Hilfe für Trauernde

Anzeige
Schock und Schuldgefühle und Fassungslosigkeit erleben Menschen, die einen Angehörigen durch Suizid verloren haben. Das Krisenzentrum in Hörde hilft mit einer Gesprächsgruppe, die sich unter fachlicher Anleitung trifft. Das nächste Treffen ist am 6. April, um 18 Uhr. Anmeldungen nimmt das Krisenzentrum, Wellinghofer Straße 21, Tel. 43 50 77 entgegen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.