Fußgänger angefahren - 72- Jähriger schwer verletzt

Anzeige
(Foto: Arno Bachert/Pixelio.de)
Dortmund: Hörde | Mit schweren Verletzungen musste ein 72 - jähriger Dortmunder nach einem Verkehrsunfall am 6. Mai gegen 12.40 Uhr, auf der Benninghofer Straße in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Zur Unfallzeit befuhr ein 22 -jähriger Fahrzeugführer aus Witten mit einem Citroen C3 die Benninghofer Straße in südlicher Richtung. Ca. 300 Meter hinter der Einmündung Grimmelsiepen übersah der Wittener nach Zeugenaussagen das Rotlicht der dortigen Fußgängerampel und erfasste mit dem Pkw einen 72- jährige Fußgänger aus Dortmund, der gerade bei Grünlicht die Straße überquerte.

Bei dem Unfall verletzte sich der Fußgänger schwer und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.