22. Wickeder Ferienspaß und ein "sagenhaftes Märchendorf" in Brackel

Anzeige
Hurra, Ferien! Hurra, Ferienspaß! - Nach einjähriger Pause und nun an der Jugendfreizeitstätte Wickede statt an der Bach-Schule wie hier in 2014 sind die Kids vom 11. bis zum 15. Juli zum 22. Wickeder Ferienspaß eingeladen. (Foto: Günther Schmitz)

Die großen Ferien stehen vor der Tür - und mit ihnen die traditionellen Sommerferien-Spiele im Stadtbezirk Brackel unter Regie des städtischen Jugendamts: Gleich in der ersten Ferienwoche lockt der 22. Ferienspaß in Wickede, zum Ferienende hin dann die gemeinsamen Brackeler und Asselner Ferienspiele.

Vom 11. bis zum 15. Juli können sich die Kinder auf den bereits 22. Wickeder Ferienspaß freuen: Diesmal rund um die Jugendfreizeitstätte (JFS) Wickede, Bremmenstr. 8, gibt's fünf Tage lang volles Programm von 10 bis 16 Uhr. Wechselnde Kreativ- und Sportangebote wie eine Holzwerkstatt, eine Hüpfburg, Pedalos, eine Spieleecke, eine Malstraße und vieles mehr sollten für reichlich Abwechslung der kleinen Besucher sorgen. Langeweile dürfte so gar nicht erst aufkommen.

Und: Am Dienstag, 12. Juli, um 15 Uhr wird der Zauberer Liar den Wickeder Ferienspaß besuchen und die Kinder in seinen Bann ziehen. Am Mittwoch, 13., und am Donnerstag, 14. Juli, geht es dann hoch hinaus, denn an beiden Tagen können die Kinder einen zehn Meter hohen Kletterturm "Eiger" - unter fachlicher Anleitung - erklimmen.

Auch an die Verpflegung der Wickeder Ferienkinder ist wieder gedacht worden: Für einen kleinen Kostenbeitrag von nur 50 Cent wird den Gästen täglich um 12 Uhr ein kleines Mittagsmenü angeboten.

Eine Anmeldung für den Wickeder Ferienspaß ist nicht erforderlich. - Weitere Infos in der JFS Wickede, Tel. 211856, E-Mail: skuehl@stadtdo.de .

"Ein sagenhaftes Märchendorf" in Brackel


In der letzten kompletten Ferienwoche vom 15. bis zum 19. August veranstaltet dann wieder einmal die Arbeitsgemeinschaft Brackeler und Asselner Ferienspiele an der Jugendfreizeitstätte Brackel, Brauksweg 15, ein Ferienprogramm für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Die Ferienspiele finden täglich von 10 bis 16 Uhr hier am "brauks" statt.

Jedes Jahr ein neues Motto. Diesmal in einem "sagenhaften Märchendorf" können die Kinder die zauberhafte Welt der Sagen und Märchen erleben. Handwerkliches Geschick und Ausdauer sind gefragt wenn es darum geht, sagenhafte Tänze zu erlernen sowie in verschiedenen Werkstätten Kleider, Schmuck, Kunstgegenstände, Märchensteine, Holzmöbel und vieles mehr herzustellen. Für ihre Arbeit erhalten die Kinder einen Lohn von 4 Talern pro Stunde. Mit diesem Geld können die Kinder auf dem Dorfmarkt hergestellte Produkte und Essen erwerben.

Es wird eine Teilnahmegebühr von 10 Euro erhoben.

Eine Anmeldung für die Brackeler und Asselner Ferienspiele ist erforderlich. Sie ist möglich noch bis zum 8. Juli und dann wieder vom 2. bis zum 12. August vor Ort in der JFS "brauks", Brauksweg 15, immer dienstags bis freitags von 15 bis 21 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.