Jazz am Hellweg

Anzeige
H. Kleinjohann Ouintett (Foto: Kleinjohann)
Dortmund: evang. Kirche Brackel | Das Heiner Kleinjohann Quintett (zunächst Trio) gründete sich 1999 und spielte zunächst sowohl Jazzstandards der Bebop- u. Hardbopära als auch eigene Stücke. 1998 wurde die Band durch die Sängerin Maria de Fatima erweitert
Christian Kappe Gewinner des Nachwuchs"-Preises(WDR Jazzpreis ) mit der Big Band "UniJAZZity > gibt seinen unnachahmlichen Trompetensound dazu

Jazz vom Feinsten

Heute spielt die Gruppe nur noch Kompositionen oder
Arrangements des Pianisten Heiner Kleinjohann.

Maria de Fatimas

Die Klangfarbe der Stimme Maria de Fatimas und ihre stilistische Bandbreite auf der einen Seite und der spezielle Sound des Quintetts zwischen traditionellem Hardbop und zeitgenössischen Jazzströmungen verschmelzen zu einer ganz eigenen musikalischen Einheit, in der alle fünf Musiker(innen) ihre zahlreichen Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen einbringen können.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.