Körne

Beiträge zum Thema Körne

Ratgeber
Die Alloheim-Residenzen nutzen „Virtual Reality“-Brillen, um die Beweglichkeit und das Erinnerungsvermögen der Betroffenen zu trainieren.

Alloheim Seniorenheime in Körne und Kurl bieten Ausflüge in virtuelle Realitäten
Mehr Lebensqualität für Demente

„Demenz – Genau hinsehen“ lautet das Motto der „Woche der Demenz“ rund um den „Welt-Alzheimertag“ am 21. September. Die bundesweite Aktion soll auf die Bedürfnisse Betroffener hinweisen und wirbt für mehr soziale Akzeptanz von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen. Die beiden Alloheim-Unterkünfte "Senioren-Residenz Körne" und "Seniorenhaus Kurler Busch" in Kurl nutzen jetzt diese Kampagne und bieten Tipps, Unterstützung und Beratung zum Thema an. Woran erkenne ich eine beginnende...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.21
Blaulicht

Verfolgungsfahrt in Dortmund-Körne
Fahrer offenbar unter Drogeneinfluss

Ein Fahrzeugführer hat sich am Mittwoch (25.8.) gegen 20 Uhr eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Der 49-Jährige stand offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, eine gültige Fahrerlaubnis besaß er nicht. Über den Notruf meldete eine Zeugin ein verdächtiges Fahrzeug auf dem Gelände einer Shell-Tankstelle. Die eingetroffenen Beamten konnten den VW Golf in der Nähe der Tankstelle antreffen und planten, diesen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Der Fahrer missachtete...

  • Dortmund-Ost
  • 30.08.21
Wirtschaft
Für ein Erinnerungsbild zum Abschluss der Ausbildung stellten sich die freigesprochenen Gesellinnen und Gesellen am Ende der Veranstaltung auf.
2 Bilder

Maler- und Lackierer-Innung weist auf noch freie Ausbildungsplätze hin
56 neue Maler-Gesellen

Mit einer Corona-gerechten Freisprechungsfeier hat die Maler- und Lackierer-Innung Dortmund und Lünen nun 56 Auszubildende in den Gesellenstand erhoben. Im Ausbildungszentrum des Handwerks in Körne erhielten im Beruf Maler- und Lackierer/in insgesamt 21 Absolventinnen und Absolventen der Sommer-Gesellenprüfung 2021 und fünf von der Winter-Gesellenprüfung 2020/2021 ihren Gesellenbrief. Gleichzeitig wurden 23 Bau- und Metallmaler/innen sowie sieben Bauten- und Objektbeschichter/innen...

  • Dortmund-Ost
  • 26.08.21
Natur + Garten
Mit diesem Plakat wird für den Vortrag geworben.

FeG in Körne lädt zum Vortrag ein
"Dortmund blüht auf"

Für Freitag, 27. August, um 19.30 Uhr, lädt die Freie evangelische Gemeinde (FeG), Körner Hellweg 6, ein zu einem kostenfreien Vortrag in der Reihe Bürgerforum zum Thema "Boden, von dem wir leben - Dortmund blüht auf!". Antworten soll es geben auf diese Fragen: Wie kann der Traum von farbenfroher Nachhaltigkeit auch bei uns in der Großstadt zur Realität werden? Wie können wir - umgeben von Straßen und Asphalt - zu mehr Vielfalt und Lebensqualität beitragen? Und welche Pflanzen eignen sich...

  • Dortmund-Ost
  • 17.08.21
Politik
Grünfläche Am Zippen: Eine ökologischen Aufwertung möchten v.l. Norbert Kapitza (Bündnis 90/Die Grünen) und Heinz-Dieter Düdder (SPD).

Dem Klimawandel vor der Haustür entgegenwirken – 25 Wildblumenwiesen in 5 Jahren

wollen Bündnis 90/Die Grünen und die SPD im Stadtbezirk Innenstadt-Ost. „Das Anlegen von Wildblumen- und Bienenflächen gehört zu den wichtigen Vorhaben für die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost in dieser Wahlperiode. Ebenso wollen wir geeignete versiegelte Flächen in grüne Oasen umwandeln“ erklären die Fraktionssprecher Timm Uibel (Bündnis 90/Die Grünen) und Marlies Schellbach (SPD) unisono. Durch das Grünflächenamt wurden im Stadtteil Körne Teile der bereits vorhandenen Grünflächen Am...

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.21
Politik
Platz für Entwicklung: Am Körner Hellweg 62, Ecke Heilbronner Straße, wurde der leerstehende ehemalige "Körner Blumen Pavillon" abgerissen. An der Wand des Nachbarhauses zeichnen sich noch die Umrisse ab.
4 Bilder

Was entsteht nun an zentraler Stelle in Körne? - Anfrage in der BV Ost
Maroder Blumen-Pavillon am Hellweg endlich abgerissen

Abriss am Hellweg: Der zuletzt ungenutzte und marode Blumen-Pavillon in Körne wurde abgerissen. "Nach mehrjährigen, umfangreichen Vorbereitungen durch die Verwaltung ist das marode Gebäude endlich weg", kommentiert Heinz-Dieter Düdder (SPD), Mitglied der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost: "Hoffentlich findet die Belastung durch die unerwünschten Untermieter, allerhand Nagetiere, ein Ende." Die Stadt wolle das Gelände neu entwickeln. Die Betreiberin hatte das Blumengeschäft im Jahr 2018...

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.21
Politik
Christiane Gruyters, Bezirksbürgermeisterin Innenstadt-Ost, bietet eine Ersatz-Sprechstunde draußen im Körner Park an (Archivfoto).

Starkregen machte Open Air-Angebot im Park unmöglich
Christiane Gruyters bietet am 12. August Ersatz-Sprechstunde in Körne

Wegen Starkregens war die geplante Sprechstunde von Oststadt-Bezirksbürgermeisterin Christiane Gruyters (Grüne) am 4. August im Körner Park ausgefallen. Einen neuen Sprechstunden-Termin bietet Gruyters nun bereits am Donnerstag, 12. August, von 18 bis 19 Uhr hier auf dem Alten Friedhof Körne (Eingang vom Körner Hellweg; neben dem Drogeriemarkt) in Körne an.

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.21
Wirtschaft
Nach der Freisprechung stellten sich die Gesellen der Baugewerke für Erinnerungsfotos auf, hier die Gesellen der Straßen- und Tiefbau-Innung Dortmund mit Geschäftsführer Joachim Susewind, Obermeister Martin Höhler und Lehrlingswart Thomas Wencker.
3 Bilder

Bau-Innungen sprechen im Ausbildungszentrum in Körne 53 Gesellinnen und Gesellen frei
Prüfungsbeste geehrt

Wie schon 2020 konnten auch in diesem Jahr die Baugewerke der Region pandemiebedingt keine große Freisprechungsfeier mit Eltern und Freunden der Absolventen durchführen. Stattdessen hatten die Baugewerbe-Innung Dortmund und Lünen, die Straßen- und Tiefbau-Innung Dortmund und die Stukkateur- und Zimmerer-Innung Dortmund und Lünen ihre frischgebackenen Gesellinnen und Gesellen zu drei separaten Freisprechungsfeiern in die Räume des Ausbildungszentrums des Handwerks in Körne eingeladen. 53...

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.21
Wirtschaft
Das gemeinsames Foto der Bestplatzierten mit (v.l.n.r.) Patrick Mechenbier (Platz 2), Tischlerinnungs-Obermeister Dirk Goebel, Lukas Baumgartl (Platz 1), Innungsgeschäftsführer Joachim Susewind, Paul Orlowski (Platz 3) und Stefan Finkeldei, Bereichsleiter Firmenkunden der Sparkasse Dortmund.
7 Bilder

Traditionswettbewerb zeigt hohe Qualität der Ausbildung
Tischlerinnung prämiert in Körne beste Gesellenstücke

Sie sind Unikate, handwerklich hervorragend bearbeitet und geprägt vom Ideenreichtum ihrer Erbauer: Über insgesamt elf herausragende Gesellenstücke konnte sich die Jury beim diesjährigen Wettbewerb „Die gute Form 2021 - Tischler gestalten ihr Gesellenstück“ in Dortmund freuen. „Es war in diesem Jahr keine leichte Aufgabe, weil die Ausarbeitung der Gesellenstücke insgesamt sehr gut war“, erklärt Dirk Goebel, Obermeister der Tischler-Innung Dortmund und Lünen. „Für uns ist das aber auch ein...

  • Dortmund-Ost
  • 16.07.21
Vereine + Ehrenamt
Das letzte Ehemaligen-Treffen der Stahlbauer der Hoesch-Westfalenhütte hatte im August 2019 im sogenannten Freiland-Aquarium des Vereins Triton in Körne stattgefunden (Archivbild).

Doppelte Trauer bei den ehemaligen Hoeschianern
Auch 2021 kein Stahlbauer-Treffen bei Triton in Körne

Wie schon im Vorjahr wird es auch in 2021 coronabedingt kein Treffen der ehemaligen Stahlbauer der Hoesch-Westfalenhütte geben. Dies hat Mitorganisator Horst Wesnigk jetzt mitgeteilt. Corona-Auflagen seien nicht umsetzbar. Traditionell gab es in den Vorjahren im Sommer stets ein großes Ehemaligen-Treffen der Hoeschianer beim Dortmunder Aquarien- und Terrarienverein Triton an der Speyerstraße in Körne. Trauer um Günter Pawelkiewicz Die Stahlbauer trauern zudem um Günter Pawelkiewicz. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 14.07.21
Blaulicht
Die Dortmunder Kripo hofft auf Zeugenhinweise (Symbolbild).

Kripo hofft auf Zeugen-Hinweise
Seniorin in Körne am Geldautomaten beraubt und verletzt

Bei einem Raub am Körner Hellweg in Körne ist eine Seniorin am Samstagvormittag (10.7.) leicht verletzt worden. Die beiden Täter erbeuteten Bargeld und flüchteten. Die Polizei sucht nun Zeugen. Die 77-jährige Dortmunderin hatte gegen 10.15 Uhr eine Bankfiliale am Körner Hellweg betreten. Unmittelbar, nachdem die Frau ihre Pin-Nummer eingegeben hatte, griff ihr ein unbekannter Mann an den Unterarm und stieß sie zur Seite, wodurch sie ins Stolpern geriet. Der Täter ging zum Geldautomaten und...

  • Dortmund-Ost
  • 12.07.21
Wirtschaft
Den Wald und damit das Klima geschützt: Teilnehmer*innen der Sprachkurse des BKH präsentieren zusammen mit Geschäftsführer Volker Walters (l.) und Koordinator Andreas Kümmel (r.) ihre Urkunden von Wilderness International.

Handwerker-Verein in Körne übernimmt bei Sprachkursen einzigartige Vorreiterrolle im regionalen Bildungsbereich
BKH unterrichtet jetzt klimaneutral

Er ist in aller Munde: der erhebliche Klimawandel und was man dagegen tun kann. Während jedoch vielerorts noch über sinnvolle und umsetzbare Maßnahmen gestritten wird, ist der Bildungskreis Handwerk in Körne bereits tätig geworden. „Wir haben uns entschieden, aktiv etwas für unsere Umwelt zu tun und arbeiten ab sofort mit der anerkannten Umweltstiftung Wilderness International zusammen“, erklärt BKH-Geschäftsführer Volker Walters. "Dort haben wir den CO₂-Fußabdruck und die...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.21
Wirtschaft
Die Absolventen der Sommergesellenprüfung 2021 und der Wintergesellenprüfung 2020/21 mit Vertretern des Vorstandes und der Geschäftsführung der Tischler-Innung Dortmund und Lünen.
2 Bilder

Im Ausbildungszentrum des Handwerks in Körne
Innung überreicht 31 Gesellenbriefe im Tischlerhandwerk und ehrt Prüfungsbeste

Noch ist keine Freisprechungsfeier mit Eltern und Freunden möglich. Aber bei einer feierlichen Bekanntgabe konnte die Tischler-Innung Dortmund und Lünen jetzt insgesamt 31 frisch getesteten Gesellinnen und Gesellen der Sommerprüfung 2021 und der Winterprüfung 2020/21 ihre Zeugnisse und Gesellenbriefe im Ausbildungszentrum des Handwerks in Körne übergeben. Zudem erhielten die drei Prüfungsbesten, Dominique Lux und Paul Orlowski (Ausbildungsbetrieb Stadt Dortmund) sowie Daniel Neu (Honikel GmbH,...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.21
Kultur
Rolf Cyrus zieht samt Familie nach Osnabrück.
2 Bilder

Freie evangelische Gemeinde in Körne feiert festlichen Gottesdienst
Abschied von Pastor Rolf Cyrus

Abschied im feierlichen Gottesdienst: Rolf Cyrus, seit 2010 Pastor in der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Dortmund in Körne, wird am Sonntag, 27. Juni, im Rahmen eines Gottesdienstes um 10 Uhr und einer Nachmittagsveranstaltung um 15 Uhr verabschiedet. Ein wichtiger Schwerpunkt seiner Arbeit war die Verknüpfung der Gemeindearbeit mit dem Stadtteil Körne. So hat sich die Gemeinde unter seiner Leitung an den Stadtteilfesten „Körne blüht auf”, an Aktionen wie „Gemeinsam Flagge zeigen” und...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.21
Blaulicht
Symbolfoto Polizei-Wappen

Sturz mit Leichtkraftrad in Körne
17-Jähriger schwer verletzt

Ein 17-Jähriger stürzte am Montagmittag mit seinem Leichtkraftrad auf dem Körner Hellweg. Dabei verletzte er sich schwer. Es kam zu starken Verkehrsstörungen. Auf feuchter und offenbar teils regennasser Fahrbahn war der junge Dortmunder gegen 11.55 Uhr stadtauswärts unterwegs. Im Bereich von Gleisen innerhalb der Fahrbahnen verlor er augenscheinlich die Kontrolle über sein Zweirad und schleuderte über den Körner Hellweg bis er schwer verletzt liegen blieb. Die genaue Verkehrsunfallursache wird...

  • Dortmund-Ost
  • 22.06.21
Blaulicht

Polizei stellt Tatverdächtigen im Hinterhof
Glasklirren verrät Einbrecher in Körne

In einem Hinterhof haben Polizisten in der Nacht auf Montag (21.) einen mutmaßlichen Einbrecher gestellt und vorläufig festgenommen. Der Mann hatte zuvor versucht, sich über eine Glastür brachial Zugang zu Geschäftsräumen am Körner Hellweg zu verschaffen. Den Hinweis auf den verdächtigen Mann gab eine aufmerksame Dortmunderin. Gegen 2 Uhr hörte die Zeugin klirrende sowie knackende Geräusche und sah einen Verdächtigen an der Tür einer Firma hantieren. Die Dortmunderin rief sofort den...

  • Dortmund-Ost
  • 22.06.21
Blaulicht
Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die in ihrem Fahrzeug eingeklemmte, schwer verletzte 19-Jährige befreien (Symbolfoto).

Zusammenstoß an der Kreuzung Paderborner/Berliner Straße in Körne
19-Jährige aus Lünen in Pkw eingeklemmt und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Körne sind am Dienstagabend (15.6.) zwei Personen verletzt worden, ein junge Frau schwer. Der Unfall ereignete sich gegen 20.30 Uhr auf der Kreuzung Paderborner/Berliner Straße. Den ersten Zeugenangaben zufolge war eine 19-Jährige aus Lünen mit ihrem Auto auf der Berliner Straße in Richtung Norden unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache bemerkte sie offenbar den von rechts aus der Paderborner Straße kommenden Pkw eines 64-jährigen Dortmunders nicht. Dieser wollte...

  • Dortmund-Ost
  • 16.06.21
Politik
Ortstermin am Übergang Max-Eyth-Straße mit Gudrun Heidkamp, SPD-Sprecherin im Ratsausschuss Mobilität, Infrastruktur und Grün, sowie SPD Mitgliedern der Bezirksvertretungen Aplerbeck, Innenstadt-Ost und Hörde.

Neubau beschäftigt Sozialdemokraten
Hoesch-Hafenbahn-Radweg: "Rechtzeitig Details klären"

„Die bekannten Planungen zum Hoesch-Hafenbahn-Weg haben bei den betroffenen Bezirksvertretungen und den Bürger*innen vor Ort Fragen aufgeworfen, denen wir nun im Mobilitätsausschuss nachgehen werden", dies kündigt die SPD-Ratsfraktion in einer gemeinsamen Mitteilung mit den SPD-Fraktionen der Bezirksvertretungen Innenstadt-Ost, Aplerbeck und Hörde an. Die Sozialdemokraten haben einen Prüfauftrag an die Verwaltung gestellt. "Er soll verschiedene Aspekte der Planung weiter beleuchten", erklärt...

  • Dortmund-Ost
  • 08.06.21
Kultur
Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher geht in den Ruhestand (Archivfoto).
2 Bilder

Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher nimmt Abschied in der Körner Libori-Kirche
Abschieds-Gottesdienst ist live im Internet zu verfolgen

Am Sonntag, 23. Mai, um 10.15 Uhr findet in der Körner St.-Libori-Kirche an der Liboristraße 20 der letzte Gottesdienst mit dem langjährigen Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher statt, der Anfang Juni in seinen verdienten Ruhestand geht. Die Musikalische Leitung des Gottesdienstes hat Christoph Greven. Coronabedingt können nur 50 Personen in der Kirche teilnehmen, informiert Marc Hempel, Geschäftsführender Vorsitzender des Kirchenvorstandes. Um einer breiten Öffentlichkeit diesen Gottesdienst...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.21
Ratgeber
Die Bauarbeiten auf der Hannöverschen Straße im Norden Körnes liegen (wieder) im Zeitplan (Symbolfoto).

Grunderneuerung der Hannöverschen Straße läuft wieder planmäßig

Die im Februar 2021 begonnene Baumaßnahme des Tiefbauamtes an der Hannöverschen Straße in Körne, der erste Bauabschnitt der Grunderneuerung im Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr mit der Berliner Straße und der Hoeschbahn-Überführung östlich Alte Straße, läuft planmäßig. Die witterungsbedingte Verzögerung der Arbeiten im Februar und März konnte wieder aufgeholt werden, so eine Mitteilung der Stadt. Diese Woche veränderte Verkehrsführung In dieser Woche wurde die Verkehrsführung verändert....

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.21
Ratgeber
Auch die Buslinie 422 ist von der Sperrung der Alten Straße betroffen (Archivfoto).

Wegen Arbeiten an den Versorgungsleitungen ist die Alte Straße in Körne 14 Tage lang gesperrt
Buslinien 422 und 452 fahren Umleitung

Aufgrund von Arbeiten an den Versorgungsleitungen ist die Alte Straße in Körne ab Dienstag, dem 18. Mai 2021 für voraussichtlich 14 Tage gesperrt. Die Buslinien 422 und 452 von DSW21 müssen eine Umleitung fahren. Hierbei entfallen die Haltestellen "Am Zehnthof", "Wormsstraße", "Alte Straße" und "Kasseler Straße". Als Alternative können die Haltestellen "Am Zehnthof" der NachtExpress-Linie NE3 in Richtung Stadtmitte und "Hannöversche Straße" in Höhe Berliner Straße genutzt werden....

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.21
Sport
Wasserspielanlagen lassen Kinderherzen höher schlagen, hier im Archivbild aus 2009 - lange vor Corona - die Anlage auf dem Kinderspielplatz "Düsterstraße" in Körne.
2 Bilder

Wer möchte z.B. die Wasserspielanlage "Düsterstraße" im Sommer betreuen?
Wasserpaten für Körne und die Weststadt gesucht

Zur Betreuung der Wasserspielanlagen werden für die Sommermonate zuverlässige Helfer gesucht - unter anderem in Körne. Büro für Kinderinteressen ist Ansprechpartner Die städtischen Wasserspielanlagen laufen in der Zeit vom 1. Juni bis 15. September eines Jahres. Bei einigen Anlagen muss das Wasser morgens angestellt und abends abgestellt werden. Außerdem muss überprüft werden, ob die Becken sauber sind, so dass die Kinder ohne Verletzungsgefahr planschen können. Nur mit ehrenamtlichem Einsatz...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.21
Kultur
Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher nimmt Abschied (Archivfoto).

Letzte Messen vom 24. bis 30. Mai in Körne, Wambel und der Gartenstadt-Nord
Verabschiedung von Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher

Die Verabschiedung von Pfarrer Dr. Klaus Korfmacher naht. Seine letzten Heiligen Messen als Pastor im Pastoralen Raum Dortmund-Mitte wird der langjährige Pfarrer der Körner Libori-Gemeinde und des Pastoralverbundes Dortmund-Mitte-Ost am Pfingstsonntag, 23. Mai, um 10.15 Uhr in St. Liborius in Körne, am Pfingstmontag, 24. Mai, um 10 Uhr in St. Meinolfus in Wambel und am Sonntag, 30. Mai, um 11.15 Uhr in St. Martin in der nördlichen Gartenstadt feiern. Wer an diesen Messen teilnehmen möchte, wird...

  • Dortmund-Ost
  • 11.05.21
Politik
So soll Wambel bleiben; Wohnbebauung nur auf den ehemaligen Rennstallflächen

Barrenbrügge: Wohnraum muss an anderen Orten realisiert werden, hier ist Freiraumschutz sinnvoller
CDU Wambel ist irritiert über Ideen zur Rennbahnzukunft

Bei der seit Montag freigeschalteten städtischen Online-Beteiligungsmöglichkeit für die Planung des Stadtbezirks Brackels bis zum Jahr 2030, wird auch das Planungsszenario der Rennbahnbebauung in Wambel präsentiert. Dazu der Wambeler CDU-Bezirksvertreter Manfred Frank: „Wir sind sehr irritiert von diesem Verwaltungsvorstoß, da er bisher auf keiner politischen Grundlage fußt. Dortmund benötigt zwar mehr Wohnraum, aber auch grünen Freiraum. Das Maß machts aus.“ Das die Stadtverwaltung in diesen...

  • Dortmund-Ost
  • 04.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.