71-Jährige fährt in mehrere Autos und überrollt Fußgängerin

Anzeige
Eine 52-Jährige wurde von einem Pkw überrollt und kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
Eine 71-jährige Fahrerin prallte am Sonntag gegen 12.15 Uhr mit ihrem Ford Focus auf einem Parkplatz im Rennweg gegen mehrere geparkte Fahrzeuge und erfasste dabei noch eine Fußgängerin.

Ersten Ermittlungen zur Folge, rutschte die Dortmunderin beim Ausparken vom Gaspedal ihres Focus und fuhr rückwärts kreisförmig gegen drei geparkte Autos. An einem vierten Fahrzeug kam sie mit ihrem Wagen zum Stillstand. Kurz vorher erfasste der Wagen der 71-Jährigen noch eine 52-jährige Fußgängerin aus Iserlohn. Diese konnte dem rückwärtsfahrenden Focus nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die Fußgängerin stürzte zu Boden und wurde dabei überrollt.

Die 52-Jährige kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Die 71-Jährige blieb durch den Unfall unverletzt, im Krankenhaus ergaben sich jedoch Verdachtsmomente hinsichtlich eines internistischen Notfalls. Der Führerschein der 71-Jährigen wurde beschlagnahmt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 16.300 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.