Körne

Beiträge zum Thema Körne

Ratgeber
Symbolfoto.

Bauarbeiten auf der Alten Straße in Körne
Buslinien 422 und 452 in Richtung Brackel fahren ab Montag Umleitung

Aufgrund von Straßenbauarbeiten kann die Alte Straße ab Montag, 23. September, für circa fünf Tage vom Nahverkehr in Richtung Brackel nicht mehr befahren werden. Die Buslinien 422 und 452 von DSW21 fahren eine Umleitung ab der Haltestelle „Kasseler Straße“. Die Haltestellen „Wormsstraße“ und „Alte Straße“ entfallen ersatzlos. DSW21 bittet um Verständnis. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) unter "Aktuelles - Verkehrshinweise" zu...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Veranstaltungen vom Mieter Netzwerk Dortmund e.V.
Thementreff für Mieter/innen (jeden 3. Samstag)

Der Verein plant einmal im Monat (jeden 3. Samstag) im Raum Dortmund/Umgebung ein Thementreff für Sie. Hier ist jeder von Ihnen recht herzlich willkommen und der Verein würde sich über eine rege Teilnahme freuen. Dort werden bei diesen Treffen immer wieder Thematiken aufgegriffen und eruieren, wo die Probleme am größten sind, dazu gehören auch immer wieder Diskussionen, Wünsche und Verbesserungen.Hierbei ist es egal welcher Genossenschaft, Privatvermietung oder Hausverwaltung Sie angehören,...

  • Dortmund
  • 16.09.19
Ratgeber
Heimleiterin Manuela Balkenohl freut sich, dass sich Werner Krampe (M.) und Erik van Dingen im WBZ wohlfühlen.
4 Bilder

Ein Siegel für mehr Akzeptanz
Das WBZ ist ein „Lebensort Vielfalt“ für LSBTI

Es gibt viele Homosexuelle, Bisexuelle, Trans- und Inter-Personen, die befürchten im Alter diskriminiert zu werden. Um dem zu begegnen, haben Heime wie das Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof (WBZ) das Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt eingeführt.  Ob Homosexuelle, Bisexuelle, Trans- und Inter-Personen – oder kurz LSBTI –, sie alle sollen im WBZ, Am Zehnthof 119, unbehelligt leben können. „Wie alle städtischen Heime ist auch das WBZ für alle Bürger, auch für Minderheiten“, erklärt...

  • Dortmund-Ost
  • 28.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Heute Nacht über 20 Autos in Körne, Wambel und der Oststadt aufgebrochen
Polizei hat zwei 22-jährige Dortmunder am Mannheimplatz festgenommen

Die Dortmunder Polizei hat am heutigen Mittwochmorgen (21.8.) zwei junge Männer in Körne festgenommen. Die beiden 22-Jährigen stehen im Verdacht, in der heutigen Nacht über 20 Autos aufgebrochen zu haben. Ein erster Zeuge hatte sich heute gegen 6 Uhr bei der Dortmunder Polizei gemeldet. Er konnte beobachten, wie zwei Männer offenbar gerade ein Auto in der Düsterstraße aufbrachen. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Am Bertholdshof. Während die Fahndung nach den Verdächtigen...

  • Dortmund-Ost
  • 21.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Fahrt über die Hannöversche Straße und den Gehweg der Straße Im Spähenfelde
Rollerfahrer (22) flüchtet vor Polizeikontrolle - offenbar Alkohol und Drogen im Spiel

Ein 22-jähriger Dortmunder hat sich am Samstag (17.8.) einer Polizeikontrolle entzogen und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Offenbar stand der Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Polizeibeamte wollten den Rollerfahrer gegen 23.50 Uhr im Bereich der Hannöverschen Straße kontrollieren: Er trug keinen Helm. Die Aufforderung anzuhalten, ignorierte der junge Mann und setzte seine Fahrt über die Hannöversche Straße in Richtung Westen fort. Im Kreisverkehr im Körner Norden nahm er...

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Am Sonntag auf dem Körner Hellweg in die Straßenbahn-Schienen geraten
Fahrradfahrer bei Alleinunfall in Körne schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag (17.8.) gegen 11.10 Uhr auf dem Körner Hellweg ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 60-jährige Dortmunder auf dem Körner Hellweg in Richtung Osten unterwegs. In Höhe der Lippstädter Straße wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dort geriet er in die Schienen der Stadtbahn, stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein...

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Raub in einem Kosmetikstudio an der Langen Reihe in Körne
Polizei sucht Zeugen

Nach einem Raub am Freitag (9.8.) in einem Kosmetikstudio an der Straße Lange Reihe in Körne sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge klingelte ein Mann gegen 12.45 Uhr an der Tür des dortigen Kosmetikstudios, nahe der Straße Im Dreieck. Die Inhaberin öffnete, der Unbekannte forderte Bargeld und drückte gegen die Tür. Er stieß die Frau zurück, woraufhin sie zu Boden stürzte. Als sie wieder aufstehen wollte, schlug ihr der Mann ins Gesicht. Die Dortmunderin konnte aus dem...

  • Dortmund-Ost
  • 11.08.19
Wirtschaft
Thomas Wallmeyer und Dr. Johann Quatmann gratulierten Erwin Honikel und Luca Honikel. Es freuen sich mit: Martin Honikel, Andreas Kuhnert und Ulrich John (von links).Foto: privat

Enkel Luca erhielt gleichzeitig Gesellenbrief
Goldener Meisterbrief für Erwin Honikel

Auf der Tischler-Freisprechungsfeier in Körne konnte der stellvertretende Obermeister der Innung Dortmund und Lünen, Thomas Wallmeyer, Erwin Honikel den Goldenen Meisterbrief überreichen. Erwin Honikel legte seine Meisterprüfung im Tischlerhandwerk 1968 vor der Handwerkskammer Münster ab. Ein Jahr später gründete er zusammen mit seinem Freund Hans Schulz die Hans Schulz und Erwin Honikel GbR. Im März 2002 erfolgte die Umfirmierung zur Honikel GmbH und im darauffolgenden Jahr die Übergabe des...

  • Dortmund-Ost
  • 08.08.19
Vereine + Ehrenamt
Eine schöne Tradition seit einem Vierteljahrhundert ist das jährliche Treffen ehemaliger Hoeschianer von der Westfalenhütte beim Aquarien- und Terrarienverein Triton in Körne.
4 Bilder

Erinnerung an den September-Streik 1969 und den Gorbatschow-Besuch 1989
25 Jahre Hoeschianer-Treff bei Triton

Eine schöne Tradition seit einem Vierteljahrhundert ist das jährliche Treffen ehemaliger Hoeschianer von der Westfalenhütte. Diesmal waren 62 Ex-Stahlbauer auf das Vereinsgelände des Dortmunder Aquarien- und Terrarienvereins Triton an die Speyerstraße in Körne gekommen - trotz mancher gesundheitlicher Beeinträchtigung. Bei Bratwurst und Bier war Borsigplatz-Urgestein Günter Pawelkiewicz, genannt "der Schwatte", in seinen Ausführungen um den September-Streik 1969 und den...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.19
Kultur
Der 36.Körner Treff kann losgehen! 
Monika Werner (Management), Marvin Schad (ÖSG Viktoria 08), Andreas Langner (DJK TuS Körne), Eddy Hoffmann (SV Körne 83), DJ Diego
73 Bilder

SV Körne 83
Der Körner Treff lebt !!!

Eddy Hoffmann, 1.Vorsitzender des Veranstalters SV Körne 83, fasst das Ergebnis des 36.Körner Treffs mit folgenden Worten zusammen: "DER KÖRNER TREFF LEBT!" Dieser Einschätzung schließen sich die anderen Körner Vereine -DJK TuS Körne und ÖSG Viktoria 08- uneingeschränkt an und bringen damit zum Ausdruck, dass es ein gelungener Wiedereinstieg in die Teilnahme am Körner Treff war. Die Veranstaltung begann leider mit einem kleinen Wermutstropfen, denn pünktlich zur Eröffnung um 19:00 Uhr...

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.19
Wirtschaft
Nach der Freisprechung stellten sich die frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen der Baugewerke zu einem großen Erinnerungsfoto auf.
2 Bilder

Gemeinsame Feier von vier Innungen und einer Fachgruppe mit rund 200 Gästen in Körne
Baugewerke sprechen 71 Auszubildende frei

Mit einer der größten Freisprechungsfeiern des Jahres haben die Innungen der Baugewerke am Donnerstag (25.7.) ihre Auszubildenden in den Gesellenstand entlassen. Insgesamt 71 Absolventen der Wintergesellenprüfung 2018/2019 und der Sommergesellenprüfung 2019 wurden offiziell in den Gesellenstand erhoben, darunter 17 Dachdecker, ein Beton- und Stahlbetonbauer, acht Fliesenleger, 14 Maurer, 17 Straßenbauer, zwei Tiefbau-Facharbeiter und elf Zimmerer sowie ein Ausbaufacharbeiter –...

  • Dortmund-Ost
  • 26.07.19
Blaulicht
Symbolfoto.

84-Jährigem an der Berliner Straße in Körne Goldkette und Armbanduhr geraubt
Polizei hofft auf Zeugen und Rückmeldung weiterer Geschädigter

Zwei Frauen haben einem 84-Jährigen bereits am Donnerstag, 18. Juli, auf der Berliner Straße in Körne offenbar Schmuck geraubt. Nun sucht die Polizei Zeugen und weitere mögliche Geschädigte. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der 84-jährige Dortmunder an der Berliner Straße, nahe der Halleschen Straße,- gegen 11.45 Uhr aus seinem gerade geparkten Auto aussteigen. Plötzlich beugte sich eine Frau zu ihm hinein, so dass er sich nicht weiter bewegen konnte. Sie hielt dem Mann ein Klemmbrett...

  • Dortmund-Ost
  • 24.07.19
Natur + Garten
Der Lippeverband hat den Bärenklau an der Körne in Westick jetzt entfernen lassen. Fotos (2): Jörg Prochnow
2 Bilder

Gefährliche Pflanzen können Hautentzündungen verursachen
Riesen-Bärenklau an der Körne in Westick beseitigt

Groß, schön anzusehen und dabei so gefährlich – der Riesen-Bärenklau. Allein durch eine Berührung können schwerwiegende Hautentzündungen auftreten. An der Körne in Westick wuchsen die Pflanzen fast meterhoch. Fahrradfahrern und Spaziergängern ist der Bärenklau dort aufgefallen, daher hat der Lippeverband ihn jetzt aufwändig entfernen lassen. Dabei wollten die beauftragten Landschaftsfachleute kein Gift einsetzen. Sie beseitigten die großen Wurzeln der Pflanzen, damit sie möglichst nicht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.07.19
Natur + Garten
In dieser Weise werden die zu fällenden Bäume gekennzeichnet.

Eine Baumhasel und zwei Birken in Körne
Nicht mehr standsichere Bäume werden gefällt

Aktuell lässt das Tiefbauamt aus Gründen der Verkehrssicherheit nicht mehr standsichere Bäume auf städtischen Grundstücken im Stadtbezirk Innenstadt-Ost fällen. Dazu zählen im Verteilgebiet des Ost-Anzeigers in Körne eine Baumhasel an der Halleschen Straße vor dem ÖSG-Sportplatz gegenüber Haus Nummer 75 sowie zwei Birken an der Langen Reihe vor den Häusern Nummer 99 und 133. In der nahen Oststadt fällt eine Esche an der Ricarda-Huch-Realschule an der Prinz-Friedrich-Karl-Straße. Überwiegend...

  • Dortmund-Ost
  • 22.07.19
Vereine + Ehrenamt
Das neue Körner Eintagskönigs-Paar, Eintagskönigin Isabel Rohlauf (6.v.l.) und ihr Mann Bernd (7.v.l.), im Kreise der weiteren Trophäenschützen und des BSV-Vorstands.
2 Bilder

Bataillons-Wettbewerb im Vereinslokal "Haus Gobbrecht"
Isabel Rohlauf ist die neue Eintagskönigin des BSV Körne

Isabel Rohlauf ist die neue Eintagskönigin des BSV Körne. Ihr zur Seite steht Bernd Rohlauf. Beim Eintagskönigsschießen der Körner Bürgerschützen im Vereinslokal "Haus Gobbrecht" am Körner Hellweg schoss Isabel Rohlauf mit dem 463. Schuss den Vogel ab. Bernd Rohlauf hatte als Mitbewerber zuvor mit dem 317. Schuss den Stoß als Trophäe geholt. In die Reihe der weiteren Trophäenschützen reihten sich beim Bataillons-Eintagskönigsschießen ein: Hans Meier (Zepter, 12. Schuss), Sandra...

  • Dortmund-Ost
  • 19.07.19
Kultur
Norbert Neu, Pfarrer im Ruhestand. Hier ein Bild aus 2009.

Pfarrer i.R. Norbert Neu wurde vor 60 Jahren zum Priester geweiht
Patronatsfest mit Jubiläumsfeier in Körne

Am Dienstag, 23. Juli, dem Hochfest des Heiligen Liborius, feiert die Körner Libori-Gemeinde um 18 Uhr nicht nur ihr Patronatsfest, sondern auch das 60-Jahr-Jubiläum der Priesterweihe von Nobert Neu. Neu war Pfarrer in Körne von 1975 bis 2003, seit 2000 dann auch im neu gegründeten Pastoralverbund Dortmund-Mitte-Ost mit den Pfarreien St. Meinolfus (Wambel) und St. Martin (Gartenstadt). Propst Andreas Coersmeier, der Neu im Amt des Stadt-Dechanten gefolgt ist, und zugleich leitender...

  • Dortmund-Ost
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
Auf der Terrasse des Ausbildungszentrums Bau an der Langen Reihe in Körne feierten rund 160 geladene Gäste das Sommerfest der SHK-Innung.

Auf der Terrasse des Ausbildungszentrums Bau in Körne
SHK-Innung feiert gelungenes Sommerfest

Innungs-Obermeister Ralf Marx und Geschäftsführer Joachim Susewind konnten rund 160 geladene Gäste zum diesjährigen Sommerfest der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) in Körne begrüßen. Bei sommerlicher Atmosphäre genossen die Innungsmitglieder die entspannte Stimmung auf der Terrasse des Ausbildungszentrums Bau an der Langen Reihe. Dabei gab es Gelegenheit zum fachlichen und freundschaftlichen Austausch mit Kollegen, Partnern, Freunden und Förderern des SHK-Handwerks. ...

  • Dortmund-Ost
  • 12.07.19
Ratgeber

Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg in Körne stellt neues Angebot vor
Digitale Donnerstage

„Digitale Donnerstage“ gibt es jetzt im Kinder- und Jugendtreff Winkelriedweg (Jugi). In Kooperation mit dem Zentrum der Medienkompetenz in Dortmund wurde ein Projekt zur spielerischen und niederschwelligen Auseinandersetzung mit Themen aus dem Bereich digitaler Medien gestartet. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Die große Welt der digitalen Möglichkeiten ist vielseitig, komplex und rasant. Smartphone, Apps, Games, soziale...

  • Dortmund-Ost
  • 07.06.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Vereinsvorsitzenden Dieter Caspari (l.) und seinen Mitstreiten lässt sich bestens fachsimpeln über das Thema Aquaristik.

Am 2. Juni spielt die Musik an der Speyerstraße beim Aquarienverein
Sommerfest bei Triton in Körne

Der 1902 gegründete Dortmunder Aquarien- und Terrarienverein Triton lädt für Sonntag, 2. Juni, ab 11 Uhr zum Sommerfest auf sein Vereinsgelände, den so genannten Tritonpark, an die Speyerstraße 10a in Körne ein (Zugang auch über die Gartenanlage "Frohes Schaffen" von der Hannöverschen Straße). Dann spielt mit der Band "The Poor Boys" nicht nur die Musik bei den Tritonen um Vereinschef Dieter Caspari: Es gibt Torten und Kuchen nach Hausfrauenart, frisch gezapftes Dortmunder Bier, gepflegte...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.19
Politik
Im Rathaus, konkret: im Hanse-Saal, tagt die BV Innenstadt-Ost.

Bezirksvertretung Innenstadt-Ost tagt am Dienstag
Mit Sachstandsberichten zum Gartenstadt-Radweg "Heißer Hoeschianer" und zur Burger-King-Ansiedlung an der B1

Die Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost tagt am Dienstag, 14. Mai, ab 16 Uhr im Hanse-Saal im Rathaus, Friedensplatz 1. Nach der Einwohnerfragestunde stehen unter anderem Sachstandsberichte zum Gartenstadt-Radweg "Heißer Hoeschianer" und zum Bauvorbescheid für den am Westfalendamm (B1) geplanten "Burger King" auf der Tagesordnung. Eine Bürgereingabe bzw. ein Antrag von SPD und Grünen befasst sich mit der unschönen Aussicht auf die "entgrünte" Lärmschutzwand am Körner Sportplatz Am...

  • Dortmund-Ost
  • 10.05.19
Politik
Die FeG in Körne lädt ein in ihr Gemeindehaus, Körner Hellweg 6.

Zwei Info-Abende in der Freien evangelischen Gemeinde in Körne zur Europawahl
Europa wählt - was und warum?

Europa wählt - was und warum? Unter diesem Titel finden am Freitag, 17., und am Mittwoch, 22. Mai, jeweils um 18.30 Uhr zwei Info-Abende zur Europawahl in der Freien evangelischen Gemeinde Dortmund (FeG), Körner Hellweg 6, statt. Alle sind willkommen, ob wahlberechtigt oder nicht, die die EU besser verstehen wollen. Wer genau wird wie gewählt? Warum sollte diese Wahl wichtig sein? Über welche Funktion und Macht verfügt das Europa-Parlament, was hat es mit der Europäischen Kommission auf...

  • Dortmund-Ost
  • 10.05.19
Natur + Garten
Kleine und große Körner*innen unterstützten den Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) um seinen "grünen Motor" Rolf Sobottka (hinten, 2.v.r.) bei der Pflanzaktion auf der Grünfläche im Norden des Körner Platzes.
2 Bilder

Nach Aufruf des KKK greifen die Körner bei Pflanzaktion zum Spaten
Es wird bunt am Körner Platz

Über eine gute Beteiligung seitens der Körner Bevölkerung sowie der Eltern und Kinder der Fabido-Kindertagesstätte Berliner Straße freute sich Rolf Sobottka, 3. Vorsitzender des Körner Kultur- und Kunstvereins (KKK), bei der Pflanzaktion am Samstag (4.5.). Gemeinsam mit den Partnern Grüner Kreis, Dr.-Gustav-Baukloh-Stiftung und der Körneschaft hatte der KKK dazu aufgerufen, die Wiese nördlich des Körner Platz mit einem bunten Band blühender Sträucher zu bepflanzen. „Unser Körne soll ein...

  • Dortmund-Ost
  • 06.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.