KG Deutsche Bühne hat im Körner "Haus Gobbrecht" gewählt, geehrt und gratuliert

Anzeige
Nahezu der komplette Vorstand der Dortmunder Theater- und Karnevalsgesellschaft Deutsche Bühne 1878 stellte sich vor dem "Haus Gobbrecht" am Körner Hellweg fürs Foto auf. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Haus Gobbrecht |

Bei der Jahreshauptversammlung der Dortmunder Theater- und Karnevalsgesellschaft Deutsche Bühne 1878 im Körner Vereinslokal „Haus Gobbrecht“ wurde gewählt, geehrt und gratuliert.

In den Vorstand neu gewählt wurden am Freitagabend (24.4.) als stellvertretende Schriftführerin Renate Hülsmann und Ingo Beckmann als stellvertretender Kassierer. Alle weiteren Vorstandsmitglieder – das sind 1. Vorsitzender Martin Ferdinand, 2. Vorsitzende Heike Kohlhage, Geschäftsführerin Martina Ferdinand, Präsidentin Karin Schlegel, Kassiererin Angelika Bucklewski-Rittscher, Spielleiterin Anja Hofmann sowie die Beisitzer Sascha Wittenberg, Manuela Meyer, Heinrich Hülsmann, Lea Zimmermann und Gerd Weyer – sind in ihren Ämtern bestätigt worden.

"Vattatach-Sause" am 14. Mai bei der Präsidentin in Brackel


So steht der weiteren Jahresplanung der Bühne nichts mehr entgegen: Am 14. Mai steigt z.B. wieder die „Vattatachsause“ im Garten von Präsidentin Schlegel an der Holzwickeder Straße, zu der auch Gäste willkommen sind. Jeden Monat stehen neue Aktivitäten an. Und auch die Vorbereitung für die kommende Session läuft auf Hochtouren.

Nicht zu vergessen: Ehren konnten die Karnevalisten mit Helga Berghoff und Karin Schlegel auch gleich zwei Silberjubilarinen für 25 Jahre Mitgliedschaft. Und gratulieren durfte man auch einem Geburtstagskind: Margret Neumann wurde stolze 80 Jahre.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.