für ein „frühjahrsfittes“ und sauberes Wetter zu sorgen. Insbesondere rund um die jeweiligen Schulen schwingen die Kinder und Jugendlichen die Besen und Kehrbleche und lesen den Müll auf. Von der Cola-Dose bis zum Lederstiefel räumen die Schüler dabei genau das aus den Büschen, was andere acht- und rücksichtslos...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.04.19
Politik
Der Bürgermeister unterstützt das Schulprojekt zur Trennung von Biomüll der Grundschulklasse.

Grundschule bekommt hohen Besuch
Bürgermeister beim Kinderparlament

Bürgermeister Claus Jacobi besuchte die Sitzung des Kinderparlamentes der Grundschule Silschede. Anlass des Besuches war die Übergabe von zehn neuen Computern, die durch die städtische EDV bereitgestellt wurden, sodass nun in jedem Klassenraum der Grundschule ein Rechner für den Unterricht bereit steht. Hierfür hatten sich insbesondere die Kinder des Kinderparlamentes stark gemacht und den Bürgermeister kontaktiert. Nachdem das Stadtoberhaupt gemeinsam mit den Mädchen und Jungen beim...

  • Gevelsberg
  • 24.03.19
LK-Gemeinschaft
"Stop, hör auf!": "Gewaltfrei lernen"-Trainer Jan Spicher (r.) bringt den Schülern der Kipperschule Konfliktlösungen bei. Petra Jochheim (l.) vom Sponsor Sparda Bank West und Schulleiterin Susanne Reich schauen beim Training zu.
33 Bilder

Grundschüler engagieren sich gegen Gewalt
Präventiv-Projekt an der Kipperschule hilft gegen Streit und Mobbing

Gewalt hat an der Kipperschule Hagen keine Chance mehr, denn hier ist gerade Jan Spicher mit dem Schulprojekt "Gewaltfrei Lernen" zu Gast und macht die Schüler zu kleinen Konflikt-Profis. von Nina Sikora Wenn Jan Spicher über den Schulhof der Kipperschule geht, ist er umringt von einer Traube aus Kindern. Alle finden den "Gewaltfrei Lernen"-Trainer toll und machen gerne bei seinen Übungen mit. Humor und Disziplin Heute ist die Klasse 4b an der Reihe. In der Turnhalle versammeln...

  • Hagen
  • 22.03.19
Sport
Bürgermeister Dirk Lukrafka übergab als Schirmherr der Veranstaltung den erfolgreichen Schwimmern Urkunden und Medaillen.

Sport in Niederberg
Schüler gaben beim Schwimmfest alles

Beim Schwimmfest der Velberter Grundschulen im Panoramabad mussten die Wettkampfrichter ein strammes Programm absolvieren: In 409 Einzelstarts und 52 Staffeln traten 246 Kinder aus elf Velberter Grundschulen an. Die Wassersportler wurden vom Beckenrand von Eltern, Großeltern und Geschwistern kräftig angefeuert. Abschließend überreichte Bürgermeister Dirk Lukrafka als Schirmherr der Veranstaltung den erfolgreichen Schwimmern Urkunden und Medaillen.

  • Velbert-Neviges
  • 18.03.19
Kultur
Das Piraten-Musical erfordert erfordert auch jede Menge Koordination. Hier wird der Klatschrhythmus zur Kaperfahrt einstudiert. Foto: GSF
12 Bilder

Fröndenberger Gesamtschüler begeistern Drittklässler mit Musical in einer "Vorab-Erzählversion"
„Das geheime Leben der Piraten“

Fröndenberg. Für die Stufe 5 der Gesamtschule Fröndenberg wurde es kürzlich ernst. Denn die Schülerinnen und Schüler des 3. Jahrgangs aus den Fröndenberger Grundschulen waren in der Aula der GSF zu Gast, um einmal "Piraten" live zu erleben. Geboten wurde das neue Musical „Das geheime Leben der Piraten“, das im Mai seine Premiere haben wird. Die Show fand als "Erzählaufführung" statt, denn die Schauspieler müssen ihre Rollen natürlich erst noch lernen und auch die Kostüme müssen noch...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.03.19
Vereine + Ehrenamt
 Heimatkunde auf dem Steenkampf Hof: Ab 7. Mai können Grundschulkids das historische Fachwerkhaus erkunden.

Kultur-Historischer Verein bietet seit 2010 Heimatkundetage am Reuenberg an
Nachwuchs für den Steenkamp Hof gesucht

Seit 2010 findet auf dem Steenkamp Hof am Reuenberg Heimatkunde für Schüler der 3. und 4. Klassen statt. Die Kids gehen mit dem Kultur-Historischen Verein Essen-Borbeck e.V. (KHV) im historischen Fachwerkhaus auf Entdeckungstour und lernen die Zeit kennen, als Mensch und Tier zusammenlebten: Sie dürfen korbflechten und teppichklopfen, probieren Arbeitsgeräte für Feld und Garten aus oder bewundern die zahlreichen Exponate des Museums. Inzwischen steht fest, dass die Heimatkunde in diesem Jahr...

  • Essen-Borbeck
  • 05.03.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten

Wildbirne am Alten Friedhof gesetzt
Drittklässler aus Herten pflanzen einen Baum

Die Aktion „Wir pflanzen einen Baum“ war ein voller Erfolg. Zum Abschluss hat der Zentrale Betriebshof Herten zusammen mit den Kinderfreunden eine neue Informationstafel am Alten Friedhof angebracht. Auf der Fallobstwiese können Interessierte nun alles über den neuen Schulbaum der Grundschule Herten-Mitte erfahren. Die Wildbirne, die auch Baum des Jahres 1998 ist, wurde im vergangenen Jahr zusammen mit fünf alten Apfelsorten sowie vier Kirschbäumen eingepflanzt. Die Drittklässler der...

  • Herten
  • 02.03.19
Ratgeber
Im vergangenen Jahr starteten motivierte Lehrer zusammen mit engagierten Schülern am Gymnasium Voerde mit der „Junior-Akademie“ ein Angebot, das sich speziell an Dritt- und Viertklässler wendet.

Gymnasium gibt Seminare für Grundschulkinder
Junior-Akademie am Gymnasium Voerde ist Anlaufstelle für wissbegierige Kinder

Im vergangenen Jahr starteten motivierte Lehrer zusammen mit engagierten Schülern am Gymnasium Voerde mit der „Junior-Akademie“ ein Angebot, das sich speziell an Dritt- und Viertklässler wendet. Zahlreiche interessierte und leistungsstarke Grundschüler fanden seitdem ihren Weg in die Schule und tauchten in neue Wissensgebiete aus den Bereichen der Natur- und der Geisteswissenschaften ein. Viele von ihnen besuchen nun die fünfte Klasse der Schule. Nun geht die Junior-Akademie in die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.02.19
Ratgeber
Das Experimenten und Mikroskopieren stand bei den jungen Besuchern hoch im Kurs im naturwissenschaftlichen Raum der Albert-Einstein-Realschule.
3 Bilder

Tag der offenen Tür an der Gleiwitzstraße 200 in Scharnhorst
Viele Gäste informierten sich über Arbeit und Räumlichkeiten der Albert-Einstein-Realschule

Grundschüler der vierten Klassen und ihre Eltern - und nicht nur die - haben sich jetzt beim Tag der offenen Tür umfassend über die Arbeit und die Räumlichkeiten der Albert-Einstein-Realschule Realschule (AER) an der Gleiwitzstraße in Scharnhorst informiert. Mit zwei Informatik- und vier Naturwissenschafts-Räumen sei die Schule sehr gut für das praktische Arbeiten ausgestattet, vermittelte man den Besuchern: Interessierte konnten sogar selbst chemische und physikalische Experimente...

  • Dortmund-Nord
  • 28.01.19
Vereine + Ehrenamt
Unter Anleitung einer Landfrau bereiteten die Grundschüler alle Gerichte in einer eigens angefertigten mobilen Küche zusammen und aßen sie natürlich auch gemeinsam auf.

Kochtour des Landwirtschaftsministeriums macht Station in Holzwickede
Grundschüler werden zu Milch-Entdeckern

22 kleine Köche, die mit einer Landfrau in einer mobilen Küche internationale Gerichte mit Milchprodukten in ihrem Klassenzimmer zubereiten – das gab es nun an der Nordschule in Holzwickede zu sehen. Anlass war die Milchentdecker-Tour, die unter der Schirmherrschaft des NRW-Landwirtschaftsministeriums steht. Die NRW-weite Kochtour animiert zum Kochen mit frischen Produkten und machte nun an der Grundschule in Holzwickede Station. Kleinschneiden, Rühren, Würzen – die Grundschüler der Klasse 3...

  • Unna
  • 24.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.