Gitarrenkonzerte in Dortmund im März und April

Anzeige
Der Kanadier Don Alder beim Dizzy Fingers Cafe im FHH im April 2015
Dortmund scheint ein beliebtes Pflaster für heimische und internationale Gitarristen zu sein, gibt es doch viel Veranstaltungsorte, die sowohl klassischen als auch anderen Akustik-Gitarristen eine Bühne bieten. Hier eine Übersicht, wo man im März und April 2016 u.a. Gitarrenmusik hören kann:

Am 01.03.2016 findet im Fritz-Hentzler-Haus ab 19:00 Uhr das Dizzy-Fingers-Cafe statt. Hier können sowohl Amateure als auch Profis jeweils drei Songs präsentieren, wenn man es geschafft hat, rechtzeitig auf die Auftrittsliste zu kommen, die ab 18:00 Uhr dort ausliegt. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Am 04. und 5. März 2016 tritt dann erstmalig in Deutschland der italienische Fingerstyle-Gitarrist Luca Francioso auf. Er ist am 04.03. ab 19:00 Uhr im Neumarktwohnzimmer/Haus Rode, Am Heedbrink 72, in Dortmund Hörde und am 05.03. ab 16:00 Uhr im Restaurant VilaNova, Rennweg 70 (am Golfplatz an der Rennbahn) zu Gast. Der Eintritt ist jeweils frei - Spenden für den Künstler sind erwünscht.

Am 13.03.2016 steht der kanadische Fingerstyle-Gitarrist Don Ross im Fritz-Hentzler Haus ab 19:00 Uhr auf der Bühne. Der Eintritt kostet 10 Euro. Don Ross ist schon früher in Dortmund aufgetreten, u.a. bei damaligen Dizzy-Fingers-Festivals, die ja leider nicht mehr stattfinden. Don Ross ist der einzige Fingerstyle-Gitarrist, der die Intl. Fingerstyle-Championship zweimal gewonnen hat.

Am 20.03.2016 gibt es ein weiteres Konzert der Reihe "Gitarrenmusik im Rombergpark". Dann treten dort Reimund Popp & Peter Fricke als Duo "Sing & String". Los geht's um 18:00 Uhr.

In der gleichen Reihe sind am 17. April 2016 Jonathan Earp und Anja Witt im Torhaus zu sehen und zu hören, ebenfalls ab 18:00 Uhr. Earp ist ebenfalls Kanadier, aber eher der klassischen Gitarre verbunden. Seit 2011 lebt er in Dortmund.

Wer eher auf Jazz, Folk, Bluegrass, Blues oder world music steht, sollte zu den Konzerten des Fingerstyle-Gitarristen Don Alder im April in Dortmund kommen. Der Kanadier, der sowohl die Intl. Fingerstyle Championship als auch die Wettbewerbe "Guitar Superstar" und "Worldwide Guitar Idol" gewonnen hat, war bereits im April 2015 hier und tritt dieses Jahr drei Mal in Dortmund auf:
am 16.04.2016 um 16.00 Uhr im VilaNova, Rennweg 70 (Golfplatz/Rennbahn), am 22.04.2016 um 19:00 Uhr im Neumarktwohnzimmer, Am Heedbrink 72, DO-Hörde, und am 24.04.2016 ab 17:00 Uhr in der evangelischen Kirche in Dortmund Brackel /Brackeler Hellweg/Ecke Flughafenstraße). Für das Konzert in Brackel ist ein Ticketpreis von 10 Euro gelistet. Bei den beiden anderen Konzerten von Don Alder wird jeweils der Hut herumgereicht.

Informationen zu den hier genannten Künstlern gibt es hier:
http://www.lucafrancioso.com
http://www.gobyfish.com (Don Ross)
http://www.donalder.com
http://www.peterfricke.de
http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/kult...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.